Intel® Netzwerkadaptertreiber für PCIe* 40-Gigabit-Ethernet-Netzwerkanschlüsse unter Linux*

18026
7/3/2020

Einleitung

Dieser Download-Datensatz enthält den i40e Linux* Basistreiber Version 2.12.6 für Geräte der Produktreihe 700.

Verfügbare Downloads

  • Linux*-
  • Größe: 587.2 KB
  • SHA1: E1A28CDF7C122F177ED75B7615A0A0E221D21FF4

Detaillierte Beschreibung

Übersicht

Diese Version enthält i40e Linux* Basistreiber für Intel® Ethernet Netzwerkverbindungen.

Der i40e Treiber unterstützt Geräte, die auf den folgenden Controllern basieren:

  • Intel® Ethernet Controller X710
  • Intel® Ethernet Controller XL710
  • Intel® Ethernet-Netzwerkanschluss X722
  • Intel® Ethernet Controller XXV710
  • Intel® Ethernet Controller V710

i40e-x.x.x.inte.gz

Aufgrund der kontinuierlichen Entwicklung des Linux Kernels werden die Treiber häufiger aktualisiert als die gebündelten Versionen. Den neuesten Treiber finden Sie auf http://e1000.sourceforge.net (und auch auf http://downloadcenter.intel.com.)

Was ist neu?

  • Hinzufügen unterstützter Zusammenführungsparameter für Kernel >= 5.7.0
  • Fügen Sie eine Err-Nachricht hinzu, wenn nicht genügend Speicherplatz für VLAN-Spiegel vorhanden ist
  • Fügen Sie Messgage hinzu, wenn ein EMP-Reset auftritt
  • Ändern von RS-Fec auf FPK Backplane hinzufügen
  • Fügen Sie eine beliebige Warteschlange im Cloud-Filter hinzu
  • Rückgabe hinzufügen –ENOPKG, wenn das DDP-Paket nicht korrekt ist
  • Vierten Teil der Treiberversion als Subbuild hinzufügen
  • Hinzufügen der VF-D allow_bcast Parameterunterstützung
  • Hinzufügen der VF-D queue_type Parameterunterstützung
  • Hinzufügen der Überprüfung auf Warteschlangenzuweisung für den VF
  • Hinzufügen der Unterstützung benutzerdefinierter Cloud-Filter für Tunnel- und Nicht-Tunnel-Pakete
  • Hinzufügen von ablehnenden Cloud-Filtern, die Bit 62 nicht festlegen
  • Del RSS-Hash-Schlüssel, falls die Warteschlangenmenge nur verringert wird, wenn der Hash-Wert Standard ist
  • Behebung der MAC-Adresseinstellung für einen VF über Host/VM
  • Beheben des Löschens von sriov/mac_list auf VF-Entfernung
  • Behebung der Einstellungen von RS-FEC und BaseR auf FPK
  • Fixe Möglichkeit eines Integer-Überlaufs
  • Problem beheben, wenn VLAN 0 durch VF hinzugefügt wird
  • Beheben Sie die ATR CPU-Lokalität, nachdem Sie ntuple ausgeschaltet haben
  • Beheben der "ethtool -m"-Ausgabe für Adapter ohne SFP-Gehäuse
  • Fixe Warteschlangenanzahl in Tcs
  • Beheben Sie, dass mehr MACs hinzugefügt werden als angezeigt.
  • Beheben der Wiederherstellung des VF MSI-X-Status während des PCI-Resets
  • Behebung eines Problems, wenn die maximale Warteschlange überschritten wird
  • Beheben des Lear vf-Status, wenn der iAVF-Treiber nicht mehr angeboten wird
  • Falsche GFP-Flag im spin_lock-Bereich beheben
  • Behebung und Verbesserungen von äußeren IP-Filtern
  • Fix mac_list nach iavf Treiber-Reset/Reload wiederhergestellt wird
  • Behebung der MacVlan-Ressourcen für jeden vertrauenswürdigen VF
  • Fix für Sync VF Treiber-Reset
  • Fehlerbehebung für fehlgeschlagenes init adminq, während VF zurückgesetzt wurde
  • Behebung von falschem Code in der Flow-Director-Implementierung
  • Fehlerbehebung fehlgeschlagener Opcode, der angezeigt wird, wenn Nachrichten von VF verarbeitet werden
  • Behebung eines Kompilierungsproblems bei modernen Betriebssystemen und anderen kleineren Fehlerbehebungen

In der Readme-Anleitung finden Sie Installationsanleitungen, wie Sie Ihren Adapter, Befehlszeilenparameter, zusätzliche Funktionen und bekannte Probleme identifizieren können.

Dieser Download gilt für die unten aufgeführten Produkte.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.