Funktionen

Alle Intel® Quark™ Mikrocontroller vergleichen ›

Als erster auf der x86-Architektur basierender Intel® Mikrocontroller (MCU) unterstützt der Intel® Quark™ Mikrocontroller D2000 einen robusteren Befehlssatz und mehr Input/Output-Optionen als andere Mikrocontroller auf Einstiegsniveau. 

  • Stromsparender batteriebetriebener 32-bit-Mikrocontroller
  • Intel® Quark™ Prozessorkern mit äußerst geringem Energieverbrauch, getaktet mit 32 MHz
  • 32 KB integrierter Flash-Speicher und 8 KB SRAM

Integrierte Sicherheitsfunktionen: Erweitert die hervorragenden Intel® Sicherheitsmerkmale mit software- und hardwarebasierten Funktionen bis herunter zur Bauelementebene, damit Sie Ihre Daten an jedem Endpunkt besser schützen können.

Computerintelligenz am Netzwerkrand: MCU auf Einstiegsniveau ermöglicht Informationsgewinnung an der Netzwerkperipherie (Edge) für Anwendungen in der Praxis. Die Technik ist vollständig kompatibel mit anderen auf Intel-Technik basierenden Systemen, was die Einbindung von Edge-Produkten in End-to-End-Architekturen des Internets der Dinge (IoT-Architekturen) vereinfacht.

Schnellere Marktreife: Vereinfacht das Design und verkleinert die Stückliste (BOM) dadurch, dass die Anzahl der erforderlichen externen Komponenten für die Plattform auf ein Minimum reduziert wird. Die integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) von Intel® System Studio für Mikrocontroller ist Bestandteil aller Intel® Mikrocontroller und gestattet den Benutzern, ihre IoT-Lösungen schnell und ohne großen Aufwand zu entwickeln.

Enorme Flexibilität: Dadurch, dass die MCU nur eine einzige Gleichspannungsquelle mit einer Betriebsspannung im Bereich von 2,0 V bis 3,3 V benötigt und bei Sensoren übliche serielle Schnittstellen sowie Funkmodule, Flash-Bauelemente und EEPROMs unterstützt, bietet sie flexible Einsatzmöglichkeiten.

 

Hauptmerkmale

  • 8 KB Cache
  • 2,0 V bis 3,3 V Betriebsspannung 
  • 32 MHz Taktfrequenz
  • Optimierte Energieverwaltung und geringer Stromverbrauch im Batteriebetrieb
  • 8 KB SRAM, 32 KB Befehlssatz-, 8 KB OTP- und 4 KB Daten-Flash-Speicher
  • Intel® Quark™ Mikrocontroller-Software-Interface (Intel® QMSI)
  • Intel® System Studio für Mikrocontroller (SDK)
  • Download: Das Datenblatt enthält die vollständigen Produktdetails

Entwicklung und Prototyping

Mit dem Intel® Quark™ Microcontroller Developer Kit können Sie Ihre Ideen für Produkte schnell in Prototypen umsetzen und validieren. Das Kit enthält eine Entwicklungsplatine mit Sensoren und Abschirmungen für Hardwareschnittstellen, eine Software-integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) sowie ein Open-Source-„Board Support Package“ (BSP).

Funktionen:

  • Flash-Datenspeicher
  • 6-Achsen-Kompass/Beschleunigungsmesser mit Temperatursensor
  • Dem Arduino Uno* ähnliche SIL-Sockel und Booster-Pack*-ähnliche SIL-Steckleisten
  • USB-Schnittstelle für Programmierung und Debuggen (JTAG)
  • Integrierte Entwicklungsumgebung als Teil von Intel® System Studio für Mikrocontroller, eine Eclipse*-basierte IDE für die Entwicklung, Optimierung und das Debuggen von Anwendungen

Nach dem Kauf des Entwicklungskits bietet Ihnen Intel schrittweise Hilfestellung und Codemuster an.

Entwicklungskit jetzt kaufen

Zugehörige Produkte

Kostenloser umfassender Hardwaretest

Nutzen Sie die schwerpunktmäßige Unterstützung für Ihr Design, die Ihnen durch die Reduzierung technischer Probleme auf ein Minimum zu schnellerer Marktreife verhilft. Verfügbare Tests und Services: elektrische und Anschlussprüfung, elektromagnetische Prüfung, Prüfung der Energieeffizienz, Prüfung der Spannungsversorgung, Prüfung bezüglich Zuverlässigkeit, Umgebungsbedingungen und Temperatureigenschaften.

Weitere Informationen