Stellen Sie I/O-hungrige Anwendungen mit Rechenzentrums-SSDs zufrieden

Die Intel® Solid-State-Laufwerke der S3700-Reihe für Rechenzentren garantieren schnelle und beständige Reaktionszeiten bei niedrigem Stromverbrauch und bieten gleichzeitig eine überragende Leistung mit wahlfreien 4-KB-Schreibvorgängen bis zu 75.000 IOPS (Input/Output-Operationen pro Sekunde)1 und 4-KB-Lesevorgängen bis zu 36.000 IOPS1 bei gleichzeitiger Minimierung der Gesamtenergiekosten. Zusätzlich zur effizienten Leistung bieten die Intel® DC-S3700-SSDs Schutz vor Datenverlust und -fehlern mit vollständiger End-to-End-Sicherheit.

Vollständige Produktbeschreibung lesen >

Produktspezifikation lesen >

Produktspezifikationen2

Kapazität

Sequenzielles Lesen

(bis zu)3

Sequenzielles Schreiben

(bis zu)3

Wahlfreie 4-KB-Lesezugriffe

(bis zu)4

Wahlfreie 4-KB-Schreibzugriffe

(bis zu)5

Formfaktor
800 GB 500 MB/s 460 MB/s 75.000 IOPS 36.000 IOPS 2,5-Zoll-Format, SATA
400 GB 500 MB/s 460 MB/s 75.000 IOPS 36.000 IOPS 2,5-Zoll-Format, SATA
200 GB 500 MB/s 365 MB/s 75.000 IOPS 32.000 IOPS 2,5-Zoll-Format, SATA
100 GB 500 MB/s 200 MB/s 75.000 IOPS 19.000 IOPS 2,5-Zoll-Format, SATA
400 GB 500 MB/s 460 MB/s 75.000 IOPS 36.000 IOPS 1,8-Zoll-Format, SATA
200 GB 500 MB/s 365 MB/s 75.000 IOPS 29.000 IOPS 1,8-Zoll-Format, SATA

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Basierend auf der Produktspezifikation für Intel® DC S3700er-Solid-State-Laufwerke.

2

Tests dokumentieren die Leistung von Komponenten bei einem bestimmten Test und mit bestimmten Systemen. Unterschiede in der Hardware, der Software oder der Konfiguration des Systems beeinflussen die tatsächliche Leistung. Wer vor dem Kauf die Leistungsfähigkeit bewerten möchte, sollte hierzu andere Informationsquellen heranziehen. Weitere Informationen zu den Leistungsmerkmalen und Benchmark-Ergebnissen siehe http://www.intel.com/performance.

 

3

Leistung ist je nach Kapazität verschieden.

4

Leistung gemessen unter Verwendung von Iometer* mit Warteschlangentiefe 32.

5

Leistung bei wahlfreien 4-KB-Schreibzugriffen und Verwendung einer neuen SSD.