2in1 Ultrabook™: Sie haben die Wahl!

  • Tablet oder Notebook? Gönnen Sie sich beides in einem Gerät, das in jeder Hinsicht beeindruckt.

Ultrabook™

Tools

 

Ultrabook™: anschauen und bestellen

  • Acer Aspire S7*

    Acers flachstes und leichtestes Ultrabook™ mit Touchscreen. Dieser Computer eröffnet Ihnen faszinierende neue Möglichkeiten, die Sie bislang wohl für unvorstellbar hielten.

  • ASUS TAICHI* 21

    Dieser mit zwei Displays ausgestattete Computer bietet bei Bedarf die Leistung eines Notebooks und auf Wunsch die praktischen Eigenschaften eines Tablets.

  • Dell XPS* 12

    Einerseits Notebook. Andererseits Tablet. Dieses 12" große 2in1 Ultrabook™ vereint ein schickes Windows*-8-Touch-Tablet mit einem leistungsstarken Notebook.

  • Fujitsu LIFEBOOK*

    Fujitsu hat beim LIFEBOOK U772 Ultrabook™ unter das äußerst robuste und zuverlässige Äußere alle Vorteile hineingepackt, die ein Ultrabook™ zu bieten hat.

  • HP ENVY TouchSmart*

    Das HP ENVY TouchSmart* Ultrabook™ 4 mit Metallgehäuse und 14"-HD-Touchscreen ist ein echter Blickfänger.

  • Lenovo IdeaPad* Yoga

    Im Notebook-Modus produktiv. Im Tablet-Modus einen Schritt voraus. Im Zeltmodus einzigartig. Im Standmodus eindrucksvoll präsentiert.

  • Samsung Serie 9*

    Das neue Samsung Serie 9* Ultrabook™ mit Intel® Core™ i5 Prozessor der dritten Generation. Erstklassige Eigenschaften bei Energieverbrauch und Geschwindigkeit im erstaunlich schlanken Design.

  • Sony VAIO* Duo 11

    Das Beste aus beiden Welten: ein vollwertiges Full-HD-Notebook und ein Touchscreen-Tablet. Vereint in einem kompakten, mobilen Design und jederzeit im Nu für Sie bereit.

  • Toshiba Satellite*

    Das für Windows* 8 optimierte Satellite* U925t vereint die Leistung eines Ultrabooks™ und das kompakte und benutzerfreundliche Design eines Tablets.

Produkt- und Leistungsangaben

open

1. Ultrabook™ Geräte werden in verschiedenen Varianten angeboten.  Einige Modelle sind eventuell in Ihrem Land nicht erhältlich.  Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres Ultrabooks™. Weitere Informationen siehe www.intel.com/content/www/us/en/sponsors-of-tomorrow/ultrabook.html.

2. Die integrierten Grafikfunktionen sind nicht bei allen PCs verfügbar. Möglicherweise ist optimierte Software erforderlich. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres Systems. Weitere Informationen siehe www.intel.com/content/www/us/en/architecture-and-technology/visual-technology/intel-visual-technology-consumer.html.

3. Erfordert ein System mit Intel® Turbo-Boost-Technik. Die Intel® Turbo-Boost-Technik und die Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0 sind nur bei bestimmten Intel® Core™ Prozessoren verfügbar. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres PCs. Die Leistungseigenschaften können je nach Hardware-, Software- und gesamter Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Weitere Informationen siehe www.intel.com/content/www/us/en/architecture-and-technology/turbo-boost/turbo-boost-technology.html.

4. Die Intel® Smart-Connect-Technik erfordert einen geeigneten Intel® Core™ Prozessor, Intel® Software, ein BIOS-Update, einen Intel® Wireless-Adapter und eine Internet-Verbindung. Eventuell ist ein Solid-State-Datenspeicher bzw. eine einem Laufwerk entsprechende Hardware erforderlich. Die Leistung kann je nach Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Wenden Sie sich an den Systemhersteller, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

5. Die Intel® Rapid-Start-Technik versetzt ein System, das sich im Standbymodus befindet (S3) und bei dem der Arbeitsspeicher und andere Komponenten noch mit Strom versorgt werden, in einen Hardware-Ruhezustand (S4), bei dem dies nicht der Fall ist. Informieren Sie sich anhand der Spezifikationen des Herstellers über systemspezifische Angaben.

6. Die Werte wurden basierend auf internen Untersuchungen von Intel abgeschätzt und haben rein informatorischen Charakter. Unterschiede im Design oder in der Konfiguration der Hardware oder der Software des Systems können die tatsächliche Leistung beeinflussen.

7. Kein Computersystem kann absolute Sicherheit garantieren. Erfordert einen Intel® Prozessor, einen geeigneten Chipsatz und entsprechende Firmware und Software, die für Technologien optimiert sind. Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihren Systemhersteller und Softwareanbieter.

8. Die Intel® Smart-Response-Technik erfordert einen Intel® Core™ Prozessor, einen geeigneten Intel® Chipsatz, Software für die Intel® Rapid-Storage-Technik (Version 12.5 oder höher) und ein Solid-State-Hybrid-Laufwerk mit mindestens 16 GB Kapazität und Unterstützung für die SATA-I/O-Hybridinformationsfunktion. Die Leistung kann je nach Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Wenden Sie sich an den Systemhersteller, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

9. Die Intel® Smart-Response-Technik erfordert einen Intel® Core™ Prozessor, einen geeigneten Intel® Chipsatz, Software für die Intel® Rapid-Storage-Technik (Version 12.5 oder höher) und ein Solid-State-Hybrid-Laufwerk mit mindestens 16 GB Kapazität und Unterstützung für die SATA-I/O-Hybridinformationsfunktion. Die Leistung kann je nach Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Wenden Sie sich an den Systemhersteller, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

10. Die Intel® Smart-Response-Technik erfordert einen Intel® Core™ Prozessor, einen geeigneten Intel® Chipsatz, Software für die Intel® Rapid-Storage-Technik (Version 12.5 oder höher) und ein Solid-State-Hybrid-Laufwerk mit mindestens 16 GB Kapazität und Unterstützung für die SATA-I/O-Hybridinformationsfunktion. Die Leistung kann je nach Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Wenden Sie sich an den Systemhersteller, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

11. Die Intel® Smart-Response-Technik erfordert einen Intel® Core™ Prozessor, einen geeigneten Intel® Chipsatz, Software für die Intel® Rapid-Storage-Technik (Version 12.5 oder höher) und ein Solid-State-Hybrid-Laufwerk mit mindestens 16 GB Kapazität und Unterstützung für die SATA-I/O-Hybridinformationsfunktion. Die Leistung kann je nach Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Wenden Sie sich an den Systemhersteller, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

12. Die Intel® Smart-Response-Technik erfordert einen Intel® Core™ Prozessor, einen geeigneten Intel® Chipsatz, Software für die Intel® Rapid-Storage-Technik (Version 12.5 oder höher) und ein Solid-State-Hybrid-Laufwerk mit mindestens 16 GB Kapazität und Unterstützung für die SATA-I/O-Hybridinformationsfunktion. Die Leistung kann je nach Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Wenden Sie sich an den Systemhersteller, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

13. Die Intel® Rapid-Start-Technik versetzt ein System, das sich im Standbymodus befindet (S3) und bei dem der Arbeitsspeicher und andere Komponenten noch mit Strom versorgt werden, in einen Hardware-Ruhezustand (S4), bei dem dies nicht der Fall ist. Informieren Sie sich anhand der Spezifikationen des Herstellers über systemspezifische Angaben.

14. Kein Computer bietet unter allen Bedingungen absolute Sicherheit. Erfordert ein System, das für die Intel® Identity-Protection-Technik geeignet und mit einem Intel® Core™ Prozessor der dritten oder vierten Generation und einem geeigneten Chipsatz ausgestattet ist sowie entsprechende Firmware und Software und eine teilnehmende Website. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres PCs. Intel übernimmt keine Haftung für verloren gegangene oder geraubte Daten bzw. Systeme oder für andere sich daraus ergebende Schäden. Weitere Informationen siehe http://ipt.intel.com.

15. Kein Computersystem kann absolute Sicherheit garantieren. Erfordert einen Intel® Prozessor, einen geeigneten Chipsatz und entsprechende Firmware und Software, die für Technologien optimiert sind. Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihren Systemhersteller und Softwareanbieter.

16. Kein Computersystem kann absolute Sicherheit garantieren. Erfordert einen Intel® Prozessor, einen geeigneten Chipsatz und entsprechende Firmware und Software, die für Technologien optimiert sind. Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihren Systemhersteller und Softwareanbieter.