Jetzt vergleichen

Technische Daten

Hauptdaten

Vertikales Segment
Server
Prozessornummer
9760
Status
Launched
Einführungsdatum
Q2'17
Lithographie
32 nm

Leistung

Anzahl der Kerne
8
Anzahl der Threads
16
Grundtaktfrequenz des Prozessors
2.66 GHz
Cache
32 MB
Bustaktfrequenz
6.4 GT/s
Verlustleistung (TDP)
170 W

Zusätzliche Informationen

Embedded-Modelle erhältlich
Nein

Speicherspezifikationen

Unterstützung von ECC-Speicher
Ja

Package-Spezifikationen

Geeignete Sockel
LGA1248
TJUNCTION
95.0 C

Innovative technische Funktionen

Intel® Turbo-Boost-Technik
2.0
Intel® Hyper-Threading-Technik
Ja
Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x)
Ja
Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d)
Ja
Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT)
Ja
Erweiterte Intel SpeedStep® Technologie
Ja
Intel® Itanium-Virtualisierungstechnik (VT-i)
Ja

Sicherheit und Zuverlässigkeit

Execute-Disable-Bit
Ja

Erfahrungsberichte

Funktionsmerkmale und Vorteile

Die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit eines Großrechners

Acht Prozessorkerne. 3,1 Milliarden Transistoren. Die neuen Intel® Itanium® 9700 Prozessoren bieten das beste Leistungsvermögen aller Itanium Prozessoren.

Weitere Informationen

Bessere Multi‐Threading-Leistung

Die Intel® Hyper‐Threading-Technik1 bietet jetzt auch Unterstützung für Dual-Domain-Multithreading. Diese Erweiterung ermöglicht voneinander unabhängiges Threading der Frontend- und Backendverarbeitung, wodurch der Systemdurchsatz und die Skalierbarkeit verbessert werden.

Funktionsweise

Intelligente Energieeffizienz

Dank Intel® Turbo-Boost-Technik2 mit Sustained-Boost-Funktion können die Intel® Itanium® 9700 Prozessoren erweiterte Energieüberwachungs- und -kontrollfunktionen nutzen, die es gestatten, eine höhere Boost-Frequenz dauerhaft beizubehalten und dadurch allen Workloads jederzeit maximale Leistung bereitzustellen. Durch diesen Ansatz wird die verfügbare Energie besser genutzt und die Gesamtleistung gesteigert.

Maximale Leistung für jede Aufgabe

Produkt- und Leistungsinformationen

Diese Funktion ist möglicherweise nicht auf allen Computersystemen verfügbar. Wenden Sie sich an den Hersteller oder überprüfen Sie die Systemspezifikationen (Mainboard, Prozessor, Chipsatz, Netzteil, Festplatte, Grafikcontroller, Arbeitsspeicher, BIOS, Treiber, Virtual-Machine-Monitor (VMM), Plattformsoftware und/oder Betriebssystem), um zu ermitteln, ob Ihr System diese Funktion unterstützt. Die Funktionalität, Leistungseigenschaften sowie andere Vorteile dieser Funktion hängen von der Systemkonfiguration ab.
1

Verfügbar bei bestimmten Intel® Core™ Prozessoren. Erfordert ein System, das für die Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT-Technik) geeignet ist. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres PCs. Die Leistungseigenschaften können je nach verwendeter Hardware und Software unterschiedlich ausfallen. Unter www.intel.com/content/www/de/de/architecture-and-technology/hyper-threading/hyper-threading-technology.html erhalten Sie weitere Informationen mit Angaben darüber, welche Prozessoren für die Intel HT-Technik geeignet sind.

2

Für die Intel® Turbo-Boost-Technik muss das System für die Intel® Turbo-Boost-Technik geeignet sein. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres PCs. Die Leistungseigenschaften können je nach Hardware-, Software- und gesamter Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Weitere Informationen siehe www.intel.com/content/www/us/en/architecture-and-technology/turbo-boost/turbo-boost-technology.html.