Bis vor kurzem war beim Kauf eines neuen Computers die Entscheidung zwischen Notebook und Desktop-PC noch einfach. Das Dilemma wurde normalerweise danach entschieden, ob Mobilität oder Leistung eine wichtigere Rolle spielt. Studenten und Berufstätige, die viel unterwegs sind, entschieden sich häufig für ein Notebook, während Gamer und Designer einen Desktop-PC bevorzugten.

Seit den Tagen der Notebooks mit eingeschränkter Akkulaufzeit und der Desktop-PCs mit trägen Festplatten und Kabelgewirr hat sich die Computertechnik zum Glück immens weiterentwickelt. Wenn Sie heute einen neuen Computer suchen, können Sie Ihre Bedürfnisse in den Vordergrund stellen.

Notebook oder Desktop-PC: Mehr Auswahl als je zuvor

Wenn Sie die Wireless-Funktionalität und Touch-Bedienung eines Notebooks schätzen, um in Verbindung zu bleiben und im Nu durch Ihre Lieblingssites zu surfen, während Sie in einem Café in Ihrer Gegend einen Latte genießen, dann könnte das Ultrabook™, eine Idee von Intel und zugleich neue Kategorie von Computern, genau das richtige Gerät für Ihren mobilen Lifestyle sein.

Für diejenigen, die ihre HD-Spielfilme in Kinoqualität genießen wollen, ist ein neuer All-in-One-PC eine stylische Alternative zum herkömmlichen PC. Diese Geräte sind vor allem bei Familien beliebt, die ihre Freizeit gerne gemeinsam mit Online-Games verbringen und Musik mögen.

Notebook oder Ultrabook™

Die Weiterentwicklung der Intel® Core™ Prozessoren, Akkulaufzeit und Bildschirme hat die Leistungscharakteristik von Notebooks deutlich verbessert. Multitasking – also zum Beispiel über soziale Netzwerke in Verbindung bleiben und gleichzeitig einen Bericht für die Schule oder die Arbeit verfassen – ist heute schneller und effizienter denn je.1

Sie wünschen sich eine interessante Kombination aus Notebook und Tablet-Funktionalität mit Touch-Technik und einer Auswahl von Bildschirmen, die von verschiebbaren bis hin zu doppelseitigen Modellen reicht? Dann schauen Sie sich das Ultrabook™ Convertible an!2

Ein Notebook oder Ultrabook™ mit Intel® Core™ Prozessor bietet folgende Vorteile:

  • Die® Intel Smart-Connect-Technik sorgt dafür, dass E-Mails und Daten in sozialen Netzwerken immer auf dem neuesten Stand sind.
  • Mit der Intel® Rapid-Start-Technik3 ist Ihr neuer Computer in weniger als sieben Sekunden aus dem Standby für Sie bereit.
  • Mit der Intel® Anti-Theft-Technik (Intel® AT)4 lässt sich Ihr Notebook oder Ultrabook™ bei Diebstahl oder Verlust deaktivieren.
  • Die Intel® Identity-Protection-Technik (Intel® IPT)5 schützt Ihre Identität, während Sie soziale Netzwerke besuchen oder im Internet surfen.

Desktop-PC oder All-in-One-PC

Dank ihres überarbeiteten Designs sind PCs heute weniger oft im Home-Office als im Wohnzimmer zu finden. Wireless-Funktionalität und eine Modellpalette, die sogar 27-Zoll-Bildschirme mit Wandmontage umfasst, machen den All-in-One-PC zu einer beliebten Wahl für Familien, die sich weniger Kabelgewirr und ein schickes Design wünschen. Das Ergebnis: verbesserte PC-Leistung!

Jeder – von passionierten Gamern bis hin zu Eltern, die gerne familienfreundliche Programme streamen – wird die verbesserte Leistung der in Desktop- und All-in-One-PCs eingebauten Intel® Core™ Prozessoren schätzen.

Was passt zu Ihnen?

Die Entscheidung zwischen Notebook und Desktop-PC ist heute wesentlich mehr als nur ein Produktvergleich. Sie ist eine Frage des Lifestyles. Nehmen Sie sich daher einen Moment Zeit und überdenken Sie alle beruflichen Aufgaben, Unterhaltungswünsche und Aktivitäten in sozialen Netzwerken, für die Sie Ihren Computer verwenden wollen und Sie werden für die Suche nach dem Gerät, das optimal zu Ihrem Leben passt, gut vorbereitet sein.

Die Intel Produktsuche unterstützt Sie bei Ihrer Entscheidung zwischen Notebook, Desktop-PC, Ultrabook™ und Tablet.

Techniktipps und -tricks

Wie

Weitere Informationen

Bevor Sie mit dem Shopping starten

Videos

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Die Intel® Smart-Connect-Technik erfordert einen geeigneten Intel® Core™ Prozessor, Intel® Software, ein BIOS-Update, einen Intel® Wireless-Adapter und eine Internet-Verbindung. Eventuell ist ein Solid-State-Datenspeicher bzw. eine einem Laufwerk entsprechende Hardware erforderlich. Die Leistung kann je nach Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Wenden Sie sich an den Systemhersteller, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

2

Touch-Funktionalität und Convertible-Eigenschaften sind eventuell nicht bei allen Modellen verfügbar. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres Ultrabooks™. Weitere Informationen siehe www.intel.com/content/www/us/en/sponsors-of-tomorrow/ultrabook.html.

3

Die Intel® Rapid-Storage-Technologie erfordert geeignete Intel® Prozessoren, Intel® Software, ein BIOS-Update sowie ein Intel® Solid-State-Laufwerk (Intel® SSD). Die Leistung kann je nach Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Wenden Sie sich an den Hersteller des PCs, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

4

Kein Computersystem kann absolute Sicherheit garantieren. Erfordert einen Intel® Prozessor, einen geeigneten Chipsatz und entsprechende Firmware und Software, die für Technologien optimiert sind. Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihren Systemhersteller und Softwareanbieter.

5

Kein Computer bietet unter allen Bedingungen absolute Sicherheit. Erfordert ein System, das für die Intel® Identity-Protection-Technik geeignet und mit einem Intel® Core™ Prozessor der dritten oder vierten Generation und einem geeigneten Chipsatz ausgestattet ist sowie entsprechende Firmware und Software und eine teilnehmende Website. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres PCs. Intel übernimmt keine Haftung für verloren gegangene oder geraubte Daten bzw. Systeme oder für andere sich daraus ergebende Schäden. Weitere Informationen siehe http://ipt.intel.com.