Intel® Celeron® Prozessoren

Intel® Celeron® Prozessoren bieten ein unerreichtes Preis-Leistungs-Verhältnis für Bildung, Online-Zusammenarbeit und Spiele. Erfahren Sie, wie Sie mehr erreichen können.

Intel® Celeron® Prozessoren

Intel® Celeron® Prozessoren der Produktreihe G

Intel® Celeron® Prozessoren, die für erschwingliche PCs und tragbare Geräte des Einstiegssegments ausgelegt sind, bieten zuverlässige Leistung zu einem attraktiven Preis.

Produktbeschreibung: Intel® Pentium® und Celeron® Prozessoren

Vergleich
Produktbezeichnung
Status
Einführungsdatum
Anzahl der Kerne
Max. Turbo-Taktfrequenz
Grundtaktfrequenz des Prozessors
Cache
TDP
Prozessorgrafik ‡
Preis
Intel® Celeron® Prozessor G5905 (4 MB Cache, 3,50 GHz) Launched Q3'20 2 3.50 GHz 4 MB Intel® Smart Cache 58 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G5925 (4 MB Cache, 3,60 GHz) Launched Q3'20 2 3.60 GHz 4 MB Intel® Smart Cache 58 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G5905T (4 MB Cache, 3,30 GHz) Launched Q3'20 2 3.30 GHz 4 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Processor G5900E (2M Cache, 3.20 GHz) Launched Q2'20 2 3.20 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 58 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Processor G5900TE (2M Cache, 3.00 GHz) Launched Q2'20 2 3.00 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G5920 (2 MB Cache, 3,50 GHz) Launched Q2'20 2 3.50 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 58 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G5900T (2 MB Cache, 3,20 GHz) Launched Q2'20 2 3.20 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G5900 (2 MB Cache, 3,40 GHz) Launched Q2'20 2 3.40 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 58 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G4930E (2 MB Cache, 2,40 GHz) Launched Q2'19 2 2.40 GHz 2.40 GHz 2 MB 35 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G4932E (2 MB Cache, 1,90 GHz) Launched Q2'19 2 1.90 GHz 1.90 GHz 2 MB 25 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G4930 (2 MB Cache, 3,20 GHz) Launched Q2'19 2 3.20 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 54 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G4930T (2 MB Cache, 3,00 GHz) Launched Q2'19 2 3.00 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G4950 (2 MB Cache, 3,30 GHz) Launched Q2'19 2 3.30 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 54 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® G4900T Prozessor (2 MB Cache, 2,90 GHz) Launched Q2'18 2 2.90 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® UHD-Grafik 610 System finden
Intel® Celeron® G4900 Prozessor (2 MB Cache, 3,10 GHz) Launched Q2'18 2 3.10 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 54 W Intel® UHD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G3930TE (2 MB Cache, 2,70 GHz) Launched Q2'17 2 2.70 GHz 2 MB 35 W Intel® HD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G3930E (2 MB Cache, 2,90 GHz) Launched Q2'17 2 2.90 GHz 2 MB 54 W Intel® HD-Grafik 610
Intel® Celeron® Prozessor G3902E (2 MB Cache, 1,60 GHz) Launched Q1'16 2 1.60 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 25 W Intel® HD-Grafik 510
Intel® Celeron® Prozessor G3900E (2 MB Cache, 2,40 GHz) Launched Q1'16 2 2.40 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® HD-Grafik 510
Intel® Celeron® Prozessor G3900TE (2 MB Cache, 2,30 GHz) Launched Q4'15 2 2.30 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® HD-Grafik 510
Intel® Celeron® Prozessor G3900 (2 MB Cache, 2,80 GHz) Launched Q4'15 2 2.80 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 51 W Intel® HD-Grafik 510
Intel® Celeron® Prozessor G1820TE (2 MB Cache, 2,20 GHz) Launched Q1'14 2 2.20 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 35 W Intel® HD-Grafik für Intel® Prozessoren der vierten Generation
Intel® Celeron® Prozessor G1820 (2 MB Cache, 2,70 GHz) Launched Q1'14 2 2.70 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 53 W Intel® HD-Grafik für Intel® Prozessoren der vierten Generation
Intel® Celeron® Prozessor G1620 (2 MB Cache, 2,70 GHz) Launched Q1'13 2 2.70 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 55 W Intel® HD-Grafik für Intel® Prozessoren der dritten Generation
Intel® Celeron® Prozessor G1101 (2 MB Cache, 2,26 GHz) Launched Q1'10 2 2.26 GHz 2 MB Intel® Smart Cache 73 W

Besonderheiten und Leistungseigenschaften

Schnelle und zuverlässige Online-Zusammenarbeit

Ob lesen, Fotos und Videos ansehen, streamen, Musik hören oder lernen: Die neuesten Intel® Celeron® Prozessoren ermöglichen erstaunliche Videoconferencing-Funktionalität, erhöhte Funknetzbandbreite mit Intel® Wi-Fi 6 und lange Akkulaufzeit für unterbrechungsfreies Lernen den ganzen Schultag über.

Mühelose Herstellung von Verbindungen und Online-Zusammenarbeit

Erleben Sie mühelose Online-Zusammenarbeit. Intel® Celeron® Prozessoren ermöglichen unbeschwerten Distanzunterricht mit Intel® Wi-Fi 6 für Videoconferencing. Ideal für enge Unterrichtsumgebungen dank möglichem Arbeiten mit schlechten Lichtverhältnissen, der Verarbeitung natürlicher Sprache und der Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen.

Effizientes Multitasking

Kreativ arbeiten, spielen und Multitasking. Schüler und Lehrkräfte profitieren von ungestörtem Unterricht im Klassenzimmer – mit schneller Internetsuche und rasanten Online-Anwendungen, Multitaskingfunktionen und Tabellenkalkulationen.

Brillante Grafik für Gaming und Unterhaltung

Inhalte ansehen, spielen oder kreativ arbeiten ist alles auch unterwegs möglich. Intel® Celeron® Prozessoren sind mit Intel® UHD-Grafik für 4K-HDR-Videowiedergabe und Gaming in 720p ausgestattet. Der Intel® Grafik-Kontrollraum ermöglicht mühelose Feinabstimmung von Bildwiedergabe und Einstellungen.

Intel® Wi-Fi 6 (Gig+)

Mit ultraschnellem Intel® Wi-Fi 6 (Gig+) bieten Intel® Celeron® Prozessoren fast 3-fache1  Übertragungsgeschwindigkeit, erhöhte Zuverlässigkeit mit weniger Netzwerkunterbrechungen und Puffervorgängen sowie bis zu 75 % geringere Latenz2.

Kompatible Produkte

2in1-Geräte

2in1-Geräte sind nicht nur flach, leicht und schick, sondern bieten Ihnen auch die Vielseitigkeit, die Sie sich wünschen, um mühelos vom Laptop- in den Tablet- oder sogar in den Zelt- oder Präsentationsmodus zu wechseln.

All-in-One-PCs

Ein All-in-One-PC mit Intel® Pentium® Prozessor vereint die ganze Funktionsvielfalt eines Desktop-Systems in einem schicken, vielseitigen und leistungsstarken Gerät.

Laptops

Flexibilität und Spaß für Arbeit und Freizeit. Genießen Sie außergewöhnliche Leistungseigenschaften und wählen Sie aus einer großen Auswahl von Bildschirmgrößen, Designs und Preissegmenten, die Ihre Anforderungen an einen mobilen Computer erfüllen.

Desktop-PCs

Gönnen Sie sich PC-Leistung zu erschwinglichen Kosten. Desktop-PCs, in denen ein Intel® Prozessor steckt, gibt es in verschiedenen Größen und Formaten. Sie bieten ein beeindruckendes Medien- und Grafikerlebnis für Standardanforderungen.

Chromebooks*

Ein Chromebook* mit Intel® Prozessor vereint praktische Funktionen mit beeindruckender Leistung. Kurze Startzeiten, effizientes Web-Browsing und hohe Reaktionsgeschwindigkeit sind nur einige der Vorteile.

Hinweise und Disclaimer 3

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Fast 3x schneller: 802.11ax 2x2 160 MHz ermöglicht theoretische maximale Datenübertragungsraten von 2402 Mbit/s und ist damit etwa 3x (2,8x) schneller als der Standard 802.11ac 2x2 80 MHz (867 Mbit/s) gemäß der Dokumentation in den IEEE-802.11-Standard-Spezifikationen. Erfordert die Verwendung von ähnlich konfigurierten 802.11ax-Wireless-Netzwerkroutern.

2

Bis zu 75 % geringere Latenz: basiert auf Simulationsdaten von Intel (79 %) für 802.11ax mit und ohne OFDMA unter Verwendung von 9 Clients. Die durchschnittliche Latenz ohne OFDMA beträgt 36 ms; mit OFDMA lässt sich die durchschnittliche Latenz auf 7,6 ms reduzieren. Für Latenzverbesserungen müssen der 802.11ax-Router (Wi-Fi 6) und alle Clients OFDMA unterstützen.

3

Die Hälfte aller Schüler (etwa 826 Millionen), die aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht in die Schule gehen konnten, haben keinen Zugang zu einem Computer zu Hause und 43 % (706 Millionen) haben keinen Internetzugang. Das in einer Zeit, in der der digitale Fernunterrichts genutzt wird, um die Bildungskontinuität in der überwiegenden Mehrheit der Länder zu gewährleisten. UNESCO-21.04.2020 – Startling Digital Divides in Distance Learning Emerge https://en.unesco.org/news/startling-digital-divides-distance-learning-emerge