Intel® Aptio* V UEFI Firmware-Integrator-Tools

19504
4/8/2022

Einleitung

Bietet Intel® Aptio* V UEFI Firmware-Integrator-Tools für Intel® NUC-Produkte.

Verfügbare Downloads

  • Windows 11*, Windows 10, 64-bit*, Betriebssystemunabhängig
  • Größe: 12.9 MB
  • SHA1: 8E4033BCF208DEA4B13AA43DBA6E9FE889AA7BF8
  • Windows 11*, Windows 10, 64-bit*, Betriebssystemunabhängig
  • Größe: 775.3 KB
  • SHA1: D2749624C6F4B057688FBBF1D943D89BAD3E1E5A
  • Windows 11*, Windows 10, 64-bit*, Betriebssystemunabhängig
  • Größe: 698.4 KB
  • SHA1: CFB61B56D5BCE659D389F74CBCFD70AB4F38ECEB
  • Windows 11*, Windows 10, 64-bit*, Betriebssystemunabhängig
  • Größe: 814.2 KB
  • SHA1: E88E941BEC6F4ECAD56D89AC295463B605A3E812

Detaillierte Beschreibung

Zweck

Die Intel® Aptio* V UEFI Firmware-Integrator-Tools wurden entwickelt, um Integratoren (die in der Regel in der Fertigung oder Unternehmensumgebung arbeiten) beim Prozess der BIOS/SMBIOS-Anpassung, oem Windows* Produktschlüsselinjektion (OEM-Aktivierung 3.0,33) zu unterstützen und das Logo der auf Intel® NUC AptioV basierenden Produkte zu ändern.

Die Intel® Aptio* V UEFI Firmware-Integrator-Tools unterstützen:

  • Windows 11*
  • Windows® 10
  • Linux*
  • EFI-Shell

Hinweis

iFlashV wird von Intel® NUC 9 Extreme Laptop Kits nicht unterstützt.

Was wurde aktualisiert – August 2022

  • iDMI – Nur Windows® 10 und Windows 11* Tools
    • Eskalation der Windows-Treiber-Kernel-Privilegien-Eskalation
  • iFlashV – Windows® 10 & Windows 11*, EFI- und Linux*-Tools
    • Eskalation der Windows-Treiber-Kernel-Privilegien-Eskalation
    • EBU-Update fehlgeschlagen: Um die Dekomprimierungsüberprüfungsregeln von UCP anzupassen, um das Problem zu vermeiden, dass der Treiber nicht geladen werden kann
  • iSetupCfg – Windows® 10 & Windows 11*, EFI- und Linux*-Tools
    • Eskalation der Windows-Treiber-Kernel-Privilegien-Eskalation
    • Um das Aktualisieren einer einzelnen BIOS-Option zu beheben, ist das isetupcfgEfi64.efi-Tool fehlgeschlagen

Verfügbare Tools

iCHLogo – Ermöglicht es dem Benutzer, das Intel® Logo beim Booten zu ändern.

iDmiEdit – Ermöglicht es dem Benutzer, die SMBIOS-Informationen zu ändern.

iFlashV – Ein Befehlszeilentool, mit dem der Benutzer Folgendes ausführen kann:

  • Aktualisieren Sie das System-BIOS.
  • Aktualisieren Sie das Image beim Start.
  • Fügen Sie einen spezifischen OEM-Aktivierungsschlüssel ein.

iSetupCfg – Ein Befehlszeilentool, mit dem der Benutzer NVRAM-Variablen innerhalb der EFI-Shell, Linux* oder Windows® 10 und Windows 11* aktualisieren kann. Sie können:

  • Extrahieren Sie Variablen direkt aus dem BIOS.
  • Ändern Sie die Einstellungen mit einem Texteditor und aktualisieren Sie dann das BIOS mit den benutzerdefinierten Einstellungen.

HINWEIS: Intel® Aptio* V UEFI Firmware-Integrator-Tools werden nur von den Aptio V-basierten Produkten unterstützt. Falls Ihre Intel® NUC nicht in der Produktliste unten aufgeführt ist, laden Sie stattdessen Intel® Integrator-Toolkit oder Intel® VCUST herunter und verwenden Sie sie.

Dieser Download gilt für die unten aufgeführten Produkte.

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Intel ist gegenwärtig dabei, nicht-integrative Sprache aus unserer aktuellen Dokumentation, den Benutzeroberflächen und dem Code zu entfernen. Bitte beachten Sie, dass rückwirkende Änderungen nicht immer möglich sind und dass einige nicht-integrative Formulierungen in älteren Dokumentationen, Benutzeroberflächen und Codes verbleiben können.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.