Treibende Kraft für die Zukunft der digitalen Ölfelder

Intel® Technik trägt dazu bei, den Ölfeldbetrieb mit vollständig interoperablen und skalierbaren Lösungen vom Edge bis zur Cloud zu optimieren.

Einbau von Intelligenz in Ölfelder

  • Öl- und Gasunternehmen modernisieren ihre OT- und IT-Infrastruktur, um Kosten zu verwalten und einen neuen Wert zu schaffen.

  • Digitale Ölfelder helfen Unternehmen, die Leistung und den Nutzen des gesamten Produktionslebenszyklus zu maximieren, indem sie Technik, Informationen, Menschen und Prozesse integrieren.

  • Leistungsstarke, flexible, standardbasierte Komponenten und Lösungen sind für erfolgreiche digitale Lösungen von entscheidender Bedeutung.

BUILT IN - ARTICLE INTRO SECOND COMPONENT

Intels IoT-Technik und -Lösungen bieten die Flexibilität, Standardisierung und Innovation der Öl- und Gasindustrie, um sowohl Betriebs- als auch Kapitaleffizienz zu erhöhen.

Wie Öl sind Daten eine äußerst wertvolle Ressourcen, die immense Wachstumsmöglichkeiten und höhere Rentabilität schafft. Für Öl- und Gasunternehmen besteht die Herausforderung darin, Datenmassen aus unterschiedlichsten und verteilten Quellen effizient zu sammeln, zu analysieren und zu visualisieren, um betriebliche Einblicke und geschäftlichen Mehrwert zu schaffen - und gleichzeitig die Investitionsrentabilität zu verbessern.

Das digitale Ölfeld bietet eine vielversprechende Lösung, die den Bedienern hilft, produktionsrelevante Informationen in Echtzeit zu integrieren, zu interpretieren und auf sie zu reagieren, um ihren Feldbetrieb zu optimieren. Um dieses Potenzial zu erkennen, müssen Unternehmen in die richtige Kombination aus digitalen Technologien und Geräten investieren, um jede Phase des Anlagenlebenszyklus zu unterstützen – Ölsuche, Entwicklung und Produktion.

Was sind Digital Oilfields?

Digitale Ölfelder integrieren Technik, Informationen, Menschen und Prozesse, um die Leistung und den Wert von Anlagen über den gesamten Lebenszyklus der Öl- und Gasproduktion zu maximieren. Der Zweck von digitalen oder intelligenten Ölfeldlösungen ist einfach: die Produktion optimieren, die Betriebseffizienz verbessern und die Produktivität durch integrierte Workflows steigern.

Hunderte von Technologien, Systemen und Messungen werden in jedem Ölfeld eingesetzt. Der Unterschied mit intelligenten digitalen Ölfeldern ist, dass alle Daten und Prozesse im Zusammenhang mit Anlagenbetrieb vernetzt sind. Dazu gehören Fast-Loop-Prozesse für die Geräteüberwachung und Lecksuche, Medium-Loop-Prozesse zur Aufzugsoptimierung und Slow-Loop-Prozesse zur Reservoiroptimierung.

Im Zentrum digitaler Ölfeldlösungen stehen riesige Datenmengen, die aus Quellen wie seismischen 3D-Vermessungen, Bohrlochprotokollen sowie Produktions- und Sicherheitssystemen gesammelt, analysiert und visualisiert werden müssen. Dazu sind Geräte mit integrierter, vernetzter Intelligenz sowie eine unterstützende Netzwerk- und Cloud-Infrastruktur erforderlich, die maximale Kontrolle, Flexibilität und Transparenz bietet.

Vorteile intelligenter Ölfeldlösungen

Durch prädiktive Analysen, Deep-Learning-Modelle und andere Datenanalysemethoden ermöglichen digitale Ölfelder den Öl- und Gasunternehmen:

  • Produktion optimieren. Mit skalierbaren Edge-Computing in ihren Quellen und Produktionsanlagen erhalten Unternehmen verbesserte Einblicke, was optimale Betriebsabläufe, Produktion und Wiederherstellung ermöglicht.
  • Effizienter betreiben. Echtzeitsteuerungen, verteilte Analysen, automatisierte Workflows und mehr können Unternehmen dabei unterstützen, ihre Betriebskosten zu senken, die Leistung und Zuverlässigkeit zu verbessern und ungeplante Wartung zu verhindern.
  • Zusammenarbeit zwischen Teams. Durch die Integration von Daten über Teams und Disziplinen hinweg, von Automatisierungsingenieuren bis hin zu Datenwissenschaftlern, ermöglichen digitale Ölfelder eine bessere Zusammenarbeit und Kommunikation, die zu einer schnelleren und fundierten Entscheidungsfindung führen.
  • Gesundheit und Sicherheit verbessern. Durch Fernbetrieb, weniger Besuche vor Ort und datenbasierte Sicherheitsprozesse können digitale Ölfelder den Unternehmen dabei helfen, auf sicherste Art und Weise zu produzieren.
  • Einhaltung von Umweltauflagen verbessern. Effizientere Feldoperationen, tiefere Sensorintelligenz und KI-basierte Vorhersagen unterstützen Öl- und Gasunternehmen dabei, Umweltanforderungen zu erfüllen oder zu übertreffen.

Der Zweck von digitalen oder intelligenten Ölfeldlösungen ist einfach: die Produktion optimieren, die Betriebseffizienz verbessern und die Produktivität durch integrierte Workflows steigern.

Die Zukunft der digitalen Ölfelder vorantreiben

Intel treibt die Zukunft digitaler Ölfelder mit unserer Technologie, Dienstleistungen und der Führung des Ökosystems voran. Wir bieten Lösungen, die dafür konzipiert werden, Implementierungen über den gesamten Produktionslebenszyklus, einfacher, effektiver und wirtschaftlicher zu machen.

  1. Erforschung: Mit skalierbaren Prozessoren von Intel Xeon® und Intel® Optane™ DC-Persistenzspeicher können Betreiber die Vorteile einer hochleistungsfähigen Parallelverarbeitung nutzen, um neue Reserven mit weniger Verzögerung zu finden.
  2. Entwicklung: Intel® Scalable System Framework (Intel® SSF) für High-Performance-Computing kombiniert hoch skalierbare Rechenleistung, leistungsstarke Workstations und modernisierten Softwarecode, um Unternehmen dabei zu helfen, präzisere Reservoir-Simulationen durchzuführen, die Rechenzeiten zu verkürzen und maximale Kapitaleffizienz zu gewährleisten.
  3. Produktion: Von der Fernüberwachung über die Wiederherstellung von Optimierungen, sind die auf der Intel® Architektur basierenden IoT-Lösungen und -Services darauf ausgelegt, die Produktion zu beschleunigen. Intel® IoT Gateway Technik und andere digitale Ölfeldlösungen bieten Echtzeitsteuerungen und Analysen am Netzwerkrand und ermöglichen hervorragende Ölfeld- und Investitionsrentabilität.

Ölfeldübergreifend standardisieren

Durch die Normung einer Referenzarchitektur können Öl- und Gasunternehmen von kundenspezifischen, proprietären Komponenten zu kommerziellen Off-the-Shelf (COTS) Lösungen umsteigen. Integration auf der neuen Generation von standardisierten, interoperablen Industrie-PCs auf Basis der Intel® Architektur ermöglicht Systemintegration und Datenanalyse zur Verbesserung der betrieblichen Effizienz.

Wir sind da, um Ihnen zu helfen


Wollen Sie mit Intel über die Anforderungen Ihres nächsten Technologieprojekts sprechen?

Intel® Technik für Öl und Gas

Intel bietet eine Reihe von Technik und Lösungen zur Unterstützung Ihrer digitalen Ölfeldlösungen.

Industrie-PCs treiben eine Revolution voran

KI revolutioniert Maschinen, Gebäude, Lieferketten, Fabriken und Stromnetze. Erfahren Sie, wie Industrie-PCs diese Transformation vorantreiben.

Entdecken Sie Industrie-PCs

Intel im Energiesektor

Die IoT-fähigen Computer- und Softwarekomponenten von Intel fördern die Energieerzeugung und -bereitstellung.

IoT im Bereich der smarten Energie entdecken

Rechtliche Hinweise und Disclaimer

Die Funktionsmerkmale und Vorteile von Intel® Techniken hängen von der Systemkonfiguration ab und können geeignete Hardware, Software oder die Aktivierung von Diensten erfordern. Die Leistungsmerkmale variieren je nach Systemkonfiguration. Kein Produkt und keine Komponente bieten absolute Sicherheit. Informieren Sie sich beim Systemhersteller oder Einzelhändler oder auf intel.de.

Die beschriebenen Kostensenkungsszenarien sind als Beispiele dafür gedacht, wie ein bestimmtes Produkt mit Intel-Technik unter den genannten Umständen und in der angegebenen Konfiguration zukünftige Kosten beeinflussen und Einsparungen ermöglichen kann. Die Umstände unterscheiden sich von Fall zu Fall. Intel übernimmt keine Gewähr für Kosten oder Kostensenkungen.

Intel, das Intel Logo und andere Kennzeichen von Intel sind Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften. Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. © Intel Corporation.