Über 802.11ac Wi-Fi voll informiert

Ein großartiges Wi-Fi-Erlebnis beginnt mit Intel® Wireless-AC

Der neue WiFi-Standard 802.11ac kommt einem Quantensprung gleich – mit dreimal mehr Geschwindigkeit als 802.11n, mehr Kapazität für mehr Geräte, besserer Leistung bei größeren Distanzen, verbesserter Zuverlässigkeit für weniger Verbindungsabbrüche und geringerem Stromverbrauch für längere Akkulaufzeiten.

Sie können nicht voraussetzen, dass das 2in1-Gerät, Ultrabook™, Notebook oder All-in-One-System, für das Sie sich interessieren, den 802.11ac-Standard unterstützt. Um sicherzugehen, beim Kauf Ihres Geräts zukunftssicher zu investieren, sollten Sie beim Wi-Fi-Adapter die richtige Wahl treffen.1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

How to Be Smart About Your Wi-Fi Choice

Bitströme

Die Wi-Fi-Norm 802.11ac unterstützt mehrere Sender und Empfangsantennen, über die mehrere Bitströme übertragen werden können. In der Wi-Fi-Terminologie werden diese Konfigurationen als 1×1, 2×2 usw. bezeichnet. Mehr Antennen und Bitströme bedeuten höhere Übertragungsrate, weniger Funkschatten, weniger Verbindungsverluste und größere Reichweite. Sie sparen Zeit, HD-Videos werden fließender wiedergegeben und Sie können sich mit dem Mobilgerät freier bewegen – mit weniger Unterbrechungen. Ein 2×2-802.11ac-Netzwerkadapter kann eine maximale Datenübertragungsrate von 867 Mbit/s erreichen. Das ist dreimal schneller als 802.11n.

Dualband

Wi-Fi-Adapter mit Dualband-Technik arbeiten sowohl im 2,4-GHz- als auch im 5-GHz-Frequenzband. Das 5-GHz-Band bietet die fünffache Kapazität des früher als Standard verwendeten 2,4-GHz-Bands, verbunden mit weniger Engpässen und Störungen. Im 2,4-GHz-Frequenzband mit seiner begrenzten Kapazität tummelt sich neben WLAN-Systemen eine Vielzahl anderer Funkgeräte, was zu häufigen Störungen führt. Mit einem 802.11ac-Wi-Fi-Adapter können Sie die 5-GHz-Funktionalität nutzen und dennoch bei Bedarf Verbindungen über ältere 2,4-GHz-Wi-Fi-Hotspots herstellen.

Durchsatz

Funknetzwerke erreichen nicht annähernd ihre reinen, „theoretisch“ maximalen Datenübertragungsraten. Sie wird durch viele Faktoren beeinflusst – Protokolloverhead, viele gleichzeitige Nutzer, Entfernung, Hindernisse und Frequenzstörungen. Denken Sie bei Wi-Fi-Produkten immer an den Datendurchsatz. Allein der Netzwerk- bzw. Protokolloverhead schluckt 30 – 50 Prozent der verfügbaren Bandbreite. Aber es gibt noch weitere Faktoren ... Die Kapazität von Wi-Fi-Netzwerken steht nur allen Nutzern gemeinsam zur Verfügung. Je mehr Benutzer sich einen Wi-Fi-Hotspot teilen, je mehr Datenverkehr stattfindet, desto niedriger ist die Übertragungsgeschwindigkeit für alle.

Wählen Sie das passende Wi-Fi-Produkt für Ihr vernetztes Leben von heute und morgen

Videos >

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Basierend auf der theoretischen Maximalbandbreite, die durch 1x1-802.11n-Implementierungen mit 1 Signalstrom möglich ist. Der tatsächliche Durchsatz und die Reichweite der Funkverbindung hängen von dem jeweiligen Betriebssystem sowie der Hardware- und Software-Konfiguration ab. Wenden Sie sich an den Hersteller des PCs, um Einzelheiten zu erfahren.

2

Verglichen mit Intel® Dual Band Wireless-AC 7260.

3

InstantGo* ist eine Funktion des Betriebssystems Microsoft Windows* 8.1 (bekannt als „Connected Standby“ unter Microsoft Windows 8 und Microsoft Windows RT).

4

Intel® Wireless-Display erfordert ein für Intel Wireless-Display geeignetes PC-System, Tablet oder Smartphone, einen kompatiblen TV-Adapter und ein Fernsehgerät. Die Wiedergabe von 1080p-, Blu-ray* und anderen geschützten Inhalten wird nur mit bestimmten Intel® Core™ Prozessoren mit aktivierten integrierten Grafikfunktionen unterstützt. Informieren Sie sich beim PC-Hersteller. Weitere Informationen siehe http://www.intel.com/content/www/de/de/architecture-and-technology/intel-wireless-display.html.

5

Der Intel® WiFi-Hotspot-Assistent erfordert einen Intel® Wireless-Adapter, Intel® PROSet/Wireless WiFi Software (Version 15.6 oder neuer) und eine Internetverbindung für das erste Setup mit dem Easy-WiFi*-Netzwerk.

6

Bei Verfügbarkeit von Wi-Fi Alliance Passpoint*.

7

Intel® vPro™ ist eine hochentwickelte Technik und erfordert entsprechende Einstellungen und eine Aktivierung. Die Verfügbarkeit einzelner Funktionen und die Ergebnisse hängen von den Einstellungen und der Konfiguration der Hardware, der Software und der IT-Umgebung ab. Weitere Informationen siehe: www.intel.com/content/www/us/en/architecture-and-technology/vpro/vpro-technology-general.html

8

Für die Intel® Active-Management-Technik (Intel® AMT) ist eine Aktivierung und ein System mit Verbindung zu einem Firmennetzwerk, einem Chipsatz mit Intel®-AMT-Funktionalität sowie Netzwerkhardware und entsprechende Software erforderlich. Bei Notebooks kann es sein, dass die Intel AMT über eine VPN-Verbindung, die auf dem Betriebssystem des Computers basiert bzw. bei einer Funkverbindung, im Akkubetrieb, im Standby- oder Ruhezustand und bei abgeschaltetem Gerät nicht verfügbar oder nur begrenzt funktionsfähig ist. Die Ergebnisse können je nach Hardware, Setup und Konfiguration unterschiedlich ausfallen. Weitere Informationen siehe www.intel.com/content/www/us/en/architecture-and-technology/intel-active-management-technology.html.

9

In Leistungstests verwendete Software und Workloads können speziell für die Leistungseigenschaften von Intel® Mikroprozessoren optimiert worden sein. Leistungstests wie SYSmark* und MobileMark* werden mit spezifischen Computersystemen, Komponenten, Softwareprogrammen, Operationen und Funktionen durchgeführt. Jede Veränderung bei einem dieser Faktoren kann andere Ergebnisse zur Folge haben. Für eine umfassende Bewertung Ihrer vorgesehenen Anschaffung, auch im Hinblick auf die Leistung des betreffenden Produkts in Verbindung mit anderen Produkten, sollten Sie noch andere Informationen und Leistungstests heranziehen.

10

Durch dieses Dokument werden weder ausdrücklich noch konkludent oder auf andere Weise irgendwelche Rechte auf geistiges Eigentum gewährt. Intel übernimmt keinerlei Verantwortung im Hinblick auf den Verkauf oder die Verwendung von Intel Produkten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Haftungen oder Garantien, die eine Eignung für den Handel oder einen bestimmten Zweck oder die Verletzung eines Patents, Copyrights oder sonstigen Rechts auf geistiges Eigentum betreffen, außer wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Intel für den Verkauf solcher Produkte vorgesehen. Intel Produkte sind nicht für medizinische, lebensrettende oder lebenserhaltende Verwendungszwecke vorgesehen. Intel behält sich das Recht vor, Spezifikationen und Produktbeschreibungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Aktuelle Produktinformationen finden Sie unter http://www.intel.com/content/www/de/de/wireless-network/wireless-products.html.