Cyclone® V GT FPGA Entwicklungskit

Das Cyclone® V GT FPGA Entwicklungskit kann zum Prototyping von Cyclone® V GT FPGA oder Cyclone® V GX FPGA Anwendungen verwendet werden. Es ermöglicht die schnelle und einfache Entwicklung von kostengünstigen und stromsparenden FPGA-Designs auf Systemebene und liefert schnelle Ergebnisse.

Cyclone® V GT FPGA Entwicklungskit

Dieses Kit unterstützt eine Vielzahl von Funktionalitäten wie z.B.:

  • FPGA Prototyping
  • FPGA-Leistungsmessung
  • Transceiver E/A-Leistung bis zu 5,0-Gbit/s
  • PCI Express* (PCIe) Gen2 x4 (bei 5,0 Gbit/s pro Lane)
  • Endpoint oder Rootport-Support

Tabelle 1: Cyclone® V GT FPGA Entwicklungskit Bestellinformationen

Bestellcode Finden Sie Ihren Distributor Bestellinformationen
DK-DEV-5CGTD9N Intel® Solutions Marketplace Das Cyclone® V GT FPGA Entwicklungskit enthält ein 5CGT-D9-C7N Silizium-Produktionsgerät.

Hinweis:

Der Käufer bestätigt, dass er ein Produktentwickler, Softwareentwickler oder Systemintegrator ist, und erkennt an, dass es sich bei diesem Produkt um ein Evaluierungskit handelt, das nicht von der FCC autorisiert ist, ausschließlich zur Evaluierung und Softwareentwicklung zur Verfügung gestellt wird und nicht weiterverkauft werden darf.

Inhalt des Entwicklungskits

Das Cyclone® V GT FPGA Entwicklungskit enthält folgende Funktionen:

  • Cyclone® V GT FPGA Entwicklungsboard
  • Verfügbare Geräte
  • Cyclone® V GT FPGA-5CGTFD9E5F35C7N
  • MAX® V CPLD-5M2210ZF256 (System Controller)
  • MAX® II CPLD-EPM570GT100C3N (On-Board USB Blaster™ II)
  • MAX® II CPLD-EPM570ZM100 (ASSP CPLD Footprint)
  • Konfiguration
  • Embedded USB-Blaster™ II (JTAG)
  • Fast Passive Parallel (PFL)
  • Intel EPCQ-EPCQ256SI16N (Vierfaches serielles Konfigurationsgerät)
  • Arbeitsspeichergeräte
  • 384 MB x40 Hard Memory Controller (HMC) DDR3 SDRAM mit Fehlerkorrekturcode (ECC)
  • 512 MB x64 Soft Memory Controller (SMC) DDR3 SDRAM
  • 1 Gb x16 Sync-Flash
  • Standard-Kommunikationsanschlüsse
  • PCIe x4 Randstecker
  • Gigabit-Ethernet (GbE)
  • Ein SMA-Taktausgang
  • Zwei universelle High-Speed Mezzanine Card (HSMC)-Anschlüsse mit jeweils vier seriellen Hochgeschwindigkeits-Transceiver-Kanälen
  • Ein serieller digitaler Schnittstellenkanal (SDI) -1 SMB für RX und 1 SMB für TX
  • Gemeinsame Nutzung des Kanals mit HSMA über die Option der Widerstandsüberbrückung
  • Drucktasten, DIP-Schalter und LEDs
  • Clocking
  • Programmierbarer Taktgenerator mit vier Ausgängen für FPGA-Referenztakteingänge
  • 125 MHz LVDS-Oszillator für FPGA-Referenztakteingang
  • 148,5/148,35 MHz LVDS VCXO für FPGA-Referenztakteingang
  • 50 MHz Single-Ended-Oszillator für FPGA und MAX® V CPLD Takteingang
  • 100 MHz Single-Ended-Oszillator für MAX® V CPLD Konfigurationstakteingang
  • SMA Input (LVPECL)
  • Leistungsaufnahme
  • Laptop DC Eingang 14 – 20 V Adapter
  • PCIe Edge Anschluss
  • Systemüberwachungsschaltung
  • Leistung (Spannung, Strom, Wattleistung)
  • Mechanische Komponenten
  • PCIe-Karten-Standardgröße (4,376 x 6,600 Zoll)
  • Cyclone® V GT FPGA Entwicklungskit Software Inhalt (herunterladbar aus Tabelle 2)
  • Beispiele für Design
  • PCIe-Loopback und Referenzdesign
  • Board System (BTS)*
  • Board Update Portal (BUP)*
  • Enthält einen eingebetteten Nios® II-Softprozessor und Ethernet
  • Vollständige Dokumentation (siehe Tabelle 2)
  • Das Cyclone® V GT FPGA Kit wird mit einem 1-Jahres-Abonnement für die Development Kit Edition (DKE) der Intel® Quartus® Prime Design-Software (nur Windows-Plattform) geliefert.

Tabelle 2: Sicherheiten für das Cyclone® V GT FPGA Entwicklungskit.

Dokument Beschreibung Version
Cyclone® V GT FPGA Entwicklungskit Benutzerhandbuch (PDF) Informationen zur Einrichtung des Cyclone® V GT FPGA Entwicklungsboards und zur Verwendung der mitgelieferten Software. 1,0
Cyclone® V GT FPGA Entwicklungsboard Referenzhandbuch (PDF) › Detaillierte Informationen über die Komponenten und Schnittstellen. 1,0

Kit Installation (exe) (Windows)

Kit Installation (zip) (Linux)

Vollständige Installation aller Dateien, einschließlich Referenzhandbuch, Benutzerhandbuch, Schnellstartanleitung, Stückliste, Layout, PCB, Schaltpläne, BUP-Beispieldatei, BTS-Beispieldatei und andere. 13.0.0.11
Hinweis:

1
Ihr Kit enthält eine Lizenz für die Development Kit Edition (DKE) der Quartus Prime Design-Software (nur Windows-Plattform).1 Ihr Kit enthält eine Lizenz für die Development Kit Edition (DKE) der Quartus Prime Design-Software (nur Windows-Plattform).1 Ihr Kit enthält eine Lizenz für die Development Kit Edition (DKE) der Quartus Prime Design-Software (nur Windows-Plattform). Diese Lizenz berechtigt Sie für ein Jahr zur Nutzung der meisten Funktionen der Subscription Edition (mit Ausnahme der IP Base Suite).