Arria® V GX FPGA Entwicklungskits

Intel hat das Arria® V GT FPGA Entwicklungskit eingestellt. Weitere Informationen über die Einstellung des Produkts finden Sie in der PDN1815-Meldung. Die aktuellen Intel® FPGA-Entwicklungskits finden Sie auf der Alle Entwicklungskits Seite.

Arria® V GX FPGA Entwicklungskits

Das Arria® V GT FPGA Entwicklungskit stellt eine komplette Design-Umgebung zur Verfügung, die die gesamte Hardware und Software enthält, die Sie benötigen, um vollständige FPGA-Designs zu entwickeln und diese in einer Systemumgebung zu testen. Das Entwicklungskit enthält die folgenden Funktionsmerkmale:

  • Zwei FPGAs für das Design auf Systemebene
  • Arria® V GT FPGA: 504K Logikelemente (LEs), F1517-Gehäuse, 36 6G-Transceiver und I3-Geschwindigkeitsklasse
  • Drei E/A-Erweiterungssteckplätze: zwei Hochgeschwindigkeits-Mezzanine-Karten (HSMCs) und eine FPGA-Mezzanine-Karte (FMC)
  • 2 GB DDR3 SDRAM-Speicher, 4,5 MB QDR II+-Speicher und 1 GB Flash-Speicher
  • Zwei SFP+ Verbindungen
  • SMAs und die neuen Samtec Bull's Eye Steckverbinder
  • Möglichkeit zur Messung einzelner Stromschienen auf jedem Chip

Tabelle 1: Arria® V GT FPGA Entwicklungskit Bestellinformationen

Bestellcode

Preis

Bestellinformationen

DK-DEV-5AGTD7N

3.995 USD

Das Arria® V GT FPGA Entwicklungskit enthält einen 5AGTFD7K3 Baustein und eine einjährige Lizenz für die Intel® Quartus® Prime Software.

Hinweise:
 
Der Käufer bestätigt, dass er ein Produktentwickler, Softwareentwickler oder Systemintegrator ist, und erkennt an, dass es sich bei diesem Produkt um ein Evaluierungskit handelt, das nicht von der FCC autorisiert ist, ausschließlich zur Evaluierung und Softwareentwicklung zur Verfügung gestellt wird und nicht weiterverkauft werden darf.
 
Optional können Sie HSMC- und FMC-Steckerschnittstellen-kompatible Tochterkarten, Adapter oder Kabel zur Verwendung mit Ihrem Entwicklungskit erwerben.

Inhalt des Entwicklungskits

Das Arria® V FPGA Entwicklungskit enthält folgende Funktionen:

  • Arria® V GT FPGA Entwicklungsboard
  • Einheit 1: Arria® V FPGA: 5AGTFD7K3F40I3N
  • Arbeitsspeicher
  • 1.152 MB x72 DDR3 SDRAM
  • 4,5 MB (1 MB x 36) QDR II+ SRAM
  • 1 GB Synchron-Flash (x16)
  • Kommunikationsports
  • PCI Express* (PCIe) x8 Edge Stecker
  • HSMC Port A (acht Transceiver Kanäle)
  • USB 2.0
  • GBPS Ethernet
  • Chip-to-Chip-Brücke mit 29 LVDS-Eingängen und 29 LVDS-Ausgängen sowie x8-Transceivern
  • Zwei SFP+ Kanal
  • Bull's Eye-Anschluss (drei 10-Gbit/s-Transceiver-Kanäle)
  • SMA-Anschluss (ein 10-Gbit/s-Transceiver-Kanal)
  • Konfiguration
  • JTAG
  • Schnelles passives paralleles (FPP) paralleles Flash-Ladegerät (PFL)
  • Tasten, Schalter, LEDs und Anzeigen
  • Ein CPU-Reset-Taster
  • Drei Drucktasten für den Benutzer
  • Acht DIP-Schalter (Dual In-Line Package)
  • 16 Benutzer-LEDs (acht zweifarbige Dioden)
  • Drei PCIe LEDs
  • Drei HSMA-Status-LEDs
  • 16x2 Character LCD
  • Einheit 2: Arria® GT FPGA: 5AGTFD7K3F40I3N
  • Arbeitsspeicher
  • x64 DDR3 SDRAM Soft-Controller (oder x32 Hard-Controller für geistiges Eigentum (IP))
  • Kommunikationsports
  • HSMC-Anschluss B (vier Transceiver-Kanäle)
  • FMC-Anschluss (Zehn Transceiver-Kanäle)
  • Chip-to-Chip-Brücke mit 29 LVDS-Eingängen und 29 LVDS-Ausgängen sowie x8-Transceivern
  • Ein serieller digitaler Schnittstellenkanal (SDI)
  • Bull's Eye-Anschluss (ein 6-Gbit/s-Transceiver-Kanal)
  • Bull's Eye-Anschluss (Ein 10-Gbit/s-Transceiver-Kanal)
  • SMA-Anschluss (ein 10-Gbit/s-Transceiver-Kanal)
  • Konfiguration
  • JTAG
  • FPP PFL
  • Tasten, Schalter, LEDs und Anzeigen
  • Ein CPU-Reset-Taster
  • Drei Drucktasten für den Benutzer
  • Acht DIP-Schalter
  • 16 Benutzer-LEDs (acht zweifarbige Dioden)
  • Verschiedenes
  • EPM2210GF324 System Controller
  • EPM570GM100 mit integriertem Intel® Arria® Download-Kabel II
  • Clocking
  • 50 MHz und 148,5 MHz Oszillator
  • 100 MHz und vier programmierbare Oszillatoren mit 4 Ausgängen
  • SMA Input (LVPECL)
  • Leistungsaufnahme
  • Laptop DC Eingang
  • PCIe Edge Anschluss
  • Systemüberwachung
  • Energie (Spannung, Strom und Watt) - pro Gerät und Schiene
  • Loopback und Debuggen von HSMC-Karten
  • Samtec's Bull's Eye Bausatz
  • Netzadapter und Kabel
  • Arria® V GT FPGA Development Kit Softwareinhalt
  • Vollständige Dokumentation
  • Benutzerhandbuch
  • Referenzhandbuch
  • Schaltpläne und Layout-Design-Dateien
  • GUI-basiertes Board-Test-System
  • Beinhaltet komplette Intel® Quartus® Prime Softwareprojekte mit Open Source Register Transfer Level (RTL)
  • Board Update Portal
  • Beinhaltet komplette Intel® Quartus® Prime Software-Projekte mit Open Source RTL
  • Intel® Quartus® Prime-Software, Development Kit Edition (DKE)
  • Lizenz zur Nutzung der Vollversion der Intel® Quartus® Prime Software für ein Jahr

Dokument

Beschreibung

Version

PDN1815 ›

Benachrichtigung über die Einstellung von Produkten

1,0

Arria® V GT FPGA Entwicklungsboard Referenzhandbuch (PDF) ›

Informationen zum Einrichten des Arria® V SoC Development Board und zur Verwendung der mitgelieferten Software

1,0

Arria® V GT FPGA Entwicklungskit Benutzerhandbuch (PDF) ›

Detaillierte Informationen über die Komponenten und Schnittstellen der Karte

1,0

Kit Installation › (EXE) Kit Installation › (ZIP)

Komplette Installation aller Dateien, einschließlich Referenzhandbuch, Benutzerhandbuch, Schnellstartanleitung, Stückliste, Layout, PCB, Schaltpläne, Golden System Reference Design, einschließlich Board Update Portal Webanwendung, Board Test System Beispieldesigns, und andere

15.1.0

Kit Installation › (EXE)

Umfassende Installation aller Dateien, einschließlich Referenzhandbuch, Benutzerhandbuch, Schnellstartanleitung, Stückliste, Layout, PCB, Schaltpläne, Board Update Portal-Beispieldatei, Board Test System-Beispieldatei, usw.

12.0.2.0