Neu: Intel® Serversystem der Produktfamilie M70KLP

Das Intel® Serversystem M70KLP setzt einen neuen Standard für 2U, Mainstream-Server am oberen Ende durch die Kombination der überraschenden Dichte mit außergewöhnlicher Vielseitigkeit für Scale-Up- oder Scale-Out-Workloads.

Mit bis zu vier skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren der 3. Generation sind diese Server gleichermaßen zu Hause mit rechenintensiven oder speicherintensiven Workloads wie Datenbank, Datenlager, Analyse und mehr – im Rechenzentrum oder in der Cloud. Sie ermöglichen auch eine größere VM- und Container-Konsolidierung, um die Grundfläche und die TCO zu reduzieren.

Diese Server auch einfach einzusetzen, zu besitzen und zu verwalten – mit hardwaregestützten Sicherheits- und RAS-Funktionen, um die Ausfallsicherheit von Unternehmen zu maximieren. Und sie werden von Intels bewährtem, globalem Support und Service unterstützt.

Einen zugelassenen Intel Lieferanten finden ›

Neu: Intel® Serversystem der Produktfamilie M70KLP

Intel® Serversystem der Produktfamilie M70KLP

Das Intel® Serversystem M70KLP hat eine einzigartige Mischung aus 4-Sockel-Dichte, mit 2-Sockel-Vielseitigkeit, was es zu einer idealen Wahl für Rechenzentren macht.

Produktbeschreibung lesen

Vergleich
Produktbezeichnung
Einführungsdatum
Status
Mainboard-Format
Gehäuseformfaktor
Sockel
Preis
Intel® Serversystem M70KLP4S2UHH Q1'21 Launched 610mm x 424mm, Thickness 2.34mm 2U Rack P+

Besondere Merkmale

  • Skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren der 3. Generation
  • Bis zu 28 Kerne pro Prozessor
  • 4 Sockel, für bis zu 112 Kerne pro Server
  • Bis zu 6 Intel® UPI (doppelt von der vorherigen Generation)
  • Support für persistenten Intel® Optane™ Speicher der Produktreihe 200
  • Bis zu 15 TB Speicher
  • 3 TB DRAM, plus 12 TB Intel® Optane™ persistenter Speicher der Produktreihe 200 mit App-Direktmodus
  • 12 DDR4-DIMMs pro Sockel; 48 DIMMs insgesamt
  • 1x OCP3.0, 1x 1 GB, dedizierter Verwaltungsport
  • 24 x 2,5 Zoll SAS/SATA/SSD/NVMe im Betriebszustand austauschbare Laufwerke (Zugriff von vorne)
  • 2x M.2 SSDs (intern)
  • Bis zu 12 PCIe-Steckplätze der 3. Generation