Intel® MAX® 10 FPGA

Intel® MAX® 10 FPGAs revolutionieren die nichtflüchtige Integration, indem sie fortschrittliche Verarbeitungsfunktionen in einem programmierbaren Logik-Baustein mit kleinem Formfaktor für niedrige Leistung und kostensensitive Anwendungen bieten. Aufbauend auf dem Single-Chip-Erbe früherer MAX®-Produktreihen liegen die Dichten im Bereich von 2K-50K LEs bei Verwendung von Single- oder Dual-Core-Spannungen. Die Intel® MAX® 10 FPGA-Produktreihe umfasst sowohl fortgeschrittene Pakete im kleinen Wafer-Maßstab (3 x 3 mm) als auch Paketangebote mit hohen E/A-Pinzahlen.

Intel® MAX® 10 FPGAs basieren auf der 55-nm-Embedded-NOR-Flashtechnik von TSMC und ermöglichen Instant-On-Funktionalität. Zu den integrierten Funktionen zählen Analog-Digital-Converter (ADCs) und Dual Configuration Flash, damit Sie zwei Images auf einem einzelnen Chip speichern und dynamisch dazwischen wechseln können. Im Gegensatz zu CPLDs umfassen Intel® MAX® 10 FPGAs auch vollständige FPGA-Funktionen wie z. B. Nios® II Soft-Core-Embedded-Prozessorunterstützung, Digital Signal Processing (DSP)-Blocks und Soft-DDR3-Memory-Controller.

Siehe auch: Intel® MAX® 10 FPGA Design-Software, DesignStore, Downloads, Community und Support

Intel® MAX® 10 FPGA

Board Management Anwendungen