Die von Ihnen verwendete Browser-Version wird für diese Website nicht empfohlen.
Wenn Sie eine Aktualisierung zur neuesten Version Ihres Browsers erwägen, klicken Sie auf einen der folgenden Links.

Support

Was passiert, wenn Sie keine Verbindung mit 300 Mbit/s mit Ihrem 802. 11n sind Gerät


Letzte Überprüfung: 17-Jan-2017
Artikel-ID: 000006491

Erreichen die maximale Leistung für Ihr 802. 11n-Gerät erfordert mehrere wichtige Funktionen implementiert werden.

Stellen Sie als Erstes sicher, dass Sie einen wireless-Router verfügen, der 802. 11n voll unterstützt.

Was bedeutet das?

802. 11n umfasst Unterstützung für kanalbündelung. Es ist möglich, die Implementierung von kanalbündelung kann zwar in 2,4 GHz, aber es ist nicht effizient als bei 5 GHz. Das 2,4-GHz-Band verfügt über drei Kanäle. Zwei dieser Kanäle gemeinsam Bonding wirkt sich auf liegender wireless-Router dieses Band benutzen. Sie können nur einen gebündelten Kanal in 2,4 GHz haben. Es ist auch möglich, dass liegender wireless-Router einen der gebündelten Kanäle Interferenz auf dem 802. 11n wird Netzwerk, die Leistung beeinträchtigt.

Im 5 GHz-Band sind viele weitere Kanäle verfügbar. Mehrere wireless-Router in der gleichen Stelle ist die optimale Lösung zur Erreichung der maximalen 802. 11n Geschwindigkeiten.

Antennen sind ein weiteres wichtiges Element bei der Verbesserung der 802. 11n Leistung. Mehr Antennen verbessern im Allgemeinen die Leistung. Derzeit verfügen die meisten Geräte entweder über zwei oder drei Antennen.

Ein weiteres wichtiges Element ist die volle Unterstützung von IEEE-Funktionen. Verbesserte MAC-Funktionen Schutzintervall, paketaggregation und geringere Inter Frame Spacing) (RIFS) verbessern Sie die Effizienz der MAC-Layer stark.

Die folgende Tabelle zeigt, dass zwei Signalströme mit kanalbündelung im 5 GHz-Band und Unterstützung für das IEEE kurze Schutzintervall die beste Leistung bietet.

Wenden Sie sich an den Hersteller Ihres wireless-Router, um festzustellen, ob Ihr Router alle diese Funktionen unterstützt.
 

Table showing that two spatial streams with channel bonding in the 5 GHz band and support for the IEEE short guard interval gives the best performance

- Diese Information ist eine Kombination von menschlicher und computerunterstützter Übersetzung des Originalinhalts. Dieser Inhalt wird nur zur allgemeinen Information bereitgestellt und sollte nicht als vollständig oder fehlerfrei betrachtet werden.