Die ultimative Workstation. Der Intel® W680 Chipsatz und Intel® Core™ Prozessoren der 12. Generation.

author-image

Von

Außerordentliche Leistung, unglaubliche Produktivität

Maximieren Sie Ihre Produktivität, Kreativität und Zusammenarbeit. Mit den völlig neuen P-cores und E-cores machen Intel® Core™ Prozessoren der 12. Generation die Ausführung anspruchsvoller professioneller und kreativer Anwendungen reibungslos und einfach wie VFX, 3D-Rendering, komplexe 3D-CAD-Entwicklung, KI-Entwicklung und Edge-Bereitstellungen. Der Intel® W680 Chipsatz maximiert den Durchsatz und Reaktionsschnelligkeit, mit Unterstützung für 16 Prozessor PCIe-5.0 Lanes und erhöhtem DMI (von 3.0 auf 4.0) Verbindungs-Durchsatz im Vergleich zu der vorherigen Generation, um die Leistung ohne Verzögerungen zu steigern.

Einfach zu sichern und zu verwalten

Der Intel® W680 Chipsatz bietet erhöhte Sicherheit und verlässliche Zuverlässigkeit. Die Unterstützung von ECC-Speicher (Error Correcting Code) minimiert Fehler und bietet eine stabile Technik- und Design-Plattform. In Verbindung mit den richtigen Intel® Core™ Prozessoren erhalten Sie Support für die Intel vPro Plattform, was Unternehmen die Tools zum Verwalten und Sichern von Workstations bietet. Intel® Hardware Shield bietet eine sich weiterentwickelnde Reihe von hardwarebasierten Technologien zur Reduzierung der Angriffsfläche und meldet gleichzeitig die aktuelle Sicherheitskonfiguration an das Betriebssystem. Darüber hinaus ermöglicht die moderne Verwaltbarkeit mit Intel® Active-Management-Technologie (Intel ®AMT) und Intel® Endpoint Management Assistant (Intel® EMA) IT-Teams die Fernverwaltung von Tausenden von Endgeräten über die Cloud, innerhalb oder außerhalb der Unternehmens-Firewall.

FUNKTIONSMERKMALE DES INTEL® W680 CHIPSATZES IM ÜBERBLICK

FUNKTIONSMERKMAL VORTEIL
Unterstützung für Intel® Core™ Prozessoren der 12. Generation Unterstützt Intel® Core™ Prozessoren der 12. Generation.
Intel® Volume Management Device Benutzerfreundliche Möglichkeit, Ihre Speichergeräte zu verwalten, die eine direkte Kontrolle und Verwaltung von NVMe SSDs vom PCIe-Bus aus ohne zusätzliche Hardwareadapter ermöglicht.
Intel® Rapid Storage-Technologie für SATA Speicher Mit zusätzlichen SSDs und Festplatten bietet das schnellen Zugriff auf digitale Foto-, Video und Datendateien sowie Schutz vor einem Festplattenausfall mit RAID 0, 1, 5 und 10.
Intel® Rapid-Storage-Technik für PCI-Express*-Datenspeicher Ermöglicht Funktionen der Intel® Rapid Storage-Technologie wie RAID 0, 1, 5 und 10 mit PCI Express basierten NVMe SSDs, die über Intel® Core™ Prozessoren der 12. Generation und den Intel® W680 Chipsatz verbunden werden.
Intel® Optane™ Speicher H20 mit SSD Support Sorgt in Verbindung mit einem Intel® Optane™ Speichermodul für Leistungsverbesserungen sowie schnell reagierende Anwendungen und erhöht die Systemleistung und Reaktionsschnelligkeit.
Intel® Wi-Fi 6E Support Integrierte Intel® Wi-Fi 6E AX211(Gig+) CNVi Lösung oder Intel® Wi-Fi 6E AX210(Gig+) Lösung ermöglicht es Ihnen, sich mit bis zu Gigabit-Wi-Fi-Geschwindigkeiten zu verbinden.
Intel® Smart-Sound-Technik Integrierter Digitalsignalprozessor (DSP) für die Übernahme der Audioverarbeitung und Audio-/Sprachfunktionen.
Intel® High-Definition-Audio Die integrierte Audiofunktion ermöglicht erstklassige Surround-Sound-Qualität und bietet fortschrittliche Funktionsmerkmale, wie die gleichzeitige Übertragung mehrerer Audiostreams und die automatische Erkennung der an die Audiobuchsen angeschlossenen Geräte.
USB 3.2 Gen 2x2 Integrierte USB-3.2-Gen-2x2-Unterstützung bietet Datenübertragungsleistung mit einer theoretischen Datenübertragungsrate von bis zu 20 Gbit/s.
USB 3.2 Gen 2x1 Die integrierte Unterstützung für USB 3.2 der Generation 2x1 ermöglicht eine Datenübertragungsleistung mit einer theoretischen Datenübertragungsrate von bis zu 10 Gbit/s.
USB 3.2 Gen 1x1 Die integrierte Unterstützung für USB 3.2 der Generation 1x1 ermöglicht eine Datenübertragungsleistung mit einer theoretischen Datenübertragungsrate von bis zu 5 Gbit/s.
USB 2.0 Die Unterstützung für Hi-Speed USB 2.0 ermöglicht eine theoretische Datenübertragungsrate von bis zu 480 Mbit/s.
USB-Port-Deaktivierung Mit dieser Funktion können einzelne USB-Ports je nach Bedarf aktiviert bzw. deaktiviert werden. Sie ermöglicht zusätzlichen Schutz von Daten, da verhindert werden kann, dass über USB-Ports Daten böswillig vom System entfernt oder an das System übertragen werden.
6-Gbit/s-SATA (Serial ATA) Die Highspeed-Speicherschnittstelle unterstützt Datenübertragungsraten bis zu 6 Gbit/s und ermöglicht so einen optimalen Datenzugriff.
SATA-Port-Deaktivierung Mit dieser Funktion können einzelne SATA-Ports je nach Bedarf aktiviert bzw. deaktiviert werden. Sie ermöglicht zusätzlichen Schutz von Daten, da verhindert werden kann, dass über SATA-Ports Daten böswillig vom System entfernt oder an das System übertragen werden.
Intel® Platform Trust Technology Integriertes Trusted-Plattform-Modul in Intel Chipsätzen, das den TPM 2.0 Standard unterstützt.
PCI-Express-3.0-Schnittstelle Ermöglicht mit bis zu 8 GT/s einen schnellen Zugriff auf Peripheriekomponenten und das Netzwerk. Bis zu 16 PCI-Express*-3.0-Ports können je nach Mainboard-Design als x1-, x2- und x4-Schnittstelle konfiguriert werden.
PCI-Express-4.0-Schnittstelle Ermöglicht mit bis zu 16 GT/s einen schnellen Zugriff auf Peripheriekomponenten und das Netzwerk. Bis zu 12 PCI-Express*-4.0-Ports können je nach Mainboard-Design als x1-, x2- und x4-Schnittstelle konfiguriert werden.
Moderne Verwaltbarkeit mit Intel® AMT und Intel® EMA. Ermöglicht hardwarebasierte Cloud-Verwaltbarkeit für Ihre gesamte PC-Flotte. Niedrigere Gesamtbetriebskosten mit Fernverwaltung der Geräte
Integrierter Intel® 10/100/1000-MAC Support für die Intel® Ethernet Connection I219-LM.