vollständiges Treiberpaket Intel® Ethernet-Adapter

15084
1/31/2018

Einleitung

Dieser Download installiert Version 23.0 des Intel® Ethernet-Adapter Complete Driver Pack für unterstützte Versionen von Windows*, Linux* und FreeBSD*.

Verfügbare Downloads

  • Betriebssystemunabhängig
  • Größe: 463.8 MB
  • SHA1: DCE037F0D34603399EE72952CAF4FE8EB3A303E3

Detaillierte Beschreibung

Universelle Windows* Treiber

Diese Version enthält universelle Windows-Treiber-Unterstützung für Windows® 10 Version 1709 (RS3).

Zu den Windows 10 Treiberpaketen wurde ein Universeller Ordner hinzugefügt. Der Universal-Ordner enthält das Treiberpaket, das für das Upgrade bestehender universeller Windows-Treiber für Windows 10 Version 1709 (RS3) verwendet wird.

Hinweis: Nur der Intel® Ethernet-Adapter vollständigen Treiberpaket-Download enthält universelle Windows-Treiber.

Übersicht

Diese ZIP-Datei enthält alle Intel® Ethernet Netzwerktreiber und -Software für die derzeit unterstützten Versionen von Windows*, Linux* und FreeBSD* für die meisten Intel® Ethernet Adapter. Nicht alle Intel® Ethernet Adapter und Intel® Ethernet Controller werden unter jeder Version von Windows, Linux oder FreeBSD unterstützt.

Dies ist eine große Datei. Wir empfehlen, kleinere Dateien für Ihr Betriebssystem herunterzuladen, wenn Sie nicht für jedes Betriebssystem Software benötigen.

In der Readme-Datei finden Sie Installationsanleitungen, unterstützte Hardware, Neuerungen, Fehlerbehebungen und bekannte Probleme.

Informationen für unter Windows 10 unterstützte Teams und VLANs

  • Wenn Sie die Windows 10 Anniversary Edition (RS1) ausführen, müssen Sie Intel LAN-Software v22.1 oder neuer installieren.
  • Wenn Sie Windows 10 Creators Update (RS2) ausführen, müssen Sie Intel LAN-Software v22.3 oder neuer installieren.

Hinweis: Wenn Sie Windows 10 Creators Update (RS2) ausführen und die Version 22.1 oder 22.2 SW verwenden, funktioniert ANS erst, wenn Sie auf die 22.3 SW-Version aktualisieren.

Windows® 10-Updates können Treiberinstallationsprobleme verursachen

Dieses Problem wurde in Microsoft Hot Fix* behoben. Auf den Microsoft Support-Websites:

Frühzeitige Windows 10-Updates können aufgrund der erweiterten Wartezeit (bis zu 4 Minuten pro Ethernet-Port) dazu führen, dass Treiberinstallationen auslaufen oder ausfallen. In den meisten Fällen wird der Treiber trotz Timeout korrekt installiert und ist verwendbar.

Falls der Treiber nicht korrekt installiert wird, versuchen Sie es erneut mit der Installation. Intel® PROSet für Windows* Geräte-Manager hängt von den korrekt installierten Treibern ab. Dieses Problem wurde nicht beobachtet, wenn die erste Version von Windows 10 (Release to Market, RTM) verwendet wurde.

Während der Ausführung des iSCSI-Boot-Verfahrens kann das Betriebssystem während der letzten Phase der Installation von Windows Server 2008 R2* auf iSCSI LUN unter Verwendung von Release 20.7-Treibern abstürzen.

Wenn Sie Release 20.7 Treiber während der Installation des Betriebssystems auf iSCSI LUN mithilfe von Intel® XL710 für die iSCSI-Verbindung verwenden, kann die Bereitstellung von Windows Server 2008 R2 von einem Installationsserver oder Medien durch einen Systemabsturz nach dem ersten Plattformneustart aus der WinPE*-Umgebung beendet werden, wenn ein iSCSI-Boot-Verfahren verwendet wird.

Ähnliches Thema

Was ist neu in der neuesten Intel® Ethernet Software-Version?

Installation von Windows Server Core*

Wir empfehlen, die Befehlszeile zu verwenden, um Intel® Netzwerkanschluss Software auf Windows Server Core-Installationen zu installieren. Ausführliche Anleitungen finden Sie unter Installation des Basistreibers und Intel® PROSet/Wireless-Software über die Befehlszeile.

Hinweis: Mit den gestarteten Dateien ist kein Webbrowser verbunden. Wenn Sie Autorun.exe auf der CD verwenden, um die Installation in Windows Server Core zu starten, wird durch Klicken auf die Schaltflächen zum Anzeigen von Benutzerhandbüchern oder Netzwerk bei Intel eine Windows-Fehlermeldung angezeigt.

Informationen zu Intel® Treibern

Der Treiber oder die Software für Ihre Intel® Komponente wurde möglicherweise vom Computerhersteller geändert oder ersetzt. Wir empfehlen, dass Sie vor der Installation unseres Treibers mit Ihrem Computerhersteller zusammenarbeiten, damit Sie keine Funktionen oder Anpassungen verlieren.

Siehe Liste der Support-Websites der Hersteller. .

Dieser Download gilt für die unten aufgeführten Produkte.

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Intel ist gegenwärtig dabei, nicht-integrative Sprache aus unserer aktuellen Dokumentation, den Benutzeroberflächen und dem Code zu entfernen. Bitte beachten Sie, dass rückwirkende Änderungen nicht immer möglich sind und dass einige nicht-integrative Formulierungen in älteren Dokumentationen, Benutzeroberflächen und Codes verbleiben können.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Kombination aus menschlicher und computerbasierter Übersetzung des originalen, englischsprachigen Inhalts. Dieser Inhalt wird zum besseren Verständnis und nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden. Sollte eine Diskrepanz zwischen der englischsprachigen Version dieser Seite und der Übersetzung auftreten, gilt die englische Version. Englische Version dieser Seite anzeigen.