Digitale Transformation neu gedacht

Erfahren Sie, warum die Modernisierung Ihrer Infrastruktur in der heutigen Geschäftsumgebung von entscheidender Bedeutung ist, weil sie Effizienz und Produktivität steigert, Wettbewerbsvorteile bietet, die geschäftliche Nachhaltigkeit fördert und zu verbesserten Kunden- und Mitarbeitererfahrungen führt.

Die digitale Transformation ist ein Verbesserungsprozess für optimierte Geschäftsergebnisse sowie Kunde-, Mitarbeiter- und Benutzererfahrungen. Effektive, effiziente und sichere Daten sind die Grundlage jeder Initiative zur digitalen Transformation. Deshalb spielen die technische Infrastruktur und Innovation bei dem Prozess eine so wichtige Rolle.

Der primäre Treiber der digitalen Transformation ist das Bewusstsein, dass jeder Touchpoint mit Ihrem Unternehmen eine Erfahrung bietet, die positive Aufmerksamkeit von Ihren Zielgruppen (einschließlich Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner) erregt bzw. diese abstößt. Wenn die digitale Transformation nicht proaktiv eingeleitet wird, ist die Gefahr hoch, dass das Unternehmen auf dem Markt entweder veraltet ist oder talentierte Mitarbeiter abwandern. Wenn Unternehmen verstehen, dass die Markenerfahrung auf nahtlosen Prozessen und integrierten Systemen als Wettbewerbsvorteil beruht, können sie erkennen, dass die digitale Transformation zur Priorität und essenziellen Investition werden muss.

Fast jedes Unternehmen in allen verschiedenen Branchen verfügt heute über ein digitales Element zumindest bei seinen Kernbetriebsfunktionen. Dementsprechend ist die digitale Transformation für fast jedes Unternehmen unabhängig vom vertikalen Markt, geografischen Standort, der Größe, dem Reifegrad oder der Führungsposition in der jeweiligen Branche relevant. Die digitale Transformation gibt es aber nicht in Einheitsgrößen, weil jedes Unternehmen seine eigenen Standards, Anweisungen und Ressourcen aufweist.

Ein guter Ausgangspunkt für die digitale Transformation ist der Grad an Zufriedenheit, die Kunden aufgrund ihrer Erfahrung mit Ihrem Unternehmen haben. Kunden erwarten, dass Unternehmen rund um die Uhr und jeden Tag des Jahres digital für Serviceanfragen, Downloads, Transaktionen und mehr präsent sind. Bewerten Sie zunächst, ob Vertriebsfunktionen digitalisiert sind, ob Kunden-Touchpoints personalisiert sind bzw. Kundenanforderungen sofort erfüllt werden. Falls nicht, suchen Sie die Lücken oder Beschränkungen in Ihrem Wertschöpfungsprozess und bewerten Sie Ihre technische Infrastruktur und Fähigkeiten auf betriebliche Effizienz bei der Erfüllung der Kundenerwartungen.

Produkt- und Leistungsinformationen

1IDC. 2020. „Die Krise beschleunigt erneut die digitale Transformation im Bankwesen.“ https://www.intel.com/content/www/us/en/financial-services-it/crisis-accelerating-digital-transformation.html