Überblick: FPGA-Design-Services

FPGA-Design-Services – Fachkenntnisse und Kompetenzen

  • Design und Implementierung von Algorithmen zur Video- und Bildverarbeitung in Hardware, Firmware und Software
  • Implementierung von mit Software programmierbaren, hocheffizienten tiefen neuronalen Netzen auf Intel® FPGAs und SoCs, darunter CNNs, RNNs und MLPs
  • RTL-FPGA-Anwendungsentwicklung in der Intel® Quartus® Prime Design Software
  • PCB-Design unter Verwendung der neuesten Halbleiterbauelemente und CAD-Tools
  • Algorithmus-Entwicklung und DSP-Mathematik
  • Umfassende Kenntnisse der Designstandards für Rundfunk/TV, medizinische und militärische Systeme
  • PCIe*-Systemdesign
  • C/C++/C#/Java Softwaredesign für PC und eingebettete Systeme
  • Windows*- und Linux*-Betriebssystemsoftware einschließlich Treiberdesign
  • 3D-Grafik, darunter GPU-Programmierung, Open GL, D3D usw.
  • ARM- und x86-Architektur

IP-Kompetenzen

Unsere Ingenieure haben eine breite Palette von Vision- und Videoverarbeitungs-IP in Form von Software, Firmware, Hardware und FPGA-/SoC-Optimierung entwickelt. IP-Cores sind für die Videoverarbeitung, -verbindung und -Codierung verfügbar und können einzeln oder in Kombination verwendet werden, um FPGA-Lösungen für Anwendungen in den Bereichen Rundfunk/TV, AV, Luft- und Raumfahrt, Wehrtechnik, Medizin, Wissenschaft und Automobilindustrie bereitzustellen. In der Regel bieten wir Design-Services unter Verwendung des folgenden IP (neben der vollständigen Intel® Quartus® Prime Software Suite):

Intel hat das Unternehmen Omnitek übernommen und die Design-Dienstleistungen Omniteks werden nun als Teil der Intel® FPGA-Design-Services angeboten.