Intel® Grafik-DCH-Treiber für Windows®10 und Windows 11* für Intel® NUC-Produkte

19350
4/21/2022

Einleitung

Dieser Download installiert die Intel® Grafik-DCH-Treiber für Windows® 10 und Windows 11* für Intel® NUC.

Verfügbare Downloads

  • Windows 10, 64-bit*, Windows 11*
  • Größe: 580.2 MB
  • SHA1: 3D82DD3F4B901482BC8A64C137281203004A503D

Detaillierte Beschreibung

Zweck

Installiert die Intel® Grafik-DCH-Treiber für Windows® 10 und Windows 11* für Intel® NUC.

Was sind DCH-Treiber? Klicken Sie hier, um weitere Informationen anzuzeigen.

Wichtig für Intel® NUC11PA- und NUC11TN-Kunden

Für Kunden, bei denen die Intel® NUC11PA und NUC11TN Power LED Light Still On nach dem Herunterfahren-Problem eingeschaltet sind, hat Intel die Intel® Grafiktreiberversion 30.0.101.1069 veröffentlicht, die der neueste Treiber ist, bei dem das Problem nicht auftritt. Es handelt sich um einen älteren Treiber, unterstützt aber immer noch sowohl Windows 10 als auch Windows 11. Sobald eine Lösung für dieses Problem gefunden wird, wird sie hier veröffentlicht.

Notizen

  • Wenn Sie das Intel® NUC 9 Extreme Kit NUC9ixQNX oder das Intel NUC® 9 Pro Kit NUC9VXQNX/NUC9V7QNX im BIOS haben, müssen Sie " Primary Display " als IGFX einstellen, um diesen Treiber zu installieren.
  • Falls Sie Probleme bei der Installation des Grafiktreibers haben, lesen Sie den Artikel Fehlermeldung bei Installation von Intel Graphics Driver 26.20.100.8141 oder neuer.
  • In den Versionshinweisen finden Sie Installationsanleitungen, unterstützte Hardware und mehr.
  • Schauen Sie sich unbedingt gameplay.intel.com an, wo Sie empfohlene Spieleinstellungen für viele weitere Ihrer LIEBLINGS-PC-Spiele finden.

Unterstützte BS-Versionen

  • Microsoft Windows® 10-64 – Oktober 2018 Update (1809)
  • Microsoft Windows 10-64 – Mai 2019 Update (1903)
  • Microsoft Windows 10-64 – November 2019 Update (1909)
  • Microsoft Windows 10-64 – Mai 2020 Update (2004)
  • Microsoft Windows 10-64 – Oktober 2020 Update (20H2)
  • Microsoft Windows 10-64 – Mai 2021 Update (21H1)
  • Microsoft Windows 10-64 – November 2021 Update (21H2)
  • Microsoft Windows 11*-64 – Oktober 2021 Update (21H2)

Plattform-Support

  • Intel® Core™ der 6. Generation (Codename Skylake) (1903-21H1)
  • Intel® Core™ der 7. Generation (Codename Kaby Lake) (1903–21H1)
  • Intel® Core™ der 8. Generation (Codename Kaby Lake-R, Coffee Lake, Whiskey Lake (1903+)
  • Intel® Core™ der 9. Generation (Codename Coffee Lake-R) (1903+)
  • Intel® Core™ der 10. Generation (Codename Comet Lake, Amber Lake Ice Lake) (1903+)
  • Intel® Core™ der 11. Generation (Codename Tiger Lake, Rocket Lake, Tiger Lake-H) (1909+)
  • Intel® Core™ Prozessorreihe der 12. Generation (Codename Alder Lake-S, Alder Lake-H, Alder Lake-P, Alder Lake-U) (20H2+)
  • Intel® Atom®, Pentium® und Celeron® Prozessorreihe (Codename Apollo Lake, Elkhart Lake) (1809+)
  • Intel® Pentium®- und Celeron® Prozessorreihe (Codename Gemini Lake, Jasper Lake) (1903–21H1, 1909+)
  • Intel® Iris® Xe Dedizierte Grafikproduktreihe (Codename DG1) (2004+)

Sind Sie nicht sicher, ob dies der richtige Treiber für Ihre Intel® NUC ist?

Führen Sie Intel® Treiber- und Support-Assistent aus, um Treiber-Updates automatisch zu erkennen.

Dieser Download gilt für die unten aufgeführten Produkte.

Automatische Treiber und Aktualisierungen der Software

Identifizieren Sie Ihre Produkte und installieren Sie die Intel Treiber- und Software-Updates für Ihr Windows* System.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.