Jetzt vergleichen

Technische Daten

Hauptdaten

Vertikales Segment
Mobile
Prozessornummer
i9-8950HK
Status
Launched
Einführungsdatum
Q2'18
Lithographie
14 nm

Leistung

Anzahl der Kerne
6
Anzahl der Threads
12
Grundtaktfrequenz des Prozessors
2.90 GHz
Max. Turbo-Taktfrequenz
4.80 GHz
Cache
12 MB SmartCache
Bustaktfrequenz
8 GT/s DMI
Verlustleistung (TDP)
45 W

Zusätzliche Informationen

Embedded-Modelle erhältlich
Nein

Speicherspezifikationen

Max. Speichergröße (abhängig vom Speichertyp)
64 GB
Speichertypen
DDR4-2666, LPDDR3-2133
Max. Anzahl der Speicherkanäle
2
Max. Speicherbandbreite
41.8 GB/s
Unterstützung von ECC-Speicher
Nein

Grafikspezifikationen

Prozessorgrafik
Intel® UHD-Grafik 630
Grundtaktfrequenz der Grafik
350 MHz
Max. dynamische Grafikfrequenz
1.20 GHz
Max. Videospeicher der Grafik
64 GB
Videoausgang
eDP/DP/HDMI/DVI
4K-Unterstützung
Yes, at 60Hz
Max. Auflösung (HDMI 1.4)‡
4096x2304@30Hz
Max. Auflösung (DP)‡
4096x2304@60Hz
Max. Auflösung (eDP – integrierter Flachbildschirm)‡
4096x2304@60Hz
Max. Auflösung (VGA)‡
N/A
Unterstützung für DirectX*
12
OpenGL* Unterstützung
4.5
Intel® Quick-Sync-Video
Ja
Intel® InTru™ 3D-Technik
Ja
Intel® Clear-Video-HD-Technologie
Ja
Intel® Clear-Video-Technik
Ja
Anzahl der unterstützten Bildschirme
3
Gerätekennung
0x3E9B

Erweiterungsoptionen

PCI-Express-Version
3.0
PCI-Express-Konfigurationen
Up to 1x16, 2x8, 1x8+2x4
Maximale Anzahl der PCI-Express-Lanes
16

Package-Spezifikationen

Geeignete Sockel
FCBGA1440
Max. CPU-Bestückung
1
TJUNCTION
100°C
Gehäusegröße
42mm x 28mm
Halogenarme Modelle erhältlich
Unter MDDS

Innovative technische Funktionen

Intel® Optane™ Speicher unterstützt
Ja
Intel® Speed Shift Technology
Ja
Intel® Turbo-Boost-Technik
2.0
Intel® vPro™ Plattformqualifizierung
Nein
Intel® Hyper-Threading-Technik
Ja
Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x)
Ja
Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d)
Ja
Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT)
Ja
Intel® TSX-NI
Ja
Intel® 64
Ja
Befehlssatz
64-bit
Erweiterungen des Befehlssatzes
Intel® SSE4.1, Intel® SSE4.2, Intel® AVX2
Intel® My-WiFi-Technik
Ja
Inaktivitätsstatus
Ja
Erweiterte Intel SpeedStep® Technologie
Ja
Thermal-Monitoring-Technik
Ja
Intel® Flex-Memory-Access
Ja
Intel® Identity-Protection-Technik
Ja
Intel® Stable-Image-Plattform-Programm (SIPP)
Nein

Sicherheit und Zuverlässigkeit

Intel® AES New Instructions
Ja
Secure Key
Ja
Intel® Software Guard Extensions (Intel®SGX)
Yes with Intel® ME
Intel® Memory Protection Extensions (Intel® MPX)
Ja
Intel® OS Guard
Ja
Intel® Trusted-Execution-Technik
Nein
Execute-Disable-Bit
Ja

Erfahrungsberichte

Besonderheiten und Leistungseigenschaften

Herausragende Mobilleistung

Der erste Mobilprozessor, der über bis zu sechs Kerne und zwölf Threads verfügt, die neue Intel® Thermal-Velocity-Boost-Technik (Intel® TVB) unterstützt und als Modell der K-Prozessorreihe keine Übertaktungssperre hat.

Gaming und VR der Extraklasse

Ein neues Maß an Singlethread-, Multithread- und Megatasking-Leistung für die neuesten AAA-Games und VR-Anwendungen. Mit der Intel® Optane™ Technik sind Games schneller geladen, und Intel® Wireless-AC 2x2 160 MHz ermöglicht schnellere Funkverbindungen als Gigabit-Ethernet-Lösungen.

Der neue Maßstab für Multimedia-Design

Intels leistungsfähigste Mobilplattform für kreative Projekte sorgt in Verbindung mit Intel® Optane™ Speicher dafür, dass sich 4K-Videos schneller bearbeiten und Medien von Festplatten mit hoher Speicherkapazität schneller laden lassen.

Zugehörige Techniken

Thunderbolt™ 3 Technik

Statt viele verschiedene Kabel bereithalten zu müssen, ist nun ein einziger kompakter Anschluss für alles da: Stromversorgung, Datenübertragung und Verbindung zu zwei 4K-UHD-Displays.

Mehr über die Thunderbolt™ 3 Technik

Intel® Optane™ Technik

Die Vermeidung von Engpässen verlangt nach besserem Datenspeicher, der schnell, preisgünstig und nichtflüchtig ist. Die Intel® Optane™ Technik sorgt dafür, dass Ihr Prozessor nicht nur auf Sparflamme arbeitet, sondern sein gesamtes Potenzial ausschöpft.

Entfesseln Sie das gesamte Potenzial Ihres Prozessors

Intel® Thermal Velocity Boost (Intel® TVB)

Intel® Thermal Velocity Boost (TVB) ist eine neue Funktion, die vom Intel® Core™ i9-8950HK Prozessor unterstützt wird. Sie steigert die Taktfrequenz opportunistisch und automatisch über die für den Einkern- und Mehrkernbetrieb vorgesehenen Taktfrequenzen der Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0, insofern der Prozessor unterhalb seiner maximalen Betriebstemperatur arbeitet. Die Frequenzsteigerung und ihre Dauer hängen von der Last, der Prozessorfunktionalität und der Kühllösung ab. Bei aktiviertem Intel® Thermal Velocity Boost ist die maximale Kernfrequenz durch zwei Faktoren beschränkt: Die Prozessortemperatur darf maximal 50 °C betragen und für die Turbofunktion muss ausreichend Energie zur Verfügung stehen. Die Frequenz kann mit der Zeit sinken, wenn die Prozessortemperatur steigt.

Produkt- und Leistungsinformationen

Diese Funktion ist möglicherweise nicht auf allen Computersystemen verfügbar. Wenden Sie sich an den Hersteller oder überprüfen Sie die Systemspezifikationen (Mainboard, Prozessor, Chipsatz, Netzteil, Festplatte, Grafikcontroller, Arbeitsspeicher, BIOS, Treiber, Virtual-Machine-Monitor (VMM), Plattformsoftware und/oder Betriebssystem), um zu ermitteln, ob Ihr System diese Funktion unterstützt. Die Funktionalität, Leistungseigenschaften sowie andere Vorteile dieser Funktion hängen von der Systemkonfiguration ab.