Intel® Grafik – Windows® DCH-Treiber

19344
9/29/2020

Einleitung

Dieses Download-Update installiert die Intel® Graphics Driver für die 6., 7., 8., 9., 10. und 11. Generation, Apollo Lake, Gemini Lake, Amber Lake, Whiskey Lake, Comet Lake und Lakefield.

Verfügbare Downloads

Empfohlen
  • Windows 10, 64-bit*
  • Größe: 363.2 MB
  • SHA1: EB67F9DD9FEF12EF89D73E2ADCDA58526E074D63
  • Windows 10, 64-bit*
  • Größe: 355 MB
  • SHA1: 45DE0C5348D01A21CEA7FACC249C5729F4B4F42F

Detaillierte Beschreibung

Hinweis: Durch die Installation dieses generischen Intel Grafiktreibers wird der vom Computerhersteller (OEM) angepasste Treiber überschrieben. OEM-Treiber sind handgegeschneidert und bieten angepasste Funktionen und Lösungen für plattformspezifische Probleme. Der allgemeine Intel Treiber bietet Benutzern die neuesten und besten Funktionsverbesserungen und Fehlerbehebungen, die OEMs möglicherweise noch nicht angepasst haben, um plattformspezifische Anforderungen zu erfüllen. Benutzer können auf OEM-Websites nach passenden OEM-Versionen überprüfen.*2
_______________________

Highlights

  • Starten Sie den Treiber für Intel® Core™ Prozessoren der 11. Generation mit Iris® Xe Grafik, die frühere Generationen unterstützen

Intel® Iris® Xe Grafik neue Funktionen:

  • Medienverbesserungen
    • Verbesserungen der HDR-Videowiedergabe
    • Dolby Vision mit Videocodierungsbeschleunigung.
    • Decodierung der Unterstützung für HEVC 12-Bit 4:2:0, 4:2:2, 4:4:4 und VP9 12-Bit 4:2:0, 4:4:4.
    • Unterstützung für 16K-Bild-HEVC- und VP9-Videodecodierung
    • HEVC- und VP9-Decoder-Leistungsverbesserungen zur Unterstützung von 4K60 4:4:4
    • Leistungsverbesserungen für 4K60-HEVC-Codierer
    • HEVC und VP9 4:4:4 Geschwindigkeitsmodus-Support
  • Sampler-Feedback-Support
  • Grafikprofil-geführte Optimierung für Compute Shader SIMD
  • Leistungs- und Leistungsverbesserungen der Intel Turbo-Technik
  • Display-Verbesserungen
    • 5K LACE DPST ist standardmäßig aktiviert
    • Lassen Sie adaptive Synchronisierungspanels die Panel-RR dynamisch auf den niedrigsten RR-Wert oder auf Medien-mehrfache RR (z. B. 48 Hz) reduzieren, damit die Szenarien für die Wiedergabe von Medien im Leerlauf und Medien neben der Selbstaktualisierung des Panels funktionieren.
    • Zusätzliche Energieeinsparungen bei der Akkukapazität bei der Kombination von internem Display mit externen Displays.
    • Unterstützung von 12 Bits pro Kanal auf einem DisplayPort
    • LACE-Verbesserung für die Behandlung mit dunklem Inhalt

GAMING-HIGHLIGHTS*1:

In Star Wars Squadrons*führen Sie unglaubliche Starenstürmer durch die Galaxis von Star Wars Squadrons*, tauchen Sie ein in die reiche, offene Welt von Genshin Impact*, setzen Sie Ihre Erfahrung mit realistischem Gameplay, einem realistischeren Gameplay, einem reicheren Teamspiel und vielem mehr in ZUKUNFT 21* höher und erleben Sie neu dargestellte Grafiken, verbesserte Audioqualität, neue Spielmodi und neue Grafikkarten in Age of Grafikkarte III: Iris Xe Edition* auf Iris Xe Grafik oder besser!

Schließen Sie sich einer Elite-Gruppe von Vertretern an, die sich auf die Mission machen, die Welt in Rogue Company* zuretten. Sie können sich in RIDE 4* auf neue Runden, Anpassungsoptionen, Ideen und mehr vorbereitet haben: Ultimate Knockout Season 2*, sich auf die pulse-fingingierte Action rund um Denos in RIDE 4*vorbereitet und bereit sein, einem Team von parakritischen Prüfern bei der Suche nach einer gespenstischen Aktivität in Phasmprüfungo1* auf Iris Plus Grafik beizuraten oder besser!

___

*2 Haben Sie immer noch einen Fehler, der das Treiber-Update verhindert? Suchen Sie hier nach Gründen und einer Lösung.

Alle Grafikprobleme, die mit generischen Intel Grafiktreibern gefunden werden, sollten direkt an Intel gemeldet werden. Unternehmenskunden sollten immer OEM-Treiber verwenden und alle Probleme über den Anbieter melden, der die Plattformen gekauft hat, sowie Support über diesen.

Installieren Sie Intel® Driver & Support Assistant,der in regelmäßigen Abständen automatisch nach Treibern sucht und Benachrichtigungen bereitstellen kann, wenn neue Treiber verfügbar sind.

Dies ist ein DCH-Treiber. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu DCH-Treibern zu erhalten.

Unterstützte BS-Versionen

  • Microsoft Windows® 10-64 – Fall Creators Update (1709)(RS3)
  • Microsoft Windows 10-64 – April 2018 Update (1803)(RS4)
  • Microsoft Windows 10-64 – Oktober 2018 Update (1809)(RS5)
  • Microsoft Windows 10-64 – Mai 2019 Update (1903)(19H1)
  • Microsoft Windows 10-64 – November 2019 Update (1909)(19H2)
  • Microsoft Windows 10-64 – Mai 2020 Update (2004)(20H1)

Notizen

  • Selbstinstallierungsformat (. exe) ist die einfachste Installationsmethode und unsere Empfehlung.
  • Format für die manuelle Installation (. zip) ist für Entwickler und IT-Experten gedacht.

In ReleaseNotes finden Sie Installationsanleitungen, unterstützte Hardware und mehr.

Besuchen Sie unbedingt die Website gameplay.intel.com,in der Sie empfohlene Spieleinstellungen für viele andere Ihrer Lieblings-PC-Spiele finden.

Über Intel® software und Treiber

Der Treiber oder die Software für Ihre Intel®komponente können vom Computerhersteller geändert oder ersetzt worden sein. Wir empfehlen Ihnen, vor der Installation unseres Treibers mit Ihrem Computerhersteller kontaktieren, damit Sie keine Funktionen oder Anpassungen verlieren.

Sehen Sie sich eine Liste der Support-Websites von Computerherstellern an.

Automatische Treiber und Aktualisierungen der Software

Identifizieren Sie Ihre Produkte und installieren Sie die Intel Treiber- und Software-Updates für Ihr Windows* System.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.