Intel® Ethernet-Utility für verbindungen, Preboot-Images und EFI-Treiber

15755
2/6/2019

Einleitung

Diese Download-Version 23.5.2 installiert UEFI-Treiber, Intel® Boot Agent und Intel® iSCSI Remote Boot-Images, um das PCI-Option-ROM-Flash-Image zu programmieren und die Flash-Konfigurationsoptionen zu aktualisieren.

Verfügbare Downloads

  • Linux*
  • Größe: 7.6 MB
  • SHA1: 6322A19752933017F50555E024DA2E181C4B44A4
  • OS Independent
  • Größe: 10.7 MB
  • SHA1: AB707FC6253E33B494A098B14FBC1295CF5CD4D0

Detaillierte Beschreibung

Zweck

Dieses Paket enthält Software und Treiber für Preboot-Umgebungen, einschließlich UEFI-Treiber, Intel® Boot Agent und Intel® Ethernet iSCSI Remote Boot Images.

Was ist neu?

In den Readme-Notizen finden Sie Informationen zu neuen Funktionen, Unterstützung von Betriebssystemen, Benutzerhandbüchern, bekannten Problemen und mehr.

Welche Datei sollte ich herunterladen?

  • Preboot. EXE: Dokumentation, Utilitys und Boot-Images für Windows*, EFI und DOS
  • Preboot.kernel.gz: Dokumentation, Utilitys und Boot-Images für Linux*

Beschreibung

Der Intel® Ethernet Flash Firmware Utility (BootUtil) ist ein Utility, das Sie verwenden können, um das PCI-Option-ROM auf dem Flash-Speicher der unterstützten PCI- und PCIe*-basierten Intel® Network Adapters zu programmieren und Konfigurationen zu aktualisieren.

BootUtil ersetzt ältere Utilitys und bietet die Funktionalität der älteren Intel Boot Agent, UTIL; iSCSI-Remote-Boot, ISCSIUTL; LANUTIL; und FLAUTIL-Utilitys, die in den Webpacks PROBOOT, ISBoot und PROEFI zu finden sind.

BootUtil unterstützt alle Adapter, die von den vorherigen Utilitys unterstützt werden.

Unter bootUtil.txt und im Benutzerhandbuch (index.htm) finden Sie Weitere Informationen zum Einsatz dieses Utilitys.

Die Imagedatei BootIMG.LASTB wird unter \APPS\BootUtil in den gewählten Pfad extrahiert.

Informationen zur Bildversion finden Sie unter .\APPS\BootUtil\iv.txt.

Dieses Software-Download-Paket ersetzt die Utilitys und Dokumentationen, die unter PROBOOT.exe, ISBoot.exe und PROEFI.exe zu finden sind.

PREBOOT. EXE ist ein selbst-extrahierenes Archiv und enthält Dokumentation, Utilitys und Boot-Images für Windows, Extensible Firmware Interface (EFI) und DOS.

So extrahieren Sie die Dateien:

  1. Nachdem Sie die Datei heruntergeladen haben, doppelklicken Sie darauf, um diese Datei unter Windows auszuführen.
  2. Akzeptieren des Lizenzvertrags.
  3. Wählen Sie den Pfad, auf den Sie die Dateien extrahieren möchten.
  4. Nachdem die Extrahierung der Dateien abgeschlossen ist, wird das Benutzerhandbuch gestartet.

Linux-Benutzer von PREBOOT. EXE

Extrahieren Sie den Inhalt dieses Archivs, indem Sie das Entpacken von PREBOOT ausstellen. EXE-Befehl.

Dateien in PREBOOT.exe

PREBOOT\

  • index.htm: Homepage für Benutzerhandbücher
  • license.pdf: Softwarelizenz
  • license.txt: Weitere Lizenzinformationen
  • readme.txt: Versionshinweise zur Software
  • relnotes.rtf: Versionshinweise für Webpack

PREBOOT\APPS\BOOTAGNT\DOCS: Benutzerhandbuchdateien für Intel® Boot Agent

PREBOOT\APPS\BootUtil\: Intel® Ethernet Flash Firmware Utility Dateien löschen

  • .. \iv.txt: Image- und Treiberversionen in BOOTIMG. 2. 2. 2
  • .. \BootIMG.GASB: Image-Datei vor dem Start
  • .. \DOCS\BootUtil.txt: readme for Intel® Ethernet Flash Firmware Utility
  • .. \DOS\BootUtil.exe: DOS-Version von Intel® Ethernet Flash Firmware Utility
  • .. \EFI64\BOOTUTIL64. EFI: EFI-Intel® Ethernet Flash Firmware Utility für Systeme mit Intel® Itanium® Prozessoren
  • .. \EFIx64\: EFI-Intel® Ethernet Flash Firmware Utility für x64-Systeme
  • .. \\Win32\: Intel® Ethernet Flash Firmware Utility 32-Bit-Versionen von Windows
  • .. \\Winx64\: Intel Ethernet Flash Firmware Utility für x64 Windows-Versionen

PREBOOT\APPS\EFI\ EFI*-Treiber und -Dateien (Extensible Firmware Interface)

  • .. \DOCS\: Benutzerhandbuchdateien für EFI
    • .. \EFI64\Ennnni4. EFI – UEFI IA64 10-Gigabit-Treiber(NNNN = Version)
    • .. \EFI64\EnnnnI2. EFI – UEFI IA64 PCI-Gigabit-Treiber(nnnn = Version)
    • .. \EFI64\Ennnni3. EFI – UEFI IA64 PCI-E Gigabit-Treiber(nnnn = Version)
    • .. \EFIx64\EnnnnX4. EFI – UEFI x64 10-Gigabit-Treiber(NNNN = Version)
    • .. \EFIx64\EnnnnX2. EFI – UEFI x64 PCI-Gigabit-Treiber(nnnn = Version)
    • .. \EFIx64\EnnnnX3. EFI – UEFI x64 PCI-E Gigabit-Treiber(nnnn = Version)

PREBOOT\APPS\APPS\FCOEBOOT\DOCS: Benutzerhandbuchdateien für FCoE und DCB

PREBOOT\APPS\FCOEBOOT\Win32: FCoE-Boot-Dateien für 32-Bit-Windows

PREBOOT\APPS\FCOEBOOT\Winx64: FCoE-Boot-Dateien für 64-Bit-Windows (nicht für Systeme mit Intel® Itanium® Prozessoren)

PREBOOT\APPS\iSCSI: iSCSI-Boot-Dokumentation und Dateien für Linux und Windows

Dateien in Preboot.verschlüsselt.gz

PREBOOT\

  • index.htm: Homepage für Benutzerhandbücher
  • –z.pdf: Softwarelizenz
  • license.txt: Weitere Lizenzinformationen
  • readme.txt: Versionshinweise zur Software
  • relnotes.rtf: Versionshinweise für Webpack

PREBOOT\APPS\BOOTAGNT\DOCS: Benutzerhandbuchdateien für Intel® Boot Agent

PREBOOT\APPS\BootUtil\: Intel® Ethernet Flash Firmware Utility Dateien löschen:

  • .. \iv.txt: Image- und Treiberversionen in BOOTIMG. 2. 2. 2
  • .. \BootIMG.GASB: Image-Datei vor dem Start
  • .. \DOCS\BootUtil.txt: readme for Intel® Ethernet Flash Firmware Utility
  • .. \\Linux_x64\: Intel® Ethernet Flash Firmware Utility 64-Bit-Versionen von Linux
  • .. \\Linux32\: Intel Ethernet Flash Firmware Utility 32-Bit-Versionen von Linux

PREBOOT\APPS\iSCSI – iSCSI-Boot-Dokumentation und Dateien für Linux

Verwechselt, was Sie herunterladen müssen?

Automatische Erkennung und Aktualisierung Ihrer Treiber und Software mit Intel® Driver & Support Assistant.

Über Intel® Treiber

Der Treiber oder die Software für Ihre Intel®komponente können vom Computerhersteller geändert oder ersetzt worden sein. Wir empfehlen Ihnen, vor der Installation unseres Treibers mit Ihrem Computerhersteller kontaktieren, damit Sie keine Funktionen oder Anpassungen verlieren.

Siehe Liste der Support-Websites der Hersteller.

Dieser Download gilt für die unten aufgeführten Produkte.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.