Modernisieren Sie Ihre PCs und optimieren Sie Ihre Umstellung auf Windows* 10

Möchten Sie den größten Nutzen aus Ihrer Umstellung auf Windows* 10 ziehen? Rüsten Sie Ihre Hardware auf PCs mit den neuesten Intel® Core™ vPro® Prozessoren der 8. Generation auf. Im folgenden Video erfahren Sie mehr.1

Bis zu 9.321 Euro. Pro Benutzer. Pro Jahr

Aktualisieren Sie Ihre PCs mit den neuen Intel® Core™ vPro® Prozessoren der 8. Generation. So sparen Sie Ihrem Unternehmen und Mitarbeitern Zeit, Geld und Nerven.

Mit neuen PCs nutzen Sie die Umstellung auf Windows* 10 optimal aus. Weitere Informationen.

Gute Gründe für Hardware-Upgrade bei Windows* 10 Migration

Wie Sie sich mit neuer Hardware und Umstellung auf Windows*10 mehr Sicherheit, Produktivität, Mobilität und Innovation ins Haus holen.

IDG-Whitepaper lesen

Zyklische PC-Modernisierung schaltet PC-Innovationen frei

Erfahren Sie in dieser Studie von IDG, wie Sie durch eine PC-Erneuerung Ihre Sicherheit, Effizienz und Produktivität steigern können.

IDG-Whitepaper lesen

Investieren Sie jetzt in Produktivität und Sicherheit – mit dem Umstieg auf neue PCs

Sie sollten sich nie zwischen Produktivität und Sicherheit entscheiden müssen. Das müssen Sie auch nicht – nehmen Sie einfach ein Upgrade auf PCs mit Intel® Core™ vPro® Prozessoren bei der Umstellung auf Windows* 10 vor.

 

Mehr über die Intel vPro® Plattform

Modernisieren Sie jetzt!

Sind Sie bereit für die passende Lösung? Wählen Sie Ihren bevorzugten Partner.

CANCOM

Als Digital Transformation Partner begleitet CANCOM Ihr Unternehmen in die digitale Zukunft.

Zum Partner

Bechtle

Bechtle ist ein starker Partner für die Planung und Umsetzung einer zukunftsfähigen IT-Architektur Ihres Unternehmens.

Zum Partner

Weitere Business-Ressourcen

Lösungen für kleine Unternehmen

Der richtige Computer für jedes Unternehmen - ob Sie oder Ihre Mitarbeiter von unterwegs arbeiten, mehrere Aufgaben parallel am selben Dokument oder Projekt erledigen müssen oder vor Kunden präsentieren: Wir bieten für jeden Bedarf einen passenden PC.

Weitere Infos

Intel Unite® für digitale Zusammenarbeit

Mit der Intel Unite® Lösung ohne großen Aufwand eine sichere Plattform für Content-Sharing und digitale Zusammenarbeit für Ihr Unternehmen einrichten und verwalten.

Weitere Infos

Produkt- und Leistungsinformationen

1

In Leistungstests verwendete Software und Workloads können speziell für die Leistungseigenschaften von Intel® Mikroprozessoren optimiert worden sein. Leistungstests wie SYSmark* und MobileMark* werden mit spezifischen Computersystemen, Komponenten, Softwareprogrammen, Operationen und Funktionen durchgeführt. Jede Veränderung bei einem dieser Faktoren kann abweichende Ergebnisse zur Folge haben. Als Unterstützung für eine umfassende Bewertung Ihrer vorgesehenen Anschaffung, auch im Hinblick auf die Leistung des betreffenden Produkts in Verbindung mit anderen Produkten, sollten Sie noch andere Informationen und Leistungstests heranziehen. Ausführlichere Informationen siehe https://www.intel.de/performance.

2

Die Leistungsergebnisse beruhen auf Tests vom 21. März 2019 und 3. April 2019 und spiegeln möglicherweise nicht alle öffentlich verfügbaren Sicherheitsupdates wider. Weitere Einzelheiten finden Sie in den veröffentlichten Konfigurationsdaten. Kein Produkt bietet absolute Sicherheit.

In Leistungstests verwendete Software und Workloads können speziell für die Leistungseigenschaften von Intel® Mikroprozessoren optimiert worden sein.

Leistungstests wie SYSmark* und MobileMark* werden mit spezifischen Computersystemen, Komponenten, Softwareprogrammen, Operationen und Funktionen durchgeführt. Jede Veränderung bei einem dieser Faktoren kann abweichende Ergebnisse zur Folge haben. Als Unterstützung für eine umfassende Bewertung Ihrer vorgesehenen Anschaffung, auch im Hinblick auf die Leistung des betreffenden Produkts in Verbindung mit anderen Produkten, sollten Sie noch andere Informationen und Leistungstests heranziehen. Ausführlichere Informationen finden Sie unter www.intel.de/benchmarks.

3

Bis zu 11 Stunden Akkulaufzeit für einen produktiven Arbeitstag mit einem Intel® Core™ i7 Prozessor 8665U der 8. Generation, gemessen mit MobileMark* 2018-Workload auf einem OEM-Vorseriensystem mit Intel® Core™ i7 Prozessor 8665U, PL1= 15 W TDP, 4 Kerne und 8 Threads, Turbo bis zu 4,8 GHz, Grafik: Intel® UHD-Grafik 620, Display: 14-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920x1080, Arbeitsspeicher: 16 GB, Datenspeicher: Hynix mit 256 GB, Akkukapazität: 52 Wh, BS: Windows* 10 Pro, BIOS: v.1.0.1, MCU: AA. Im Gleichstrombetrieb ist die Bildschirmhelligkeit auf 150 cd/m² eingestellt. Der drahtlose Netzwerkadapter des Systems ist eingeschaltet und mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden, das nicht mit dem Internet verbunden ist.

4

KONFIGURATIONEN FÜR SYSTEMAUSTAUSCH:
NEU: Intel Referenzplattform mit: Intel® Core™ i7 Prozessor 8665U, PL1= 15 W TDP, 4 Kerne und 8 Threads, Turbo bis zu 4,8 GHz, Grafik: Intel® UHD Grafik 620, Arbeitsspeicher: 2 x 4 GB DDR4-2400, Datenspeicher: Intel® 760p SSD mit 512 GB, BS: Microsoft Windows* 10 RS5 Build-Version 1809 (Build 1763v1), BIOS: x177, MCU: A8.

3 JAHRE ALT: OEM-System mit Intel® Core™ i7 Prozessor 6600U, PL1= 15 W TDP, 2 Kerne und 4 Threads, Turbo bis zu 3,9 GHz, Grafik: Intel® HD-Grafik 620, Display: 14-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080, Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4, Datenspeicher: SSD mit 256 GB, Akkukapazität: 36 Wh, BS: Microsoft Windows* 10 Pro RS5 Build-Version 1809 (Build 1763v292), BIOS: v1.0.1, MCU: C2.

5

Gemessen mit SYSmark* 2018: Intel® Core™ i7 Prozessor 8665U der 8. Generation im Vergleich zu Intel® Core™ i7 Prozessor 6600U der 6. Generation. SYSmark 2018 wird von der Business Applications Performance Corporation (BAPCo), einem Benchmarking-Konsortium, veröffentlicht. SYSmark testet die Leistung von Windows* Desktop-Anwendungen anhand von Szenarien aus der Praxis: Produktivität, Kreativität und Reaktionsschnelligkeit. Zu den in den Szenarien verwendeten Mainstream-Anwendungen gehören Microsoft Office*, Adobe Creative Cloud* und Google Chrome*. Jedes Szenario liefert individuelle Messdaten, die zu einem Gesamtergebnis zusammengefasst werden.

6

Gemessen anhand von Office-Produktivität und Multitasking-Workload: Intel® Core™ i7 Prozessor 8665U der 8. Generation im Vergleich zu Intel® Core™ i7 Prozessor 6600U der 6. Generation. Eine Microsoft PowerPoint-Präsentation (PPT-Format) mit 2,35 MB und 20 Folien wird als H.264.mp4-Videopräsentation mit 30 MB und einer Auflösung von 1920 x 1080 exportiert. Während die Videopräsentation erstellt wird, wird 1) ein Microsoft Word-Dokument (6,49 MB, 801 Seiten, DOCX-Format) in eine PDF-Datei (3,7 MB) konvertiert und 2) ein 68,4 MB großes Microsoft Excel-Arbeitsblatt (XLSM-Format) neu berechnet.