Cloud-Start-Tool für Azure* Intel® Endpoint Management Assistant (Intel® EMA)

19738
9/12/2022

Einleitung

Erstellt eine Intel EMA-Instanz in Microsoft Azure Cloud

Detaillierte Beschreibung

Intel vPro® Plattformen bieten Vorteile in Bezug auf Sicherheit, Leistung, Stabilität und Verwaltbarkeit. Der Intel® Endpoint Management Assistant (Intel® EMA) bietet systemverwaltbarkeit sowohl innerhalb des Betriebssystems als auch auf Hardwareebene, unterhalb des Betriebssystems über Intel® Active-Management-Technologie (Intel® AMT). Weitere Informationen

Das Intel EMA CloudStart Tool für Azure* ermöglicht die automatisierte Erstellung einer Intel EMA Instanz mit einer Grundlegenden Konfiguration und allen erforderlichen Hintergrunddiensten in der Microsoft Azure Cloud. Herunterladbare Skripts für lokale Installationen oder andere Cloud-Anbieter finden Sie hier

Intel arbeitet mit Softwareanbietern zusammen, um die Integration in Intel EMA zu ermöglichen, um die Steuerung Intel vPro Verwaltbarkeitsfunktionen zu ermöglichen. Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Integration und Verwendung der Intel EMA Cloudstart-Tools sind unter msp.intel.com/navigator

Das Intel EMA CloudStart-Tool für Azure erfordert ein aktives Microsoft Azure-Konto mit Berechtigungen zum Erstellen einer Windows Server-VM. Sie sind für alle Kosten und die Wartung von Azure-Diensten verantwortlich.

Über die folgenden Links wird eine Azure-Vorlage geöffnet, in der Sie die Intel EMA Administrator-Anmeldeinformationen, Servernamen usw. erstellen. Eine virtuelle Maschine in Microsoft Azure* mit allen notwendigen Hintergrunddiensten und einer Standardkonfiguration von Intel EMA wird erstellt. Hinweis: Die Cloudstart-Tools erstellen neue Instanzen der aktuellen Intel EMA-Version und können nicht für ein Upgrade bestehender Installationen verwendet werden. Die unten stehenden Server- und Datenbankoptionen sind für kostengünstige Evaluierungszwecke vorgesehen und können BS- und Datenbankkonfigurationen verwenden, die derzeit nicht unterstützt werden. Im Intel EMA Administration and Usage Guide <links unten> finden Sie vollständig unterstützte Konfigurationen.

Bitte lassen Sie bis zu 30 Minuten zeit, bis der Build-Vorgang abgeschlossen ist.

Erweiterte Benutzer möchten möglicherweise die Setup-Skripts für ihre Azure-Umgebung anpassen: Das Paket mit Azure-Vorlage und Installationsskripten kann hier heruntergeladen werden.

Wählen Sie den Link, der am besten zu Ihren Evaluierungsanforderungen passt

Vereinfachte Vorlage

Klicken Sie hier , um Intel® EMA in einer Konfiguration mit einem Server bereitzustellen.

Empfohlen für Umgebungen zur Vorproduktionsbewertung

Datenbank: Microsoft SQL Express*

Geschätzte Kosten für Microsoft Azure ~ 80 $ bis 170 $ pro Monat²

Erweiterte Vorlage

Klicken Sie hier , um eine Single-Server-Konfiguration von Intel® EMA mit Multi-Server-Skalierbarkeit bereitzustellen.

Empfohlen für große oder mandantenfähige Umgebungen

Datenbank: Microsoft Azure SQL

Konfigurierbar für den Einsatz mit Active Directory¹

Geschätzte Kosten für Microsoft Azure ~ 170 $ pro Monat²

Vorlage für Unternehmen

Klicken Sie hier , um eine Single-Server-Konfiguration von Intel® EMA mit Multi-Server-Skalierbarkeit bereitzustellen.

Datenbank: Konfigurierbare Optionen

Konfigurierbar für den Einsatz mit Active Directory¹

Geschätzte Kosten für Microsoft Azure: variabel basierend auf Auswahlmöglichkeiten

Gilt für:

Windows® 10, 64-Bit*, Windows 11*, Windows Server 2019*, Windows Server 2022*

Größe: 185,6 KB

Weitere Tools

Laden Sie das Intel EMA paket hier herunter.

Laden Sie den Intel EMA-Verwaltungs- und Nutzungsleitfaden hier herunter.

¹ Weitere Informationen zur Integration von Active Directory finden Sie in Intel EMA-Administrationsleitfaden.

Die geschätzten Kosten basieren auf dem Microsoft Azure Preiskalkulationsrechner, unter der Annahme einer Ausgangsnutzung. Ihre Erfahrung kann variieren.

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Intel ist gegenwärtig dabei, nicht-integrative Sprache aus unserer aktuellen Dokumentation, den Benutzeroberflächen und dem Code zu entfernen. Bitte beachten Sie, dass rückwirkende Änderungen nicht immer möglich sind und dass einige nicht-integrative Formulierungen in älteren Dokumentationen, Benutzeroberflächen und Codes verbleiben können.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.