Jetzt vergleichen

Technische Daten

Hauptdaten

Status
Launched
Einführungsdatum
Q2'17
Bustaktfrequenz
8 GT/s DMI3
Lithographie
22 nm
Verlustleistung (TDP)
6 W
Unterstützt Übertaktung
Ja

Zusätzliche Informationen

Embedded-Modelle erhältlich
Nein

Speicherspezifikationen

Anzahl von DIMMs pro Kanal
2

Grafikspezifikationen

Integrierte Grafik
Nein

Erweiterungsoptionen

PCI-Unterstützung
Nein
PCI-Express-Version
3.0
PCI-Express-Konfigurationen
x1, x2, x4
Maximale Anzahl der PCI-Express-Lanes
24

I/O-Spezifikationen

Anzahl der USB-Ports
14
USB-Version
3.0/2.0
USB 3.0
Up to 10
USB 2.0
Up to 14
Maximale Anzahl der SATA-6,0-Gbit/s-Ports
8
RAID-Konfiguration
0, 1, 5, 10
Integriertes LAN
Integrated MAC

Package-Spezifikationen

Gehäusegröße
23mm x 24mm
Halogenarme Modelle erhältlich
Unter MDDS

Innovative technische Funktionen

Intel® Optane™ Speicher unterstützt
Ja
Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d)
Ja
Intel® ME Firmware Version
11
Intel® HD-Audio-Technik
Ja
Intel® Rapid-Storage-Technologie
Ja
Intel® Standard-Manageability
Nein
Intel® Smart Response-Technologie
Ja
Intel® Stable-Image-Plattform-Programm (SIPP)
Nein
Intel® Rapid Storage-Technologie für PCI Storage
Ja

Erfahrungsberichte

Funktionsmerkmale und Vorteile

Unglaubliche entsperrte Funktionen1

Der Intel® X299 Chipsatz und die Intel® Core™ X Prozessoren ermöglichen neue, unbeschränkte Grundtaktungseigenschaften. Entsperren Sie individuelle Kerne und Datenspeicherfrequenzen auf überragendem Niveau, während Sie gleichzeitig die Flexibilität haben, andere Bereiche innerhalb der Spezifikationen zu belassen.

Weitere Informationen über Übertaktung

Hervorragendes Erlebnis beim Gaming und Content-Erstellen

Die Technik richtet sich immer mehr auf Kreativität aus, weswegen Künstler und Designer den Intel X299 Chipsatz und die Intel Core X Prozessoren schätzen werden, da diese die Erstellung aufregendster Inhalte ermöglichen. Von der 3D- und 2D-Modellierung bis zur Nachbearbeitung werden Ihre Tools hervorragend auf dem Intel X299 Chipsatz und den Intel Core X Prozessoren laufen.

Erweiterte Datenspeichermöglichkeiten

Mit dem Intel X299 Chipsatz sind Ihre Speicheroptionen unbegrenzt. Mit dem integrierten USB 3.0 verschieben Sie Dateien blitzschnell auf Ihr Tablet oder Smartphone. RAID-Unterstützung auf PCI Express* und Serial ATA-Speichergeräten ermöglichen schnelle App-Starts und Daten-Backups vom Anfang bis zum Schluss.

Zugehörige Techniken

Intel® Turbo Boost Max-Technik 3.0

Die Intel® Turbo-Boost-Max-Technik 3.0 ist eine Kombination aus Software und Hardware, mit der die wichtigsten Workloads zum schnellsten Kern des Prozessors weiterleitet werden. Auf diese Weise verbessert sich das Single-Thread-Leistungsvermögen um bis zu 15 %.2 3

Weitere Informationen

Intel® Optane™ Speicher

Intel® Optane™ Speicher ist eine neue, bahnbrechende Technik, die kostengünstig Ihr System beschleunigt und für hohe Geschwindigkeit und Reaktionsschnelligkeit sorgt, ohne bei der Datenspeicherkapazität Abstriche zu fordern. In Verbindung mit einem Laufwerk mit großer Speicherkapazität beeindruckt diese Lösung mit hoher Geschwindigkeit und Kapazität.

Weitere Informationen

Viel Spaß beim Spielen! 

Intensiv spielen. Teilen. Streamen. Codieren. Hohe Auflösung ohne Verzögerungen. Reibungsloses Megatasking. PC-Gaming ist jetzt besser als je zuvor – und mit Intel® Technik wird die Zukunft sogar noch aufregender. 

Weitere Informationen

Produkt- und Leistungsinformationen

Diese Funktion ist möglicherweise nicht auf allen Computersystemen verfügbar. Wenden Sie sich an den Hersteller oder überprüfen Sie die Systemspezifikationen (Mainboard, Prozessor, Chipsatz, Netzteil, Festplatte, Grafikcontroller, Arbeitsspeicher, BIOS, Treiber, Virtual-Machine-Monitor (VMM), Plattformsoftware und/oder Betriebssystem), um zu ermitteln, ob Ihr System diese Funktion unterstützt. Die Funktionalität, Leistungseigenschaften sowie andere Vorteile dieser Funktion hängen von der Systemkonfiguration ab.
1

Eine Änderung der Taktfrequenz bzw. der Betriebsspannung kann den Prozessor oder andere Systemkomponenten beschädigen oder deren Nutzungsdauer verkürzen sowie die Stabilität und Leistung des Systems beeinträchtigen. Wenn der Prozessor außerhalb der für ihn veröffentlichten Spezifikationen verwendet wird, besteht möglicherweise keine Produktgarantie. Weitere Einzelheiten erfahren Sie bei den Herstellern des Systems und der Komponenten.

2

Die Benchmark-Ergebnisse wurden vor der Implementierung der neuesten Software-Patches und Firmware-Updates, die als Gegenmaßnahmen für die als „Spectre“ und „Meltdown“ bezeichneten Exploits bereitgestellt wurden, ermittelt. Die Implementierung dieser Updates kann dazu führen, dass diese Ergebnisse auf Ihr Gerät oder System nicht zutreffen.

In Leistungstests verwendete Software und Workloads können speziell für die Leistungseigenschaften von Intel® Mikroprozessoren optimiert worden sein. Leistungstests wie SYSmark* und MobileMark* werden mit spezifischen Computersystemen, Komponenten, Softwareprogrammen, Operationen und Funktionen durchgeführt. Jede Veränderung bei einem dieser Faktoren kann abweichende Ergebnisse zur Folge haben. Als Unterstützung für eine umfassende Bewertung Ihrer vorgesehenen Anschaffung, auch im Hinblick auf die Leistung des betreffenden Produkts in Verbindung mit anderen Produkten, sollten Sie noch andere Informationen und Leistungstests heranziehen. Ausführlichere Informationen finden Sie unter http://www.intel.de/benchmarks.

3

Gemessen mit SPECint_base2006. SPECint*_base2006 misst, wie schnell ein Gerät eine einzelne Integer-Berechnung abschließt. SPECint*_rate_base2006 misst den Durchsatz bzw. wie viele Integer-Berechnungen ein Gerät in einem bestimmten Zeitraum abschließen kann. Vergleich zwischen einem Intel® Core™ i7-6950x Prozessor und einem Intel® Core™ i7-5960x Prozessor mit identischer Systemhardware.