• <Mehr auf Intel.com
Masthead Light

Kleine Notebooks mit „großer“ Leistung

Sind Sie der Ansicht, dass in unserer Welt, in der das Motto „größer ist besser“ regiert, kleine Notebooks mit den Großen nicht mithalten können? Dann sind Sie mit Ihrer Meinung nicht allein. Aber dennoch liegen Sie damit falsch! Denn ob Sie es glauben oder nicht, heute gibt es einige ziemlich kompakte Notebooks, die den Begriff „klein“ mit Ihrer einzigartigen „großen“ Leistung neu definieren. Und noch beeindruckender an diesen kleinen Notebooks ist die Tatsache, dass sie Highend-Leistung bereitstellen können und so das Beste aus zwei Welten in einem Gerät vereinen, das Sie überraschen wird. Um ein fantastisches kleines Notebook mit einer Leistungscharakteristik zu finden, die sich mit den meisten heute verfügbaren Systemen messen kann, besuchen Sie die Intel Produktsuche.

 

Wie genau sieht Ihre Definition eines keinen Notebooks aus?

Die Größe liegt im Auge des Betrachters. Wenn Sie es gewohnt sind, auf Ihrem 5-Zoll-Smartphone Ihre E-Mails abzurufen, im Web zu surfen und Filme anzusehen, dann kommt der Wechsel zu einem 11-Zoll-Notebook einer gewaltigen Vergrößerung gleich. Aber wenn Sie mit einem Desktop-PC mit 20-Zoll-Monitor arbeiten, dann hat der Umstieg auf ein Notebook mit 11-Zoll-Bildschirm den gegenteiligen Effekt. Natürlich müssen Sie auch in Betracht ziehen, dass viele kleine Notebooks heute mit einem HD-Bildschirm ausgestattet sind, wodurch sie die geringere Größe durch hohe Qualität wettmachen. Aber das ist nicht der einzige Vorteil, den ein kleineres Notebook bietet.

 

Die Vorteile kleiner Notebooks

Kleiner kann durchaus auch besser sein! Nur weil ein Notebook keinen Monsterbildschirm hat, bedeutet das nicht, dass es für Sie nicht die bessere Lösung ist. Hier sind einige Beispiele, die Sie überdenken sollten, bevor Sie sich zwischen Groß und Klein entscheiden.

 

  • Kleine Notebooks sind leicht, was zwei Vorteile bringt: Erstens ist das Risiko, dass man sie fallen lässt und beschädigt, geringer und außerdem sind sie überaus mobil. Sie können ein kleines Notebook zum Beispiel auf Reisen ins Flugzeug oder bei Ihrem Weg zur Arbeit in den Zug mitnehmen und es aufgrund seiner kompakten Größe bequem verwenden. Bei größeren Notebooks gestaltet sich dies oft nicht so einfach. Aus diesem Grund ist ein kleines Notebook praktisch eine Garantie dafür, dass Sie es immer dabei haben, was bei einem größeren Gerät eher unwahrscheinlich ist.
  • Für ein kleines Notebook müssen Sie kein weiteres Zubehör kaufen. Ein Notebook mit 17-Zoll-Bildschirm lässt sich wohl kaum in einem normalen Aktenkoffer oder in einer Handtasche mitnehmen, aber bei einem kleinen Notebook können Sie wahrscheinlich auf den Kauf einer speziellen Tragetasche verzichten. Und es kommt noch besser: Wenn Sie doch einmal einen großen Bildschirm benötigen, müssen Sie Ihr Notebook nur an einen externen Monitor anschließen.
  • Bequem teilen und präsentieren: Stellen Sie sich vor, Sie möchten Ihrer Familie die neuesten Fotos Ihrer Kinder präsentieren, Freunden Ihren aktuellen Lieblingssong vorspielen oder einen ganz besonderen Moment auf Video aufnehmen und Ihren Freunden in sozialen Netzwerken zeigen. Oder wie wäre es, wenn Sie an einem verregneten Tag mit Ihrem Liebsten oder Ihrer Liebsten im Bett einen Film anschauen? Gibt es eine einfachere Möglichkeit, all dies zu bewerkstelligen, als einen Computer, den Sie bequem in einer Hand halten können? Unserer Meinung nach nicht! Mit einem kleinen Notebook können Sie Ihr digitales Leben mühelos mit anderen teilen.

 

Kleines Notebook, große Leistung

Ein Buch sollte man nicht nach seinem Einband beurteilen... und ein Notebook nicht nach seiner Größe. Das, was im Inneren steckt, zählt und dafür müssen Sie sich das Innenleben eines Notebooks – ob groß oder klein – genauer ansehen, bevor Sie entscheiden, ob es die von Ihnen gewünschte Leistung liefert. Es gibt viele Notebooks mit großem Bildschirm, auf die das Motto „Außen fix, innen nix“ zutrifft. Und genauso gibt es viele kleine Notebooks, die Ihre Welt zum Rocken bringen. Achten Sie daher zuerst immer auf den Prozessor, dann werden Sie auch nicht von der Leistung Ihres Notebooks enttäuscht sein, egal wie groß es ist.

 

Um Ihre Suche nach dem für Sie besten kleinen Notebook zu erleichtern, verwenden Sie die Intel Produktsuche und finden Sie das perfekte Gerät für Ihren Lifestyle.

Bereit für ein Upgrade?

Ultrabook™: anschauen und bestellen

  • ASUS TAICHI* 21

    Dieser mit zwei Displays ausgestattete Computer bietet bei Bedarf die Leistung eines Notebooks und auf Wunsch die praktischen Eigenschaften eines Tablets.

  • Dell XPS* 12

    Einerseits Notebook. Andererseits Tablet. Dieses 12" große 2in1 Ultrabook™ vereint ein schickes Windows*-8-Touch-Tablet mit einem leistungsstarken Notebook.

  • Lenovo IdeaPad* Yoga

    Im Notebook-Modus produktiv. Im Tablet-Modus einen Schritt voraus. Im Zeltmodus einzigartig. Im Standmodus eindrucksvoll präsentiert.

  • Sony VAIO* Duo 11

    Das Beste aus beiden Welten: ein vollwertiges Full-HD-Notebook und ein Touchscreen-Tablet. Vereint in einem kompakten, mobilen Design und jederzeit im Nu für Sie bereit.

  • Acer Aspire S7*

    Acers flachstes und leichtestes Ultrabook™ mit Touchscreen. Dieser Computer eröffnet Ihnen faszinierende neue Möglichkeiten, die Sie bislang wohl für unvorstellbar hielten.