• <Mehr auf Intel.com

Tipp der Redaktion: Virtual Computer über den Vergleich zwischen VDI und IDV

Vergleich zwischen virtueller Desktop-Infrastruktur und intelligenter Desktop-Virtualisierung

Tipp der Redaktion: Virtual Computer über den Vergleich zwischen VDI und IDV

Vergleich zwischen VDI und IDV

Die intelligente Desktop-Virtualisierung (IDV) gewinnt in der IT-Branche an Dynamik – mit gutem Grund. IDV ist Intels Vorstellung von der Weiterentwicklung des Desktop-Managements. In diesem kurzen Video informiert Dan McCall, President und CEO von Virtual Computer, Inc., über IDV und die Hauptunterschiede zwischen virtueller Desktop-Infrastruktur (VDI) und IDV. Unter anderem ist IDV seiner Meinung nach im Vergleich zu VDI schneller, einfacher und kostengünstiger zu implementieren. Zudem stellt IDV sowohl Desktop- wie auch Notebook-Nutzern bessere Eigenschaften bereit. Die beiden Akronyme mögen sich zwar sehr ähnlich sein, aber die Ansätze sind grundverschieden. McCall zufolge liefert IDV erstmals „einen Gewinn zwischen dem, was sich Nutzer wünschen und dem, was die IT bereitstellen kann“.

Sehen Sie sich das Video mit Dan McCall, President und CEO von Virtual Computer vom 23. Oktober 2011 an >