Erwarten Sie mehr von Ihren Firmen-PCs

Um jeden Arbeitstag optimal zu nutzen, benötigen Sie PCs der Unternehmensklasse. Die Intel vPro® Plattform wurde für Unternehmen entwickelt und bietet Funktionen zur Steigerung der Mitarbeiterproduktivität, der Endgerätesicherheit, der Verwaltbarkeit mobiler Geräte und vieles mehr.1

Vorteile der Intel vPro® Plattform für Firmen-PCs

Ein leistungsstarkes Unternehmen benötigt PCs der Unternehmensklasse. Wenn Ihre PCs über Leistung, Sicherheitsfunktionen, Verwaltbarkeit und Stabilität verfügen, werden sie zu Ihrem Wettbewerbsvorteil.

Die Intel vPro® Plattform ist für Unternehmen konzipiert. Sie ist die kompromisslose PC-Plattform, die die neueste Technik in einer integrierten, validierten Lösung vereint.

Mit Firmen-PCs auf Basis der Intel vPro® Plattform erhalten Mitarbeiter die richtigen Tools für zielgerichtete Produktivität und anpassbare Leistung. Die IT-Abteilung erhält hardwarebasierte Sicherheitsfunktionen und eine robuste Verwaltbarkeit auf einer stabilen Plattform, um die Umgebung zu schützen und effizient zu verwalten. Das bedeutet, dass alle Beteiligten von begeisternden Benutzererfahrungen profitieren.

Wie sieht die Leistung Ihrer Firmen-PCs aus?

Die PC-Leistung hat einen großen Einfluss auf die Produktivität der Mitarbeiter. Tatsächlich können Mitarbeiter bis zu einem Arbeitstag pro Jahr verlieren, während sie auf das Booten ihres mehr als drei Jahre alten Computers warten.2

Wenn Sie sich für einen PC entscheiden, der für Unternehmen entwickelt wurde, erhalten Sie schnelle, reaktionsfreudige Leistung für Multitasking und Datenanalyse, die neuesten Konnektivitätsstandards und eine lange Akkulaufzeit. All dies sorgt dafür, dass die Mitarbeiter im Fluss bleiben und produktiver arbeiten können.

Erfahren Sie mehr über die Leistung von Firmen-PCs

Warum brauchen Ihre Firmen-PCs hardwarebasierte Sicherheit?

Während softwarebasierte Sicherheit eine wichtige Rolle beim Schutz Ihrer Geräte spielt, reicht sie nicht aus, um mit modernen Bedrohungen Schritt zu halten. Hacker entwickeln neue Möglichkeiten, Malware in den Code unter dem Betriebssystem einzuschleusen.

Die in Ihre PC-Hardware integrierten Sicherheitstechniken bilden eine wichtige Schutzebene für Ihre Geräte, Anwendungen und Daten. Hardwarebasierte Sicherheitsfunktionen können dazu beitragen, das Risiko von Firmware-Angriffen zu minimieren und die mobile Sicherheit sowie das Identitätsmanagement zu unterstützen.

Mehr zu hardwarebasierter Sicherheit

Wie kann die Verwaltbarkeit unabhängig vom Status des Betriebssystems erweitert werden?

Es gibt zahlreiche Software-Tools, mit denen Sie Geräte per Fernzugriff verwalten und reparieren können. Was passiert jedoch, wenn das Betriebssystem ausfällt oder der PC ausgeschaltet wird?

Die hardwarebasierte Fernverwaltung ermöglicht IT-Administratoren unabhängig vom Zustand des Betriebssystems den Zugriff auf Geräte. Solange ein PC auf eine Netzwerkverbindung und eine Stromquelle zugreifen kann, kann er verwaltet werden.

Mehr über die Fernverwaltung lesen

Warum benötigt Ihr Unternehmen eine stabile PC-Plattform?

Wenn Sie Firmen-PCs kaufen, treffen Sie eine Entscheidung, deren Folgen Sie jahrelang begleiten werden. Eine stabile Plattform bietet Ihnen heute Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit, die es Ihnen ermöglichen, zukünftiges Wachstum zu planen. Diese Stabilität bedeutet, dass Sie häufige Treiberaktualisierungen und Inkompatibilitäten vermeiden können, die Ihre Fähigkeit zur Verwaltung von PC-Images beeinflussen. Außerdem können Sie nach Ihren eigenen Bedingungen auf neue Technik umsteigen.

Mehr über stabile PC-Plattformen erfahren

Geräte auf Basis der Intel vPro® Plattform

Die Intel vPro® Plattform unterstützt eine Vielzahl von Formaten von Firmen-PCs und gibt Ihnen so Flexibilität bei der Erfüllung Ihrer Anforderungen.

Laptops und 2-in-1-PCs der Unternehmensklasse

Rüsten Sie Ihr Unternehmen mit schlanken, leichten und eleganten Laptops und 2-in-1-PCs aus, die marktführende Leistung und Funktionalität bieten und Sie dem Geschäftserfolg näherbringen.

Laptops auf Basis der Intel vPro® Plattform

Modernisierte Technik am Arbeitsplatz

Sorgen Sie an jedem Schreibtisch für die Verarbeitungsgeschwindigkeit, Reaktionsschnelligkeit und Zuverlässigkeit der nächsten Generation, die Ihr Unternehmen braucht.

Desktop-PCs auf Basis der Intel vPro® Plattform

Vorteile der Intel vPro® Plattform


Eine von Forrester Consulting im Auftrag von Intel im Jahr 2019 durchgeführte Studie ergab erhebliche Kostenvorteile bei der Wahl der Intel vPro® Plattform. Die Plattform bietet über drei Jahre risikobereinigte Vorteile von 2,8 Millionen US-Dollar gegenüber Kosten von 1,1 Millionen US-Dollar, was für einen ROI von 155 Prozent sorgt – und eine Amortisation in neun Monaten (geschätzt anhand eines Vergleichsunternehmens).3

Produkt- und Leistungsinformationen

1Die Intel® Technik erfordert möglicherweise geeignete Hardware oder Software oder die Aktivierung von Diensten. Kein Produkt und keine Komponente bieten absolute Sicherheit. Ihre Kosten und Ergebnisse können variieren. Die Ergebnisse beruhen auf Schätzungen oder Simulationen. Intel hat keinen Einfluss auf und keine Aufsicht über die Daten Dritter. Sie sollten andere Quellen heranziehen, um die Korrektheit zu beurteilen.
2“Employees lose a workday each year just waiting for their computer to boot up“ („Mitarbeiter verlieren bis zu einen Arbeitstag pro Jahr, während sie auf das Booten ihres Computers warten“) basiert auf einer im Jahr 2018 von J. Gold Associates LLC im Auftrag von Intel durchgeführten, webbasierten Umfrage bei 3.297 Teilnehmern aus kleinen Unternehmen in 16 Ländern (Australien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Indien, Italien, Japan, Mexiko, Saudi-Arabien, Südafrika, Spanien, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate, Großbritannien und USA), um die mit dem Einsatz älterer PCs verbundenen Herausforderungen und Kosten zu ermitteln. Ausgehend von einem Systemstart pro Tag und einer durchschnittlichen Boot-Dauer, die aus dem Mittelwert der von den Umfrageteilnehmern abgeschätzten Zeiten für das Starten eines mehr als vier Jahre alten PCs berechnet wurde, ergab sich, dass die Mitarbeiter schätzungsweise bis zu acht Stunden im Jahr mit dem Starten eines drei Jahre alten PCs verbringen (2,90 Minuten für den Start x 1 Start pro Arbeitstag x 5 Tage pro Woche x 52 Wochen im Jahr / 60 (für die Umrechnung in Stunden) x Auslastungsrate von 0,67 = 8,46 Stunden pro Jahr). Diese Statistik sowie den vollständigen Bericht finden Sie unter intel.de/SMEStudy.
3“The Total Economic Impact™ of the Intel vPro® platform“, eine von Intel beauftragte und von Forrester Consulting durchgeführte Studie (Dezember 2018). Der ROI, den andere Unternehmen erhalten, hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Größe und der Baseline-Ebene in Bezug auf Sicherheit, Verwaltbarkeit und Produktivität, bevor das Unternehmen auf die Intel vPro® Plattform umgestiegen ist. Ziehen Sie andere Quellen zu Rate und verwenden Sie spezifische Informationen für Ihr Unternehmen, um die Vorteile für Ihr Unternehmen zu ermitteln. Lesen Sie die Studie unter www.intel.de/vProPlatformTEI. Kosten und Ergebnisse können variieren.