Prozessoren mit Intel vPro®

Intel® Core™ Prozessoren sind das Herzstück der Intel vPro® Plattform1. Sie bieten die reaktionsschnelle Leistung und zuverlässige Konnektivität, die Geschäftsanwender benötigen, um länger mobil zu bleiben – und den ganzen Tag produktiv zu sein. Ausgewählte K-Modelle der Intel® Core™ Prozessoren treiben auch Einstiegs-Workstations mit Intel vPro® an. Achten Sie bei PCs auf die Marke Intel vPro®, um den größtmöglichen Nutzen für Ihr Unternehmen zu erzielen.

Produktbeschreibung für Intel vPro® mit Intel® Intel® Core™ Prozessor der 12. Generation ›

Prozessoren mit Intel vPro®

Intel vPro® geht zwar über die CPU hinaus, jedoch spielt der Prozessor eine entscheidende Rolle bei der Ermöglichung der Funktionen, die diese für Unternehmen konzipierten PCs ausmachen. Intel® Core™ Prozessoren bieten hervorragende Leistung für alle Typen von Unternehmens-Workloads und helfen Anwendern dabei, produktiv zu bleiben.

Viele der Vorteile von Intel vPro® sind sofort nach dem Auspacken verfügbar. Fernverwaltungsfunktionen erfordern eine Konfiguration. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die Intel® Active-Management-Technik auf Intel vPro® Enterprise für Windows einrichten und konfigurieren können.

Treiber und Software für Intel® Produkte finden Sie in unserem Download-Center.

Die Software des Intel® Endpoint Management Assistant (Intel® EMA) bietet IT-Verantwortlichen die Voraussetzungen, um PCs und Geräte, die über die Intel® Active-Management-Technik verfügen, außerhalb der Firewall in bekannten Wi-Fi-Netzwerken über die Cloud sicher ferngesteuert zu verwalten.

Sie können Intel® Manageability Commander (Intel® MC) oder Intel® Endpoint Management Assistant (Intel® EMA) verwenden, um Funktionen der Intel vPro® Plattform für die Fernverwaltung in Microsoft SCCM zu integrieren. Um mehr zu erfahren, lesen Sie mehr über die Intel® Active-Management-Technik.

Die Software des Intel® Endpoint Management Assistant (Intel® EMA) bietet IT-Verantwortlichen die Voraussetzungen, um PCs und Geräte, die über die Intel® Active-Management-Technik verfügen, außerhalb der Firewall in bekannten Wi-Fi-Netzwerken über die Cloud sicher ferngesteuert zu verwalten.

Sie können Intel® Manageability Commander (Intel® MC) oder Intel® Endpoint Management Assistant (Intel® EMA) verwenden, um Funktionen der Intel vPro® Plattform für die Fernverwaltung in Microsoft SCCM zu integrieren. Um mehr zu erfahren, lesen Sie mehr über die Intel® Active-Management-Technik.

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Alle Versionen der Intel vPro® Plattform erfordern einen qualifizierten Intel® Core™ Prozessor, ein unterstütztes Betriebssystem, Intel LAN- und/oder WLAN-Silizium, Firmware-Erweiterungen und andere Hardware und Software, die erforderlich sind, um die Verwaltbarkeit, die Sicherheitsfunktionen, die Systemleistung und die Stabilität bereitzustellen, die die Plattform definieren. Einzelheiten siehe intel.com/performance-vpro.

2

Ermittelt mit PCMark 10 (Application-Gesamtergebnis) beim Intel® Core™ vPro® i7-1185G7 Prozessor (11. Generation) im Vergleich zum Intel® Core™ vPro® i7-8650U Prozessor (8. Generation).

3

Laut Messungen bei Produktiv- und Collaboration-Workflow mit Intel® Core™ vPro® i7-1185G7 Prozessor (11. Generation) im Vergleich zum Intel® Core™ vPro® i7-8650U Prozessor (8. Generation).

4

Die Leistung variiert je nach Verwendung, Konfiguration und anderen Faktoren. Weitere Informationen siehe www.Intel.com/PerformanceIndex.