S1200V3RP BIOS, Firmware-Update- und Konfigurations-Utilitys für Windows*/Linux*/WinPE/UEFI

17346
8/25/2014

Einleitung

One-Boot Flash Utility, SEL Viewer, Save and Restore System Configuration Utility (syscfg), System Information Retrieval Utility (sysinfo) und andere

Verfügbare Downloads

  • SUSE Linux Produktreihe*
  • Größe: 111 MB
  • SHA1: 2780054E232C96C69FB255E16530F7B75A248D1D
  • Betriebssystemunabhängig
  • Größe: 20.4 MB
  • SHA1: 33B422CBDCF6E7CB787C01E15A5206630FC07B89
  • Windows Server 2012 family*, Windows Server 2008 family*
  • Größe: 50.9 MB
  • SHA1: F3A70E16AE524ECDD0472DA26AF69357E3C56F7C
  • Betriebssystemunabhängig
  • Größe: 53.8 MB
  • SHA1: 29F30BD01AACD86CB05A65BD4FBB8C4E00E6712D

Detaillierte Beschreibung

Für Windows*
One-Boot-Flash-Utility
SEL-Viewer
Save and Restore System Configuration Utility (syscfg)
System Information Retrieval Utility (sysinfo)

Für Linux*
One-Boot-Flash-Utility
SEL-Viewer
Save and Restore System Configuration Utility (syscfg)
System Information Retrieval Utility (sysinfo)

Für EFI
Iflash-BIOS-Update-Utility
FWPIAUPD-Update-Utility
FRUSDR-Lastenprogramm
Save and Restore System Configuration Utility (syscfg)
Anzeige des Systemereignisprotokolls
System Information Retrieval Utility (sysinfo)

Für Windows PE*
Iflash-BIOS-Update-Utility
FWPIAUPD-Update-Utility
FRUSDR-Lastenprogramm
Save and Restore System Configuration Utility (syscfg)
Anzeige des Systemereignisprotokolls

One-Boot-Flash-Update-Utility
Dies ist ein Programm zur Aktualisierung des System-BIOS, BMC, Sensor Data Records (SDR), FRU, HSC und LCP der Systeme.

Der IFlash32
Das IFlash32-BIOS-Update-Utility ist ein Anwendungsprogramm, das zur Aktualisierung des System-BIOS verwendet wird.

FWPIAUPD
Das Firmware- und FIRMWARE Flash-Update-Utility (FWPIAUPD) aktualisiert den Boot-Block, den Betriebscode und DEN CODE auf dem BMC auf einem IMM-Modul oder sendet Befehle
über den BMC, um einen anderen Controller auf dem IPMB zu aktualisieren.

FRU- und SDR-Load-Utility
Dieses Utility wird zum Aktualisieren oder Ändern des Fru-Repositorys (Sensor Data Record) des Servermanagement-Subsystems (Product Level Field Replacement Unit) verwendet.

SELViewer
Utility zum Anzeigen der Hardware SEL-Protokolle.

Syscfg
Das System Configuration Utility (syscfg.exe) ist ein Befehlszeilendienstprogramm, das die Möglichkeit bietet, bestimmte System-Firmware-, BIOS- und Intel(R) Server Management-Einstellungen auf einem einzigen Server oder mehreren identischen Modellservern anzuzeigen, zu speichern und wiederherzustellen (Klonen).

Sysinfo
Das System Information Retrieve Utility (sysinfo) ist ein Befehlszeilendienstprogramm, das die Möglichkeit bietet, Systeminformationen, Plattform-, Betriebssystem- und RAID-Informationen zu sammeln.


Im Paket finden Sie Benutzerhandbücher.

Die Software kann Open-Source-Software enthalten. Die zugehörigen Open-Source-Lizenzen sind im Treiberpaket enthalten.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.