Intel® Optane™ SSDs der Produktreihe 905P für anspruchsvolle Massenspeicheranwendungen

Intel® Optane™ SSDs der Produktreihe 905P bieten bahnbrechende Leistungseigenschaften für anspruchsvollste Massenspeicheranwendungen auf Desktop-Computern oder Client-Einplatz-Workstations.

Die Intel® Optane™ SSDs der Produktreihe 905P sind für die anspruchsvollsten Massenspeicheraufgaben
auf Client-Systemen ausgelegt. Sie bieten hohe Leistung bei wahlfreien Scheib-/Lesezugriffen in Verbindung mit
geringer Latenz und führender Langlebigkeit.1 Die Intel® Optane™ Technik, eine neue Klasse von nichtflüchtigem Speicher, die in den Intel® Optane™ SSDs 905P integriert ist, bietet professionellen Anwendern, Content-Designern und anderen anspruchsvollen Benutzern größeren Spielraum, um mehr Leistung aus der Plattform herauszuholen.

Bahnbrechende Leistungseigenschaften für Workstations
Die Intel® Optane™ SSDs 905P bieten für Client-Workstations optimierte Schreib-/Lese-Leistung. Die Leistungsfähigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit der 905P SSDs verschafft dem Prozessor mehr Zeit für die Verarbeitung und reduziert Wartezeiten, was wiederum die Effizienz immens verbessert.

Herausragende Massenspeicherleistung von bis zu 575.000/550.000 IOPS (wahlfreie 4-KB-Lese- bzw. Schreibzugriffe) und Latenzen von weniger als 11 μs2 machen die SSDs der Produktreihe 905P zu einer hochgradig reaktionsschnellen Massenspeicherlösung für Client-Systeme. Darüber hinaus bieten diese SSDs Software-Entwicklern auch die nötigen Voraussetzungen, um Anwendungen zu optimieren, indem sie die einzigartigen Eigenschaften der Intel® Optane™ Technik nutzen: niedrige Latenz und hoher Durchsatz bei geringer Warteschlangentiefe.

Hohe Dauerbelastbarkeit als Garant für zuverlässigen Massenspeicher
Die Fähigkeit, dieses Leistungsvermögen bei großen und anspruchsvollen
Workstation-Workloads bereitzustellen, erfordert hohe Dauerbelastbarkeit, um die Zuverlässigkeit des Massenspeichers zu gewährleisten.

Die Intel® Optane™ SSDs 905P bieten marktführende 10 DWPD (Drive Writes per Day), was sie
zum Clientsystem-SSD mit der größten Dauerbelastbarkeit auf dem heutigen Markt macht.1 Professionelle Anwender, die
Aufgaben mit höchsten Massenspeicheranforderungen ausführen, können nun mit beruhigender Gewissheit sogar noch größere Projekte bewältigen
und dabei die Sicherheit genießen, dass sie über Jahre hinweg auf starke Leistung zählen können, ohne Laufwerke häufig
austauschen zu müssen.

Mit höherer Kapazität neue Möglichkeiten nutzen
Die Intel® Optane™ SSDs der Produktreihe 905P, die im U.2- und AIC-Format erhältlich sind, bieten im Vergleich zu früheren Produkten hohe Speicherkapazitäten.
Damit liefern sie Benutzern die nötigen Voraussetzungen, um große Datenmengen zu bewältigen und
bei Aufgaben, die hohe Anforderungen an das Storage-I/O-Subsystem stellen, den Nutzen der Intel® Optane™ Technik besser zur Geltung zu bringen.
Das schlanke neue M.2-Format sorgt für höhere Vielseitigkeit.

Funktionsmerkmale im Überblick2

   
Modellbezeichnung Intel® Optane™ SSD der Produktreihe 905P
Kapazität Add-In-Card (AIC) mit halber Höhe und halber Länge (Half Height Half Length – HHHL): 960 GB, 1,5 TB
2,5" x 15 mm, U.2-Format (früher als „Small Form Factor, SFF“ bezeichnet): 480 GB, 960 GB, 1,5 TB
22 x 110 mm, M.2, 380 GB
Speichermedien Intel® 3D XPoint™ Speichermedien
Bandbreite: sequenzielle Schreib-/Lesezugriffe (konstante Beibehaltung)3 Bis zu 2.700/2.200 MB/s
IOPS: wahlfreie 4-KB-Lese-/Schreibzugriffe3 Bis zu 575.000/550.000 IOPS
Lese-/Schreiblatenz <10 μs / < 11 μs
Schnittstelle PCIe* 3.0 x4, NVMe*
Format, Bauhöhe und Gewicht AIC (HHHL): 68,9 mm / 17,2 mm / 168 mm, bis zu 230 g
U.2 (2,5"): 15 mm / 70 mm / 101 mm, bis zu 140 g
M.2: 22 mm / 110 mm / 3,88 mm, bis zu 13 g
Voraussichtliche Lebensdauer Mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen (MTBF): 1,6 Millionen Stunden
Lebensdauer („Endurance“) 10 DWPD (Drive Writes Per Day)
Leistungsaufnahme (typisch) 380 GB (M.2) 480 GB (AIC) 960 GB (AIC) 1,5 TB (AIC)

Aktives sequenzielles Lesen:

6,5 W 8,6 W 10,8 W 13,1 W

Aktives Schreiben:

11,7 W 13,0 W 14,8 W 17,7 W

Inaktiv:

2,7 W 4,1 W 6,0 W 6,7 W
Betriebstemperatur4 0 °C bis 85 °C
Einhaltung der RoHS-Richtlinien Erfüllt die Anforderungen der RoHS-Richtlinien der Europäischen Union (EU)
Garantie Beschränkte 5-Jahres-Garantie; Garantie erlöscht bei Verwendung in mehrbenutzerfähigen Rechenzentrumsumgebungen mit mehreren CPUs

Intel® Optane™ SSD der Produktreihe 905P


Produkt- und Leistungsinformationen

1

Lebensdauer definiert als die Gesamtmenge der Daten, die auf die SSD als Schreibvorgänge pro Tag (DWPD) geschrieben werden. Intel® Optane™ 905P 960 GB bei 10 DWPD = 17,52 geschriebene Petabyte (Petabytes Written, PBW). Marktführende Festplatten im Vergleich basierend auf Spezifikationen: Adata* XPG SX8200 (480 GB) 320 geschriebene Terabyte (Terabytes Written, TBW), Samsung 860 Pro* (1 TB) 1.200 TBW, Samsung* 970 Pro (1 TB) 1.200 TBW, Crucial MX500* (500 GB) 180 TBW, Western Digital Black* (1 TB) 600 TBW.

2

Systemkonfiguration: Mainboard: X299 ASUS Tiachi ASROCK*; Prozessor: Intel® Core™ i9-7900X; BIOS-Version 2.0; Windows* 10 (x64), Version 17134.228; Grafikkarte: ASUS* ROG STRIX GTX 1080 mit NVIDIA* GeFORCE* GTX 1080; Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance* DDR4 32 GB (4 x 8 GB) Taktung 3000 MHz CMR32GX4M4C3000C15; Benchmark: IOMeter 1.01. Gemessen bei 480 GB AIC.

3

Die sequenzielle Leistung wurde mit einer Warteschlangentiefe von 32 und 1 Nutzer und die wahlfreie Leistung mit einer Warteschlangentiefe von 64 und 8 Nutzern gemessen.

4

Die Betriebstemperatur wird durch SMART ermittelt.