Intel® Virtual RAID on CPU (Intel® VROC) und Intel® Rapid Storage-Technologie Enterprise (Intel® RSTe) Windows* Treiber für Intel® Server-Mainboards und -Systeme, die auf dem Intel® 62X Chipsatz basieren

19126
5/16/2019

Einleitung

Dieser Download-Datensatz enthält das Release-Paket der Intel® Rapid Storage-Technologie für Unternehmen (Intel® RSTe) 6.1 Produktreihe.

Verfügbare Downloads

  • Windows Server 2012 R2 family*, Windows Server 2019 family*, Windows Server 2016 family*
  • Größe: 56.6 MB
  • SHA1: 5AD2560E48BE0E8F9A48FC8CCE013C54A6CD1A7F

Detaillierte Beschreibung

Zweck

das Intel® Rapid Storage-Technologie für Unternehmen paket (Intel® RSTe) ist für alle Kunden bestimmt.


In diesem Paket enthalten sind Intel® Virtual RAID on CPU Version (Intel® VROC) 6.1 Production Version (PV), Intel RSTe SATA RAID und Intel RSTe NVMe RAID. Für die Pre-OS-Umgebung sind Intel VROC UEFI-Treiber und Intel RSTe SATA UEFI und Legacy OROM-Images enthalten

Intel® Virtual RAID on CPU (Intel® VROC) ist der Begriff, der Intel RSTe mit Intel® Volume Management Device (Intel® VMD) fähigen NVMe-Treibern beschreibt, die ein bootfähiges CPU-PCIe-NVMe-SSD unterstützen.

In den Versionshinweisen finden Sie Installationsanleitungen, unterstützte Hardware, Betriebssystem-Kompatibilität, Neuerungen, Fehlerbehebungen und bekannte Probleme.

Kompatibilität mit dem Betriebssystem finden Sie in der Liste der unterstützten Betriebssysteme für das jeweilige Mainboard.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.