volatiles KVM-Produktionspaket für Intel® Visual Compute Accelerator KVM

19280
7/16/2018

Einleitung

Dieses Paket enthält das KVM Volatile Production Boot Image für Intel® Visual Compute Accelerator 2.2 Software-Build.

Verfügbare Downloads

  • CentOS 7.4*
  • Größe: 399.7 MB
  • SHA1: 65D96B3107C68126370002D6149D98AF38450A6D

Detaillierte Beschreibung

Dieses Paket wurde gegen Die Schwachstelle im Seitenkanal behoben.

Hinweis: Dieses Paket ist die 2.2-Softwareversion, wird aber auch von der Softwareversion 2.3 unterstützt. In dieser Tabelle finden Sie die Liste aller verfügbaren Pakete, die auf verschiedenen Softwareversionen basieren.

Übersicht

Dieser Download enthält das Visual Compute Accelerator (Intel® VCA) CentOS* Betriebssystem-Boot-Image mit KVM-Hypervisor. Mit dem Intel VCA Boot-Image können Sie einen Intel VCA Knoten booten, damit darauf ein voll funktionsfähiges Betriebssystem läuft, einschließlich der Netzwerkkommunikation.

Dieses Image verwendet einen Produktionskern; das heißt, es enthält nicht das Intel® Media Server Studio SDK. Gast-OS können nach dem Booten dieses Image gestartet werden, unter der Annahme, dass sie den Chipsatz, die Grafiktreiber und die geschäftlichen Anwendungen ihrer Wahl (z. B. Intel® Media Server Studio) unterstützen. Nur ein Gast-BS kann auf den beschleunigten Grafiktreiber zugreifen.

Verwenden Sie die Prüfsumme unten, um die Dateiintegrität zu validieren:

MD5: 07058e04e5cc429e63c63d2a9ffcff0d

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.