Die Zukunft des In-Memory-Datenbank-Computing gestalten

Die Zukunft des In-Memory-Datenbank-Computing gestalten

Die Zukunft des In-Memory-Datenbank-Computing gestalten

Lesen Sie, wie Intel, SAP und Accenture eine Lösung für leistungsstarken und kostengünstigen Arbeitsspeicher mit hoher Kapazität bereitstellen.

Überblick über die Vorteile von SAP HANA* 2.3 auf persistentem Intel® Optane™ DC Speicher:

  • Vergleichbare Latenz mit DRAM (Direct Random Access Memory), besseres Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Höhere Kapazität für In-Memory-Datenbanken bei annähender DRAM-Performance, 6-fache Speicherunterstützung für OLAP (Online Analytical Processing) und 3-fache Speicherunterstützung für OLTP (Online Transaction Processing)
  • Persistente Daten bleiben auch während eines Stromausfalls verfügbar
  • 17-mal schnelleres Laden von Daten beim Start für verbesserte Business Continuity
  • Niedrigere Gesamtbetriebskosten (TCO)
  • Bessere Sicherung von Daten dank hardwarebasierter AES-256-Verschlüsselung

Zugehörige Videos