Intel® Visual Compute Accelerator VCA1283LVV / VCA1585LMV Hostdateien

19004
7/16/2018

Einleitung

Softwarepakete für den Host des Intel® Visual Compute Accelerator VCA1283LVV / VCA1585LMV (2.2.29).

Verfügbare Downloads

  • CentOS 7.4*
  • Größe: 42.9 MB
  • SHA1: 1EED06C7C5716DA78E3D9AA9AA65C79A8991AB12
  • Debian 8.x*
  • Größe: 15.8 MB
  • SHA1: 82E0DB9FE5F43112254F8813B90373E5602D462D
  • Ubuntu 16.04*
  • Größe: 39.2 MB
  • SHA1: 0A20559CA02C9922CB91F90BE0034AC11EBBBFF3

Detaillierte Beschreibung

Diese Pakete werden gegen Die Schwachstelle im Seitenkanal behoben.

In dieser Tabelle finden Sie die Liste aller verfügbaren Pakete, die auf verschiedenen Softwareversionen basieren.

Zweck

Dieser Download enthält ein Binärpaket mit Intel® Visual Compute Accelerator (Intel® VCA) aktiviertem Linux* Kernel, ein Binärpaket mit Intel® VCA Kernel-Modulen und ein Binärpaket mit Intel® VCA Management-Utilitys. Diese Pakete gelten für den Computer, der die Intel® Visual Compute Accelerator karte hosten kann.

Laden Sie das Software-Handbuchherunter, um detaillierte Installationsanleitungen zu erhalten.

Verwenden Sie die unten stehenden Prüfsummen, um die Dateiintegrität zu validieren:

IntelVisualComputeAccelerator_Host_CentOS_7.4_2.2.29.zip
MD5: 72964d367a5c673a0348fd4662109b8

IntelVisualComputeAccelerator_Host_Debian_8.7_2.2.29.zip
MD5: 765fe96620bf394c06233842117f4ffa

IntelVisualComputeAccelerator_Host_Ubuntu_16.04.3_2.2.29.zip
MD5: ce4ce062dad79ec01ae393311e5684ac

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.