Intel® Celeron® Prozessoren

Intel® Celeron® Prozessoren bieten ein unerreichtes Preis-Leistungs-Verhältnis für Bildung, Online-Zusammenarbeit und Spiele. Erfahren Sie, wie Sie mehr erreichen können.

Intel® Celeron® Prozessoren

Intel® Celeron® Prozessoren der Produktreihe G

Intel® Celeron® Prozessoren, die für erschwingliche PCs und tragbare Geräte des Einstiegssegments ausgelegt sind, bieten zuverlässige Leistung zu einem attraktiven Preis.

Produktbeschreibung: Intel® Pentium® und Celeron® Prozessoren

Vergleich
Produktbezeichnung
Status
Einführungsdatum
Anzahl der Kerne
Max. Turbo-Taktfrequenz
Grundtaktfrequenz des Prozessors
Cache
TDP
Prozessorgrafik ‡
Preis
Intel® Celeron® Prozessor G5905 (4 MB Cache, 3,50 GHz) Launched Q3'20 2 3.50 GHz 4 MB Intel® Smart Cache 58 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G5925 (4 MB Cache, 3,60 GHz) Launched Q3'20 2 3.60 GHz 4 MB Intel® Smart Cache 58 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G5905T (4 MB Cache, 3,30 GHz) Launched Q3'20 2 3.30 GHz 4 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Processor G5900E (2M Cache, 3.20 GHz) Launched Q2'20 2 3.20 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 58 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Processor G5900TE (2M Cache, 3.00 GHz) Launched Q2'20 2 3.00 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G5920 (2 MB Cache, 3,50 GHz) Launched Q2'20 2 3.50 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 58 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G5900T (2 MB Cache, 3,20 GHz) Launched Q2'20 2 3.20 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G5900 (2 MB Cache, 3,40 GHz) Launched Q2'20 2 3.40 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 58 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G4930E (2 MB Cache, 2,40 GHz) Launched Q2'19 2 2.40 GHz 2.40 GHz 2 MB 35 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G4932E (2 MB Cache, 1,90 GHz) Launched Q2'19 2 1.90 GHz 1.90 GHz 2 MB 25 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G4950 (2 MB Cache, 3,30 GHz) Launched Q2'19 2 3.30 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 54 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G4930T (2 MB Cache, 3,00 GHz) Launched Q2'19 2 3.00 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G4930 (2 MB Cache, 3,20 GHz) Launched Q2'19 2 3.20 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 54 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® G4900T Prozessor (2 MB Cache, 2,90 GHz) Launched Q2'18 2 2.90 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® G4900 Prozessor (2 MB Cache, 3,10 GHz) Launched Q2'18 2 3.10 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 54 W Intel® UHD-Grafik 610 System finden
Intel® Celeron® Prozessor G3930TE (2 MB Cache, 2,70 GHz) Launched Q2'17 2 2.70 GHz 2 MB 35 W Intel® HD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G3930E (2 MB Cache, 2,90 GHz) Launched Q2'17 2 2.90 GHz 2 MB 54 W Intel® HD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G3902E (2 MB Cache, 1,60 GHz) Launched Q1'16 2 1.60 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 25 W Intel® HD-Grafik 510
Intel® Celeron® Prozessor G3900E (2 MB Cache, 2,40 GHz) Launched Q1'16 2 2.40 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® HD-Grafik 510
Intel® Celeron® Prozessor G3900TE (2 MB Cache, 2,30 GHz) Launched Q4'15 2 2.30 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® HD-Grafik 510
Intel® Celeron® Prozessor G3900 (2 MB Cache, 2,80 GHz) Launched Q4'15 2 2.80 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 51 W Intel® HD-Grafik 510
Intel® Celeron® Prozessor G1820TE (2 MB Cache, 2,20 GHz) Launched Q1'14 2 2.20 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® HD-Grafik für Intel® Prozessoren der vierten Generation
Intel® Celeron® Prozessor G1820 (2 MB Cache, 2,70 GHz) Launched Q1'14 2 2.70 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 53 W Intel® HD-Grafik für Intel® Prozessoren der vierten Generation
Intel® Celeron® Prozessor G1620 (2 MB Cache, 2,70 GHz) Launched Q1'13 2 2.70 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 55 W Intel® HD-Grafik für Intel® Prozessoren der dritten Generation
Intel® Celeron® Prozessor G1101 (2 MB Cache, 2,26 GHz) Launched Q1'10 2 2.26 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 73 W

Hinweise und Disclaimer 3

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Fast 3x schneller: 802.11ax 2x2 160 MHz ermöglicht theoretische maximale Datenübertragungsraten von 2402 Mbit/s und ist damit etwa 3x (2,8x) schneller als der Standard 802.11ac 2x2 80 MHz (867 Mbit/s) gemäß der Dokumentation in den IEEE-802.11-Standard-Spezifikationen. Erfordert die Verwendung von ähnlich konfigurierten 802.11ax-Wireless-Netzwerkroutern.

2

Bis zu 75 % geringere Latenz: basiert auf Simulationsdaten von Intel (79 %) für 802.11ax mit und ohne OFDMA unter Verwendung von 9 Clients. Die durchschnittliche Latenz ohne OFDMA beträgt 36 ms; mit OFDMA lässt sich die durchschnittliche Latenz auf 7,6 ms reduzieren. Für Latenzverbesserungen müssen der 802.11ax-Router (Wi-Fi 6) und alle Clients OFDMA unterstützen.

3

Die Hälfte aller Schüler (etwa 826 Millionen), die aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht in die Schule gehen konnten, haben keinen Zugang zu einem Computer zu Hause und 43 % (706 Millionen) haben keinen Internetzugang. Das in einer Zeit, in der der digitale Fernunterrichts genutzt wird, um die Bildungskontinuität in der überwiegenden Mehrheit der Länder zu gewährleisten. UNESCO-21.04.2020 – Startling Digital Divides in Distance Learning Emerge https://en.unesco.org/news/startling-digital-divides-distance-learning-emerge