Intel® Xeon® Gold Prozessoren

Mit Unterstützung für schnelleren Speicherzugriff, erhöhte Arbeitsspeicherkapazität und einer Skalierbarkeit bis auf Vierprozessorsysteme bieten Intel® Xeon® Gold Prozessoren 6300 und 5300 verbesserte Leistungseigenschaften und Speicherfunktion, fortschrittliche Sicherheitstechnik und integrierte Workload-Beschleunigung.

Diese Prozessoren wurden für anspruchsvolle Mainstream-Rechenzentren, Cloud-Computing und Netzwerk- und Speicher-Workloads optimiert. Durch Skalierbarkeit auf bis zu 4 Sockel sind sie für ein erweitertes Spektrum an Workloads geeignet.

Liste der Firmen durchsuchen, die Systeme mit Intel® Xeon® Gold Prozessoren anbieten ›

Intel® Xeon® Gold Prozessoren

Skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren der 3. Generation

Intel® Xeon® Gold Prozessoren bieten verbesserte 4-Sockel-Leistung, integrierte Workload-Beschleunigung, fortschrittliche Sicherheitstechnik für Cloud- und Netzwerk-Workloads.

Vorteile der skalierbaren Intel® Xeon® Plattform der 3. Generation entdecken

Vorteile der skalierbaren Intel® Xeon® Plattform der 2. Generation entdecken

Vergleich
Produktbezeichnung
Status
Einführungsdatum
Anzahl der Kerne
Max. Turbo-Taktfrequenz
Grundtaktfrequenz des Prozessors
Cache
Prozessorgrafik ‡
Preis
Intel® Xeon® Gold 5315Y Processor (12M Cache, 3.20 GHz) Launched Q2'21 8 3.60 GHz 3.20 GHz 12 MB
Intel® Xeon® Gold 6338 Processor (48M Cache, 2.00 GHz) Launched Q2'21 32 3.20 GHz 2.00 GHz 48 MB
Intel® Xeon® Gold 6330N Processor (42M Cache, 2.20 GHz) Launched Q2'21 28 3.40 GHz 2.20 GHz 42 MB
Intel® Xeon® Gold 6348 Processor (42M Cache, 2.60 GHz) Launched Q2'21 28 3.50 GHz 2.60 GHz 42 MB
Intel® Xeon® Gold 6346 Processor (36M Cache, 3.10 GHz) Launched Q2'21 16 3.60 GHz 3.10 GHz 36 MB
Intel® Xeon® Gold 6330 Processor (42M Cache, 2.00 GHz) Launched Q2'21 28 3.10 GHz 2.00 GHz 42 MB
Intel® Xeon® Gold 6354 Processor (39M Cache, 3.00 GHz) Launched Q2'21 18 3.60 GHz 3.00 GHz 39 MB
Intel® Xeon® Gold 6314U Processor (48M Cache, 2.30 GHz) Launched Q2'21 32 3.40 GHz 2.30 GHz 48 MB
Intel® Xeon® Gold 6338N Processor (48M Cache, 2.20 GHz) Launched Q2'21 32 3.50 GHz 2.20 GHz 48 MB
Intel® Xeon® Gold 5318Y Processor (36M Cache, 2.10 GHz) Launched Q2'21 24 3.40 GHz 2.10 GHz 36 MB
Intel® Xeon® Gold 5317 Processor (18M Cache, 3.00 GHz) Launched Q2'21 12 3.60 GHz 3.00 GHz 18 MB
Intel® Xeon® Gold 6326 Processor (24M Cache, 2.90 GHz) Launched Q2'21 16 3.50 GHz 2.90 GHz 24 MB
Intel® Xeon® Gold 6342 Processor (36M Cache, 2.80 GHz) Launched Q2'21 24 3.50 GHz 2.80 GHz 36 MB
Intel® Xeon® Gold 6338T Processor (36M Cache, 2.10 GHz) Launched Q2'21 24 3.40 GHz 2.10 GHz 36 MB
Intel® Xeon® Gold 5318S Processor (36M Cache, 2.10 GHz) Launched Q2'21 24 3.40 GHz 2.10 GHz 36 MB
Intel® Xeon® Gold 6336Y Processor (36M Cache, 2.40 GHz) Launched Q2'21 24 3.60 GHz 2.40 GHz 36 MB
Intel® Xeon® Gold 5318N Processor (36M Cache, 2.10 GHz) Launched Q2'21 24 3.40 GHz 2.10 GHz 36 MB
Intel® Xeon® Gold 6312U Processor (36M Cache, 2.40 GHz) Launched Q2'21 24 3.60 GHz 2.40 GHz 36 MB
Intel® Xeon® Gold 5320T Processor (30M Cache, 2.30 GHz) Launched Q2'21 20 3.50 GHz 2.30 GHz 30 MB
Intel® Xeon® Gold 5320 Processor (39M Cache, 2.20 GHz) Launched Q2'21 26 3.40 GHz 2.20 GHz 39 MB
Intel® Xeon® Gold 6334 Processor (18M Cache, 3.60 GHz) Launched Q2'21 8 3.70 GHz 3.60 GHz 18 MB
Intel® Xeon® Gold 6330H Prozessor (33 MB Cache, 2,00 GHz) Launched Q3'20 24 3.70 GHz 2.00 GHz 33 MB
Intel® Xeon® Gold 6348H Prozessor (33 MB Cache, 2,30 GHz) Launched Q2'20 24 4.20 GHz 2.30 GHz 33 MB
Intel® Xeon® Gold 5318H Prozessor (24,75 MB Cache, 2,50 GHz) Launched Q2'20 18 3.80 GHz 2.50 GHz 24.75 MB
Intel® Xeon® Gold 6328H Prozessor (22 MB Cache, 2,80 GHz) Launched Q2'20 16 4.30 GHz 2.80 GHz 22 MB
Intel® Xeon® Gold 5320H Prozessor (27,5 MB Cache, 2,40 GHz) Launched Q2'20 20 4.20 GHz 2.40 GHz 27.5 MB
Intel® Xeon® Gold 6328HL Prozessor (22 MB Cache, 2,80 GHz) Launched Q2'20 16 4.30 GHz 2.80 GHz 22 MB

Ratgeber für Intel® Xeon® Prozessoren

Informieren Sie sich über die Vorteile der neuen skalierbaren Intel® Xeon® Prozessorreihe. Diese Sammlung von Tools umfasst eine Orientierungshilfe für den Umstieg sowie Vergleiche der Gesamtbetriebskosten (TCO) und Rentabilität. Darüber hinaus lassen sich die Ergebnisse personalisieren. (Anmeldung erforderlich)

Legen Sie gleich los ›

Funktionsmerkmale und Vorteile

Nur Rechenzentrums-CPU mit integrierter KI-Beschleunigung

Skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren der 3. Generation sind die einzige Rechenzentrums-CPU mit integrierter KI-Beschleunigung, die von End-to-End-Tools der Datenwissenschaft und einem riesigen Technologieumfeld intelligenter Lösungen unterstützt wird.

Intel® Deep Learning Boost

Beschleunigen Sie Ihren Weg in die KI mit Intel®

Persistenter Intel® Optane™ Speicher

Mit der Unterstützung von Intels bahnbrechendem persistenten Intel® Optane™ Speicher durch bestimmte Modelle der skalierbaren Intel® Xeon® Prozessorreihe steht ein neues Fundament für starke Leistung bereit. Die mögliche Systembestückung mit bis zu 36 TB Arbeitsspeicher in Verbindung mit herkömmlichem DRAM ebnet den Weg für eine Transformation kritischer Datenaufgaben – von Cloud-Umgebungen und Datenbanken bis zu In-Memory-Analysen und Content-Bereitstellungsnetzwerken.

Fortschrittliche Sicherheitstechnik

Skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren der 3. Generation enthalten Intel® SGX, das Daten und Anwendungscode in Echtzeit vom Netzwerkrand bis zum Rechenzentrum und in die mandantenfähige öffentliche Cloud schützt, was mit geteilten Daten ohne Beeinträchtigung des Datenschutzes für eine verstärkte Zusammenarbeit (z. B. für das föderierte Lernen in KI) sorgt.

Zugehörige Technik

Intel® Speed-Select-Technik (Intel® SST)

Mit einer Sammlung konfigurierbarer Prozessorfunktionen ermöglicht die Intel® Speed-Select-Technik (Intel® SST) die Optimierung von Prozessorressourcen, um das Leistungsverhalten von Aufgaben zu verbessern, die Auslastung zu verbessern und die Gesamtbetriebskosten zu optimieren.

Intel® Crypto Acceleration

Erhöht die Leistung von verschlüsselungsintensiven Workloads, einschließlich SSL-Webserving, 5G-Infrastruktur und VPN/Firewalls, und reduziert die Auswirkungen von pervasiver Verschlüsselung auf die Leistung.

Intel® Infrastructure Management Technologies (Intel® IMT)

Als Framework für Ressourcenmanagement vereint Intel® Infrastructure Management Technologies (Intel® IMT) mehrere Intel Funktionen für Erkennung, Reporting und Konfiguration auf Plattformebene. Diese Hardware-verstärkte Überwachung, Verwaltung und Steuerung von Ressourcen kann zur Verbesserung der Effizienz und Nutzung von Rechenzentrumsressourcen beitragen.

Benchmarks für skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren


Vollständige Geschwindigkeits-, Leistungs-, Weltrekords- und Konfigurationsdaten anschauen.

Intel® Select Lösungen

Die skalierbare Intel® Xeon® Prozessorreihe ebnet den schnellsten Weg zu Konfigurationen, die für unterschiedlichste Aufgaben optimiert sind. Mit dieser Infrastruktur, die für ausgewogene Leistung mit verbesserter Sicherheit und Zuverlässigkeit ausgelegt ist, lassen sich alle Schritte von der Auswahl über die Beschaffung bis zur Installation schnell und effizient durchführen. Intel® Select Solutions sind für bestimmte Aufgaben optimierte Konfigurationen, deren Leistung für Plattformen mit Intel® Architektur, in denen die skalierbare Intel® Xeon® Prozessorreihe zum Einsatz kommt, geprüft wurde. Sie werden von Intel in Zusammenarbeit mit einer wachsenden Zahl führender ISV-Partner entwickelt und sind über unsere OEM-Partner verfügbar.

Mehr über Intel® Select Solutions ›