Scalable-Video-Technik für die Cloud

Scalable-Video-Technik für die Cloud

Scalable-Video-Technik für die Cloud

Die externe Transcodierung von Videodaten in der Cloud nimmt stark zu, wobei dieses Wachstum vor allem durch eine Reihe verschiedener Cloud-Videoanwendungen verstärkt wird. Infolge dieser Entwicklung besteht ein dringender Bedarf für eine Videocodierungstechnik, mit der Encoder die zahlreichen Transcodierungsanforderungen derartiger Videoanwendungen erfüllen können. Die Scalable-Video-Technik ...(SVT) ist eine softwarebasierte Videocodierungstechnik, die es Encodern beim Einsatz auf der skalierbaren Intel® Xeon® Prozessorreihe gestattet, bestmögliche Kompromisse zwischen Leistung, Latenz und Grafikqualität zu erzielen. Darüber hinaus können Encoder mithilfe der SVT auch ihr Leistungsniveau an die Qualitäts- und Latenzanforderungen der Zielanwendungen anpassen. Die Effizienz- und Skalierbarkeitseigenschaften der SVT werden überwiegend über architektonische und algorithmische Funktionen und auch über spezielle Optimierungen für die skalierbare Intel Xeon Prozessorreihe erzielt. Alle SVT-Encoder werden der Open-Source-Community über eine von der Open-Source-Initiative (OSI) zertifizierte, äußerst freizügige BSD+Patent-Lizenz bereitgestellt. Mit diesem Ansatz können Nutzer die Markteinführungszeit ihrer SVT-fähigen Cloud-Videotranskodierungslösungen verkürzen und die Betriebskosten senken. Dieses Whitepaper erläutert die Vorteile und Besonderheiten der SVT und präsentiert einige Ergebnisse, die die Kompromisse der beiden SVT-Encoder SVT-HEVC und SVT-AV1 in puncto Leistung und Qualität illustrieren.

Videos >