Cloud Day Talk: Commonwealth Bank of Australia

Im Rahmen der Cloud Day sprach Quinton Anderson, Head of Engineering der Commonwealth Bank of Australia über Cloud-Computing für Banken. Die Commonwealth Bank (CBA) ist Australiens führender Anbieter integrierter Finanzdienstleistungen, darunter Produkte und Services in den Bereichen Einzelhandel, Premium-Banking, Banking für Unternehmen und Institutionen, Fondsverwaltung, Ruhegehalt, ...Versicherung, Investment und Aktienhandel. Als Australiens größte Bank bieten wir umfassende Finanzdienstleistungen an, mit denen Australier ihr Geld verwalten und vermehren können. Wir sind darüber hinaus in Neuseeland, den USA, Europa und der Asien-Pazifik-Region tätig. Die Commonwealth Bank begann ihr Geschäft 1912 und verfügt heute über mehr als 800.000 Aktionäre und 52.000 Mitarbeiter. Die Vision der Bank ist es, das finanzielle Wohlergehen ihrer Kunden – ob Privatpersonen, Unternehmen oder Gemeinden – zu sichern und zu steigern. Hierfür müssen wir schnell agieren, experimentieren und lernen können, während wir gleichzeitig Sicherheit und Zuverlässigkeit gewährleisten müssen. Das ist ein sehr komplexes Unterfangen. Die Analyse- und IT-Kapazitäten der CBA werden im Zuge dieser Veränderung immer zuverlässiger. Das Analyseteam konzentriert sich derzeit auf Infrastrukturprojekte mit Open-Source-Technik, offenen Standards und der kontinuierlichen Bereitstellung von Hardware – von den Cloud-Ebenen zu den Anwendungen. So werden Kosten niedrig gehalten und wir können auf sichere und zukunftsfähige Weise agieren.