Die ESL One in Hamburg: Volles Haus mit Dota 2

Highlights:

  • Dank intuitivem Spielprinzip und abwechslungsreichem Gameplay steht Dota 2 auch sechs Jahre nach seiner Veröffentlichung für packende Unterhaltung.

  • Auf der ESL One in Hamburg kämpfen die zwölf besten Teams um 300.000 US-Dollar Preisgeld.

  • Mit erstklassiger Technik von Intel® ausgestattete Tournament-PCs bieten Profis und Zuschauern eine herausragende Performance.

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT

In der Hansestadt treffen die besten Dota-2-Teams in einem spektakulären E-Sport-Turnier aufeinander. Erfahre, was den Reiz des Kultspiels ausmacht und wie Intel® unvergessliche Gaming-Highlights ermöglicht.

Bereits seit 14 Sekunden drischt das Team von Vici Gaming mit seinen Helden auf Roshan den Unsterblichen ein – in Dota 2 eine halbe Ewigkeit. Länger als zwei, drei Sekunden wird der Kampf gegen das mächtigste neutrale Monster auf dem Schlachtfeld nicht mehr dauern. Als Beute für die erlegte Riesenschabe winken den chinesischen Finalisten besondere Items, die das Kräfteverhältnis gegenüber ihren Gegnern zum eigenen Vorteil schwingen ließen. Da geht plötzlich ein Raunen durch die Reihen der Zuschauer in der Halle …

Denn der gegnerische Spieler „zai“ vom europäischen Team Secret springt über die Böschung und wirft mit einer Combo seines Magnus die versammelten Charaktere von Vici Gaming über das Hindernis. Dort landen sie in den Armen der Europäer, die dahinter bereits heimlich Stellung bezogen hatten. In den folgenden Augenblicken werden die vom Kampf gegen das Monster geschwächten Helden von Vici Gaming mit einem koordinierten Schlag der Gegner vernichtet – und die Menge tobt. Bereits zwanzig Minuten später entscheidet Team Secret trotz starker Gegenwehr den Tie-Break und damit die Meisterschaft für sich.

Packender E-Sport bei der ESL One

Es sind Momente wie dieser aus dem ESL One* Finale 2018, die die Herzen der Gaming-Fans auf den unvergleichlichen Live-Events der Electronic Sports League* (ESL*) jedes Mal aufs Neue höher schlagen lassen. Nun lädt die Liga vom 25. bis 27. Oktober bereits zum dritten Mal in die Hamburger Barclaycard Arena ein, wo mit der ESL One eines der größten E-Sport-Events des Jahres stattfindet. 20.000 Zuschauer vor Ort sowie Millionen Online-Viewer erwartet ein episches Kräftemessen auf internationalem Spitzenniveau.

Zwölf Top-Teams aus der ganzen Welt werden ein Wochenende lang ihre Helden in Dota 2, dem Multiplayer-Online-Battle-Arena-(MOBA-)Spiel von Valve*, mit dem Ziel in den Kampf schicken, sich und ihre Mannschaft zum 16. ESL One Champion zu krönen. Auch Vici Gaming hat sich dieses Jahr wieder qualifiziert. Die Jungs aus Schanghai wollen es nach der Finalniederlage aus dem vergangenen Jahr noch einmal wissen – schließlich winkt den teilnehmenden Teams neben Ruhm und Ehre ein sattes Preisgeld von 300.000 US-Dollar. Doch worum geht es in Dota 2 eigentlich und was macht die Faszination an diesem etablierten E-Sport-Titel aus, dem selbst sechs Jahre nach Veröffentlichung noch immer Millionen Gamer weltweit erliegen?

Ein rundes Erlebnis – vom Spawn bis zum Scoreboard

Bei Dota 2, dem geistigen Nachfolger der Warcraft-3-Modifikation von Defense of the Ancients, handelt es sich um ein Free-to-Play-MOBA-Spiel, in dem zwei Teams zu je fünf Spielern gegeneinander antreten, um die gegnerische Basis zu zerstören. Dazu wählt jeder Spieler zu Beginn einer Runde einen Charakter aus einem Pool von über 100 Helden aus. Für diesen schaltet er dann im Verlauf des Spiels durch gesammelte Erfahrungspunkte einzigartige Fähigkeiten frei und rüstet ihn durch gewonnenes Gold mit Gegenständen aus. Über einen der drei Hauptwege, die sogenannten Lanes, die die Basen der Teams miteinander verbinden, bahnt sich der Spieler in Vogelperspektive den Weg in Richtung feindlicher Basis.

Dabei muss er zusammen mit seinem Team Befestigungen einreißen und feindliche KI-gesteuerte Helfer, die sogenannten Creeps, sowie auf der Karte verteilte Monster wie Roshan den Unsterblichen besiegen, um Gold und Erfahrung zu erlangen. Gleichzeitig versuchen die Gegenspieler dies mit ihren Helden zu verhindern und ihrerseits auf den Lanes vorzurücken. Sind die Verteidigungsringe eines Teams durchbrochen, werden die Gebäude in dessen Lager angreifbar – bis hin zum namensgebenden „Ancient“, dem Herz der Basis. Das Team, welches das gegnerische Hauptgebäude zuerst zerstört, entscheidet das Match für sich.

Um die Chancen auf einen Sieg zu erhöhen, sollten die Spieler gemeinsam eine schlagkräftige Teamkomposition von unterschiedlichen Helden zusammenstellen. Außerdem kommt es auf die richtige Balance zwischen Angriff und Verteidigung an, um den richtigen Moment für den ausschlaggebenden Move abzupassen. Schließlich kann eine Runde in Dota 2 in wenigen Sekunden entschieden werden – so wie durch „zai“ im Finale des vergangenen Jahres.

Power auf der Bühne und für zu Hause 

Damit sich die Profis in diesen entscheidenden Momenten auf ihren Rechner verlassen können, stellt Intel zusammen mit Asus* auch dieses Jahr die Gaming-Hardware für das Event. Die mit Intel® Core™ i7 Desktop-Prozessoren ausgestatteten Geräte liefern mit vier Kernen, acht Threads und einer maximalen Taktfrequenz von 4,5 GHz mehr als genug Rechenleistung, die für das intensive Multitasking bei Großevents wie der ESL One benötigt wird.

Denn einerseits müssen sich die Spieler jederzeit auf flüssigen Output verlassen können: Hätte „zai“ seinerzeit im falschen Moment einen Ruckler erlebt, wäre seine Combo vermutlich im Keim erstickt worden und Vici Gaming siegreich und gestärkt aus der Grube des Roshan gestiegen. Andererseits hätten die Zuschauer bei einer stockenden Übertragung des Streams statt einer fantastischen spielerischen Leistung im entscheidenden Moment möglicherweise nur ein Standbild gesehen.

Doch bei Intel kommen nicht nur die Pros in den Genuss erstklassiger Performance. Auch alle anderen Gaming-Fans dürfen sich auf neue Devices für ein packendes Spielerlebnis freuen. Ob Notebooks, die entfesselte Action für unterwegs ermöglichen, oder High-End-Rechner für heimisches Entertainment-Feuerwerk: Die aktuelle Auswahl an PCs liefert mit Intel® Core™ Prozessoren für jeden Zocker die passende Leistung. Und wenn du dir dein nächstes Gaming-Rig lieber selbst konfigurieren und zusammenbauen möchtest, findest du hier einen Leitfaden mit nützlichen Tipps und Tricks.

Weiteres Infomaterial anzeigen

Die Auswahl des richtigen Gaming-Notebooks 2019

Leitfaden zur Auswahl des besten Gaming-Notebooks. Faktoren, die du für optimale Gaming-Performance auf Notebooks beachten solltest.

Weitere Infos

Leben eines Profi-Gamers – Ein ausgewogener Gamer-Lifestyle

Nimm das Leben eines Profi-Gamers unter die Lupe und finde dabei heraus, wie E-Sport-Spieler professionelles Gaming mit einem gesunden Lebensstil in Einklang bringen.

Weitere Infos

Alles, was du über Gaming wissen musst

Hol dir Tipps und Tricks von internationalen Gaming-Profis und Intels Experten für Gaming-Hardware. Deine Gaming-Welt kann in jeder Hinsicht noch viel besser werden!

Weiterlesen

Produkt- und Leistungsinformationen

* Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.