Intel® Pentium® Prozessoren

Entdecken Sie das beeindruckende Verhältnis von Leistung, Funktionalität und Preis bei Systemen mit Intel® Pentium® Prozessoren. Mit diesen Prozessoren können mehrere verschiedene Geräte betrieben werden; von Notebooks über Convertibles bis hin zu Desktop- und Mini-PCs. Die Prozessoren werden sowohl von Windows- als auch von Chrome- und Linux-Betriebssystemen unterstützt und bieten Ihnen somit die Flexibilität, das beste für Ihre Anforderungen geeignete Gerät zu wählen – mit der Gewissheit, dass es Ihnen die Leistung, die Erfahrungen und die Sicherheitsfunktionen bietet, die Sie sich verdient haben. Sie ermöglichen Online-Zusammenarbeit, kreative Beschäftigung und Spielen ohne Probleme.

Produktbeschreibung: Intel® Pentium® und Celeron® Prozessoren

Intel® Pentium® Prozessoren

Hinweise und Disclaimer 3

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Fast 3x schneller: 802.11ax 2x2 160 MHz ermöglicht theoretische maximale Datenübertragungsraten von 2402 Mbit/s und ist damit etwa 3x (2,8x) schneller als der Standard 802.11ac 2x2 80 MHz (867 Mbit/s) gemäß der Dokumentation in den IEEE-802.11-Standard-Spezifikationen. Erfordert die Verwendung von ähnlich konfigurierten 802.11ax-Wireless-Netzwerkroutern.

2

Bis zu 75 % geringere Latenz: basiert auf Simulationsdaten von Intel (79 %) für 802.11ax mit und ohne OFDMA unter Verwendung von 9 Clients. Die durchschnittliche Latenz ohne OFDMA beträgt 36 ms; mit OFDMA lässt sich die durchschnittliche Latenz auf 7,6 ms reduzieren. Für Latenzverbesserungen müssen der 802.11ax-Router (Wi-Fi 6) und alle Clients OFDMA unterstützen.

3

Die Hälfte aller Schüler (etwa 826 Millionen), die aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht in die Schule gehen konnten, haben keinen Zugang zu einem Computer zu Hause und 43 % (706 Millionen) haben keinen Internetzugang. Das in einer Zeit, in der der digitale Fernunterrichts genutzt wird, um die Bildungskontinuität in der überwiegenden Mehrheit der Länder zu gewährleisten. UNESCO-21.04.2020 – Startling Digital Divides in Distance Learning Emerge https://en.unesco.org/news/startling-digital-divides-distance-learning-emerge