System-Firmware-Update-Utility (SysFwUpdt) für Intel® Server-Mainboards und Intel® Serversysteme mit Intel® 621A Chipsatz

19791
4/4/2022

Einleitung

System-Firmware-Update-Utility (SysFwUpdt) für Intel® Server-Mainboards und Intel® Serversysteme mit Intel® 621A Chipsatz

Verfügbare Downloads

  • Windows 10 Produktreihe*, Ubuntu 20.04 LTS*, CentOS 8 (2004)*, Ubuntu 16.04*, CentOS 6.8*, Windows Server 2016 family*, SUSE Linux Enterprise Server 15*, Red Hat Enterprise Linux 8.1*, Red Hat Enterprise Linux 7.5*, Red Hat Enterprise Linux 8.2*, Windows Server 2012 R2 family*, SUSE Linux Enterprise Server 12 SP3*, Red Hat Enterprise Linux 7.6*, Red Hat Enterprise Linux 7.3*, CentOS 7.3*, Windows Server 2019 family*
  • Größe: 42.3 MB
  • SHA1: 014F6D36E8A90A1E8DCCC06FC67EADF30ACDCA92

Detaillierte Beschreibung

Einführung


Das Intel® Server Firmware Update Utility ist ein Befehlszeilentool, das zur Aktualisierung des System-BIOS, BMC, CPLD, ME, FD, FRU und SDR verwendet wird. Außerdem wird es verwendet, um die BIOS- und Firmware-Einstellungen wiederherzustellen.

Für Dateinamen und Pfade im Zusammenhang mit diesem Server-Utility wird das "sysfwupdt" verwendet.

Unterstützte Intel® Server-Mainboards


Intel® Server Board S2600WT/S2600WTR Family

Intel® Server Board S2600KP/S2600KPR Family

Intel® Server Board S2600TP/S2600TPR Family

Intel® Server Board S2600CW/S2600CWR Family

Intel® Server Board S2600WF/S2600WFR Family

Intel® Server Board S2600ST/S2600STR Family

Intel® Server Board S2600BP/S2600BPR Family

Intel® Server Board S9200WK Family

Intel® Server Board M70KLP Family

Intel® Server Board D50TNP

Intel® Server Board M50CYP

Intel® Server Board D40AMP

Intel® Server Board M20NTP2SB

Informationen über den Support für andere Intel Server-Produktfamilien finden Sie in der Produktfamiliendokumentation für die jeweilige Version.

Unterstützte Betriebssysteme


UEFI-Shell.

Windows Server* 2019

Windows Server 2016

Windows Server 2012 R2

Windows* 10

Red Hat Enterprise Linux* (RHEL*) 8.1, 8.2, 8.6, 7.3, 7.5 und 7.6–64 Bit

SUSE Linux Enterprise Server* (SLES*) 15, 12 Service-Pack 3–64-Bit

CentOS* 8, 7.3, 7.5 und 6.8

Ubuntu* 16.04 und 20.04

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Intel ist gegenwärtig dabei, nicht-integrative Sprache aus unserer aktuellen Dokumentation, den Benutzeroberflächen und dem Code zu entfernen. Bitte beachten Sie, dass rückwirkende Änderungen nicht immer möglich sind und dass einige nicht-integrative Formulierungen in älteren Dokumentationen, Benutzeroberflächen und Codes verbleiben können.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.