Übernehmen Sie die Kontrolle über den Schutz Ihrer Daten

Was ist Intel® SGX?

Für Entwickler von Anwendungen und Lösungen gibt es mit neuen hardwarebasierten Kontrollmechanismen für Cloud- und Unternehmensumgebungen hervorragende Möglichkeiten, für hohe Datensicherheit zu sorgen. Die Intel® Software Guard Extensions (Intel® SGX)1 2 ermöglichen eine hardwarebasierte Verschlüsselung von Speicherinhalten, die bestimmten Programmcode und Daten im Speicher isoliert. Mit Intel® SGX kann Programmcode von Anwendungen eigene, als Enklaven bezeichnete Speicherbereiche belegen, die vor Prozessen, die auf höherer Privilegierungsstufe ausgeführt werden, geschützt sind. Nur Intel® SGX bietet einen solchen Grad an Kontrolle und Schutz.

Besserer Schutz für Ihren Code und Ihre Daten

Intel® SGX tragen zum Schutz vor vielen bekannten und aktiven Bedrohungen bei. Sie bilden eine zusätzliche Abwehrebene, indem sie dazu beitragen, die Angriffsfläche des Systems zu verringern.

Erfahren Sie, wie die Kombination der verstärkten Sicherheits- und der Verifizierungsfunktionen der Intel® SGX gemeinsam mit Intels kontinuierlichen Zusammenarbeit mit einem breiten Umfeld an Unternehmen der Sicherheitsbranche dazu beiträgt, die potenzielle Angriffsfläche zu minimieren und sogar theoretische Risiken zu reduzieren.

Weitere Infos

Intel SGX Solutions und Services

Tauschen Sie sich mit Intel Partnern, OEMs und Anbietern von Cloud-Diensten aus und entdecken Sie Produkte und Lösungen, um Ihre anspruchsvollsten, geschäftlichen Herausforderungen zu lösen.

Weitere Infos

Entwicklung von Sicherheitstechnik, die auf Silizium basiert

Erfahren Sie, wie Sie einen sicheren Code für Benutzerebenen entwickeln, um private Speicherregionen zuzuweisen, die vor Prozessen geschützt sind, die auf höheren Berechtigungsstufen laufen.

Weitere Infos

Skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren der 3. Generation mit Intel® SGX

Intel® Xeon® Prozessoren bieten fortgeschrittene Sicherheitsmechanismen, die Hand in Hand mit einer bestehenden Infrastruktur eingesetzt werden können, um die sensibelsten Teile von Workloads oder Diensten besser zu schützen. Mit den erweiterten Intel® Software Guard Extensions (Intel® SGX) können skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren Anwendungen auf Speicherenklaven aufteilen, die auf Prozessorebene geschützt werden, um den Schutz von bestimmten Anwendungen oder Daten vor deren Offenlegung oder Modifizierung zu verstärken.

Die neuesten Prozessoren

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Kein Produkt und keine Komponente bieten absolute Sicherheit.

2

Die Funktionsmerkmale und Vorteile von Intel® Techniken hängen von der Systemkonfiguration ab und können geeignete Hardware, Software oder die Aktivierung von Diensten erfordern. Die Leistungsmerkmale variieren je nach Systemkonfiguration. Kein Produkt und keine Komponente bieten absolute Sicherheit. Informieren Sie sich beim Systemhersteller oder Fachhändler oder auf https://www.intel.de.