C-Based FPGA Design-Flows

Modellbasierte Design-Flows

Intel® FPGAs und SoC-FPGAs werden von drei einzigartigen Design-Flows unterstützt, um die FPGA-Designproduktivität zu verbessern. Egal, ob Sie ein traditioneller HDL-Designer, modellbasierter Designer oder C-basierter Programmierer sind, Intel® FPGA arbeitet aktiv mit erstklassigen Industriepartnern zusammen, um sicherzustellen, dass Systemdesigner von Tools profitieren können, die diese nächste Abstraktionsebene bieten.

DSP Design-Flows für Intel® FPGAs und SoC-FPGAs

Verilog/VHDL

MathWorks Simulink

C-Based Design

Traditionelle Verilog- und VHDL-Design-Flows, die Quartus® II Software und DSP Builder verwenden

Modellbasierter Design-Flow für DSP-Designer mit MathWorks Tools

MathWorks HDL Coder und Embedded Coder bieten Support für die Intel® FPGA SoC-Produktreihe. Entwickler, die mit MathWorks Tools vertraut sind, können in ihrer MathWorks Entwicklungsumgebung bleiben für die Codegenerierung für Intel® FPGA-SoCs bleiben. Dies ermöglicht es FPGA-Designern und Prozessorprogrammierern, eine gemeinsame Designmethodik zu teilen, die für Intel® FPGA-SoCs optimiert wurde."

OpenCL bietet Softwareprogrammierern ein echtes Comile-Erlebnis auf Knopfdruck

Quartus II

Design-Software

DSP Builder + Quartus II

Design-Software

Partner C-Synthesis Tools +

Quartus II Design-Software