Intel® Arria® 10 FPGAs und SoCs

FPGA und SoC mit höchster Leistung bei 20 nm1

Intel® Arria® 10 FPGAs bieten eine um mehr als eine Geschwindigkeitsstufe schnellere Core-Leistung und einen fMax-Vorteil von bis zu 20 % gegenüber der Konkurrenz bei Verwendung von öffentlich verfügbaren OpenCore-Designs.1Intel® Arria® 10 FPGAs und SoCs sind bis zu 40 Prozent stromsparender als FPGAs und SoCs der vorherigen Generation und verfügen über die branchenweit einzigen digitalen DSP-Blöcke (Digital Floating Point Processing) mit Geschwindigkeiten von bis zu 1,5 Tera Gleitkommaoperationen pro Sekunde (TFLOPS).1

Der 20 nm ARM*-basierte Intel® Arria® 10 SoC bietet optimale Leistung, Energieeffizienz, einen kleinen Formfaktor und niedrige Kosten für Midrange-Anwendungen. Der Intel Arria 10 SoC, der auf der 20-nm-Prozesstechnologie von TSMC basiert, kombiniert ein Dual-Core ARM Cortex*-A9 MPCore* Hard Processor System (HPS) mit branchenführender programmierbarer Logik-Technologie, die gehärtete digitale Signalverarbeitungsblöcke (DSP) mit Gleitkommazahlen enthält. Der Intel Arria 10 SoC verfügt über einen Prozessor mit einer Vielzahl von eingebetteten Peripheriegeräten, gehärteten Gleitkomma-DSP-Blöcken mit variabler Genauigkeit, eingebetteten Hochgeschwindigkeits-Transceivern, Hard-Memory-Controllern und Protokoll-Controllern für geistige Eigenschaften (IP) - alles in einem einzigen hoch integrierten Gehäuse.

Siehe auch: Intel® Arria® 10 FPGAs & SoCs Design Software Design Store, Downloads, Community und Support

Intel® Arria® 10 FPGAs und SoCs

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Tests messen die Leistung von Komponenten bei einem bestimmten Test und mit bestimmten Systemen. Unterschiede in der Hardware, der Software oder der Konfiguration des Systems beeinflussen die tatsächliche Leistung. Wer vor dem Kauf die Leistungsfähigkeit bewerten möchte, sollte hierzu andere Informationsquellen heranziehen. Ausführlichere Angaben über die Leistung und Benchmarkergebnisse finden Sie unter www.intel.com/benchmarks.