Solution Performance

Altibase 7.1* is an in-memory Relational Database Management System that provides fast data processing speeds for online transactional processing and online analytical processing. The workload measures transactions per second (TPS) using SQLCLI mode based TCP.
Visit altibase.com ›

Challenges

Customers are currently limited by memory capacity, which requires them having to scale out and have a larger hardware footprint. Scaling up to increase memory capacity is often cost-prohibitive.

Solution
  • With 2nd Generation Intel® Xeon® Scalable processors and Intel® Optane™ DC persistent memory (Memory Mode), Altibase can take advantage of the larger memory capacities per socket, while making it a more cost-effective solution at the same time.
  • Customers can now keep more data for transaction processing closer to the CPU, with negligible performance impact1 at a reduced cost (see chart showing up to 17% performance improvement for a given cost).2 3 4

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Die Leistungsergebnisse beruhen auf Tests vom 31.01.2019 von Intel und Altibase und spiegeln möglicherweise nicht alle öffentlich verfügbaren Sicherheitsupdates wider. Kein Produkt und keine Komponente bieten absolute Sicherheit. Vollständige Details der Testkonfiguration finden Sie im Konfigurationsabschnitt.

2

Preisleitfaden gültig ab 31. März 2019 bis 29. Juni 2019. Intel übernimmt keine Garantie für Kosten oder Kostensenkungen. Als Unterstützung bei Ihrer Kaufentscheidung sollten Sie noch andere Informationen und Leistungstests heranziehen.

3

In Leistungstests verwendete Software und Workloads können speziell für die Leistungseigenschaften von Intel® Mikroprozessoren optimiert worden sein. Leistungstests wie SYSmark* und MobileMark* werden mit spezifischen Computersystemen, Komponenten, Softwareprogrammen, Operationen und Funktionen durchgeführt. Jede Veränderung bei einem dieser Faktoren kann abweichende Ergebnisse zur Folge haben. Als Unterstützung für eine umfassende Bewertung Ihrer vorgesehenen Anschaffung, auch im Hinblick auf die Leistung des betreffenden Produkts in Verbindung mit anderen Produkten, sollten Sie noch andere Informationen und Leistungstests heranziehen. Ausführlichere Informationen siehe http://www.intel.de/performance.

4

Altibase 7.1* (selbstdefinierter Workload). Betriebssystem: CentOS 7.6 Kernel 3.10.0-957.el7.x86_64. Tests von Intel und Altibase am 31.01.2019 abgeschlossen. Sicherheitsrisikominderung für Varianten 1, 2, 3, 3a, 4 und L1TF vorhanden.
BASELINE: Intel® Xeon® Platinum Prozessor 8268 der 2. Generation, 2,4 GHz, 24 Kerne, Turbo und HT ein, BIOS SE5C620.86B.0D.01.0134.100420181737, 1,5 TB Gesamtspeicher, 24 Steckplätze/64 GB/2666 MT/s/DDR4 LRDIMM, 1x 480 GB SSD (Intel® SSD DC S3500-Reihe).
NEU: Intel® Xeon® Platinum Prozessor 8280 der 2. Generation, 2,4 GHz, 24 Kerne, Turbo und HT ein, BIOS SE5C620.86B.0D.01.0134.100420181737, 192 GB Gesamtspeicher, 12 Steckplätze/16 GB/2666 MT/s/DDR4 LRDIMM und 1,5 TB DCPMM, 12 Steckplätze/128 GB/2666 MT/s persistenter Intel® Optane™ DC Speicher, 1 x 480 GB SSD (Intel® SSD DC S3500-Reihe).
Preisleitfaden gültig ab 31. März 2019 bis 29. Juni 2019. Intel übernimmt keine Garantie für Kosten oder Kostensenkungen. Als Unterstützung bei Ihrer Kaufentscheidung sollten Sie noch andere Informationen und Leistungstests heranziehen.