• <Mehr auf Intel.com

Virtualisierung im Netzwerk

Virtualisieren von Ressourcen für einen höheren Netzwerknutzen

Durch die Virtualisierung kann die IT-Verwaltung die Anzahl physischer Server für die verschiedenen Geschäftsanwendungen reduzieren und mehrere Anwendungen auf einem einzigen Server konsolidieren. Dadurch entsteht eine kosteneffektivere Infrastruktur für Rechenzentren.

Die neuesten Intel® Prozessoren unterstützen die Intel® Virtualisierungstechnik (Intel® VT) auf Hardwareebene, um die Leistung und Sicherheit von virtualisierten Anwendungen zu erhöhen. Mit Intel-Technik lassen sich folgende wichtige IT-Aufgaben vereinfachen:

  • Portieren älterer Anwendungen auf neue Plattformen
  • Erhöhen der Vorbestimmtheit bei zeitkritischen Funktionen
  • Mehr Sicherheit und Stabilität für kritischen Code

Neue Wege der Bereitstellung von Anwendungen

Niedrigerer Energieverbrauch, bessere Auslastung vorhandener Rechnerressourcen und weniger Platzbedarf der Server tragen dazu bei, dass die Virtualisierung die beste Option ist, um IT-Kosten zu senken und die EDV zu vereinfachen.

Höhere Effizienz und gestärkte Sicherheit durch Virtualisierung >

Virtualisieren von Ressourcen für einen höheren Netzwerknutzen