Linux* RDMA-Treiber für die Controller E810 und X722 Intel® Ethernet

19632
7/29/2022

Einleitung

Bietet Linux* RDMA-Treiber für die Intel® Ethernet Controller E810 und X722.

Verfügbare Downloads

  • Linux*-
  • Größe: 359.2 KB
  • SHA1: 6401B3D24077C94C27F32FB34F7DE867F0385109

Detaillierte Beschreibung

Überblick

Diese Version enthält RDMA Linux* Treiber für Intel® Ethernet Netzwerkverbindungen.

Der irdma-Treiber unterstützt Geräte, die auf den folgenden Controllern basieren:

  • Intel® Ethernet-Netzwerkanschluss X722
  • Intel® Ethernet Controller E810-C
  • Intel® Ethernet Controller E810-XXV

irdma-x.x.x.tgz

Aufgrund der kontinuierlichen Entwicklung des Linux Kernels werden die Treiber häufiger aktualisiert als die gebündelten Versionen. Den neuesten Treiber finden Sie auf http://downloadcenter.intel.com.

Die Unterschiede zwischen den Adaptern werden in jedem Abschnitt des README_irdma.txt beschrieben

Anmerkung: Sowohl für E810 als auch für X722 muss der entsprechende LAN-Treiber (ice oder i40e) aus der Quelle in dieser Version gebaut und vor der Installation von irdma auf Ihrem System installiert werden.

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Intel ist gegenwärtig dabei, nicht-integrative Sprache aus unserer aktuellen Dokumentation, den Benutzeroberflächen und dem Code zu entfernen. Bitte beachten Sie, dass rückwirkende Änderungen nicht immer möglich sind und dass einige nicht-integrative Formulierungen in älteren Dokumentationen, Benutzeroberflächen und Codes verbleiben können.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.