• <Mehr auf Intel.com
Masthead Light

So verlängern Sie die Akkulaufzeit Ihres Notebooks

Vor gerade einmal vier Jahren betrug die durchschnittliche Akkulaufzeit eines Notebooks etwas über drei Stunden. Mit einem topaktuellen Ultrabook™ erzielt man hingegen über zehn Stunden.

 

Was bedeutet das für Sie?

 

Sie können auf einem Gerät mit energieeffizientem Intel® Core™ Prozessor der vierten Generation stundenlang Actionfilme genießen. Auf einem Flug von Frankfurt nach New York können Sie sogar einen ganzen Bourne-Filmmarathon absolvieren!

 

Minimaler Energieverbrauch

Ein Grund für die verbesserte Akkulaufzeit1 besteht darin, dass neuere Notebooks wesentlich effizienter mit ihren Energiereserven umgehen als ältere Geräte, selbst wenn diese erst vier Jahre alt sind.

 

Viele neue Notebooks, etwa die neuen 2in1 Ultrabooks™, die auf Wunsch ein Tablet und bei Bedarf ein Notebook sind, bieten Solid-State-Laufwerke, lange Akkulaufzeiten und energieeffiziente Bildschirme. Mit all diesen Faktoren sind sie auf einen minimalen Energieverbrauch ausgerichtet.

 

Sie möchten nicht länger darauf warten, endlich die Tribute von Panem oder True Blood anzuschauen? Ein Gerät mit verbesserter Akkulaufzeit ist der Schlüssel zu der Notebookleistung, die Ihre Erwartungen für berufliche Zwecke, kreative Projekte und Spiele erfüllt.

 

Ihr Notebook eröffnet unterwegs faszinierende Möglichkeiten

Haben Sie je über all die faszinierenden Möglichkeiten nachgedacht, die Ihnen offenstehen, wenn Ihr Notebook nicht mit einem Netzkabel an seinen Standort gebunden ist? Wenn Sie ein Gerät haben, das zu Ihrem mobilen Lifestyle passt, genießen Sie mehr Spaß und Unterhaltung!

 

  • Streamen Sie am Strand eine ganze Staffel von The Voice of Germany.
  • Genießen Sie in Ihrem Lieblingscafé einen Latte macchiato, während Sie online Schuhe kaufen.
  • Machen Sie einen Skydive in Brasilien und zeigen Sie Ihren Freunden zu Hause sofort nach dem Sprung das Video.
  • Setzen Sie in der Hängematte in Ihrem Garten einen Umweltcartoon kreativ um.
  • Ein verregneter Tag auf dem Campingplatz? Schauen Sie sich den ganzen Tag lang in Ihrem Zelt ganz bequem Episoden aus der US-Serie The Big Bang Theory an.
  • Holen Sie sich einen Vorsprung heraus, indem Sie bereits auf der Zugfahrt zur Arbeit mit der Beantwortung Ihrer E-Mails beginnen.

 

So verlängern Sie die Akkulaufzeit Ihres Notebooks

Um aus dem Akku eines Notebooks das Maximum herauszuholen, gilt die Daumenregel, mit den verfügbaren Akkureserven so sparsam wie möglich umzugehen. Dies lässt sich im Allgemeinen erzielen, indem Sie:

 

  1. die Helligkeit des Bildschirms verringern
  2. die Zeit bis zum Abblenden des Bildschirms verringern
  3. den Energiesparplan anpassen

 

Windows*-8-Benutzer erfahren hier mehr über die Auswahl von Energiesparplänen und erhalten Antworten auf häufige Fragen.

 

Hätten Sie es gewusst?

Mit einfachen Energieverbrauchseinstellungen können Sie nicht nur die Akkulaufzeit Ihres Notebooks verlängern, sondern gleichzeitig auch Ihre Stromkosten senken. Mit einem etwas weniger hellen Bildschirm und manuell angepassten Einstellungen für das Umschalten in den Ruhemodus kann ein Computer oft mehr als 20 % an Akkulaufzeit gewinnen.

 

Weitere Informationen

Daher lohnt es sich, einige wichtige Einstellungen anzupassen, insbesondere, wenn Sie Ihr Ultrabook oder Notebook oft im Akkubetrieb nutzen. Und wenn Sie denken, dass es Zeit für ein neues Gerät ist, informieren Sie sich noch heute in der Intel® Produktsuche. Hier finden Sie alle neuen Notebooks, Tablets und 2in1-Geräte, die mit ausgezeichneter Akkulaufzeit begeistern.

Weitere Informationen

Ultrabook™: Entdecken Sie unterschiedliche Modelle!

Vergleichen Sie Prozessoren, Notebooks und 2in1-Geräte, wie das Ultrabook™. Finden Sie noch heute Ihren neuen PC!

Intel Produktsuche >

Ultrabook™: anschauen und bestellen

  • ASUS TAICHI* 21

    Dieser mit zwei Displays ausgestattete Computer bietet bei Bedarf die Leistung eines Notebooks und auf Wunsch die praktischen Eigenschaften eines Tablets.

  • Dell XPS* 12

    Einerseits Notebook. Andererseits Tablet. Dieses 12" große 2in1 Ultrabook™ vereint ein schickes Windows*-8-Touch-Tablet mit einem leistungsstarken Notebook.

  • Lenovo IdeaPad* Yoga

    Im Notebook-Modus produktiv. Im Tablet-Modus einen Schritt voraus. Im Zeltmodus einzigartig. Im Standmodus eindrucksvoll präsentiert.

  • Sony VAIO* Duo 11

    Das Beste aus beiden Welten: ein vollwertiges Full-HD-Notebook und ein Touchscreen-Tablet. Vereint in einem kompakten, mobilen Design und jederzeit im Nu für Sie bereit.

  • Acer Aspire S7*

    Acers flachstes und leichtestes Ultrabook™ mit Touchscreen. Dieser Computer eröffnet Ihnen faszinierende neue Möglichkeiten, die Sie bislang wohl für unvorstellbar hielten.

Produkt- und Leistungsinformationen

open

1. Die Akkulaufzeit wird von zahlreichen Faktoren beeinflusst, einschließlich Systemarchitektur, Akkugröße und Energieeffizienz des Prozessors. Der Hinweis auf die verbesserte Akkulaufzeit basiert auf einem Vergleich zwischen Intel® Core™ (i7-3820QM) Prozessoren der dritten Generation und ähnlichen Intel® Core™ (i7) Quadcore-Prozessoren der vierten Generation unter Verwendung der Intel Referenzdesigns mit ähnlicher Konfiguration und Ausführung von MobileMark* 2007. Informieren Sie sich beim Systemhersteller, um Einzelheiten zur Akkuleistung zu erfahren. Die Leistungseigenschaften können je nach verwendeter Hardware und Software unterschiedlich ausfallen. Weitere Informationen zur Akkuleistung siehe http://www.intel.com/.