• <Mehr auf Intel.com
Masthead Light

Intel® Enterprise-Edition für Lustre*

Teil der Intel® Software für Rechenzentren

Intel® Software für Rechenzentren  |  Lustre*-Lösungen von Intel für Rechenzentren (Überblick) 

Bezugsquellen  |  Schulung  |  Support

Intel® Enterprise-Edition für Lustre*

Einfachere und produktivere parallele Datenspeicherung
Noch vor nicht allzu langer Zeit war das Datenspeichermanagement für High-Performance-Computing (HPC) eine komplexe und schwierige Angelegenheit. HPC war eine Domäne der mit öffentlichen Mitteln finanzierten Forschung oder von datenintensiven Anwendungen, wie der Wettervorhersage und der Großindustrie in den Bereichen Luftfahrt und Automobilbau.

Inzwischen hat sich HPC, weit über nationale Labor- und Forschungseinrichtungen hinaus, als eine Schlüsseltechnik für die Entwicklung verbesserter Produkte oder für gänzlich neue Industriezweige auf Unternehmen aller Größenordnungen ausgebreitet. Um mit HPC und datenintensiven Anwendungen maximale Leistung zu erzielen, ist eine schnelle und skalierbare Datenspeichersoftware (Storage-Software) notwendig. Kurz gesagt, erfordern heutige HPC-Workloads eine Datenspeicherinfrastruktur, die unbegrenzt skalierbar ist und bislang unerreichte I/O-Leistung bietet.

Die Intel® Enterprise-Edition für Lustre* (Intel® EE für Lustre) erschließt das Leistungspotenzial und die Skalierbarkeit des parallelen Lustre-Dateisystems für HPC-Anwendungen, einschließlich technischer Big-Data-Anwendungen, wie sie in der modernen Großindustrie genutzt werden. Die Software ermöglicht es Endanwendern, die auf die Leistungsfähigkeit enorm großer Datenspeicher mit hoher Bandbreite angewiesen sind, das Leistungs- und Kapazitätspotenzial von Lustre mithilfe der vereinfachten Installation, Konfiguration und Verwaltung durch die Intel® Manager-für-Lustre-Software, einer von den Lustre-Experten bei Intel entwickelten Managementlösung, zu nutzen. Hinter der Intel EE-Software für Lustre steht Intel mit seinem anerkannten technischen Support für Lustre, der auch 24/7-SLAs (Service-Level-Agreements) umfasst.

Komponenten der Intel® Enterprise-Edition für Lustre*

Komponenten der Intel® Enterprise-Edition für Lustre*

 

Produktkomponenten

Intel® Manager für Lustre*

Die Intel Manager-Software für Lustre besteht aus einfachen, aber leistungsfähigen Management-Tools, die eine einheitliche, konsistente Darstellung von Lustre-Storage-Systemen bieten und die Installation, Konfiguration, das Monitoring sowie die allgemeine Verwaltung von Lustre vereinfachen. Die Managersoftware führt alle Lustre-Daten in einer zentralen, mit einem Browser darstellbaren Anzeige zusammen.

Integrierter Apache-Hadoop*-Adapter

Wenn Unternehmen innerhalb einer gemeinsamen HPC-Infrastruktur sowohl Lustre als auch Apache Hadoop* einsetzen, ist dies ein idealer Anwendungsfall für die Nutzung von Lustre als Dateisystem für Hadoop-Analysen und für HPC-Datenspeicher.

Zur Intel Enterprise-Edition für Lustre gehört ein von Intel entwickelter Adapter, der es ermöglicht, MapReduce*-Anwendungen direkt auf Lustre zu betreiben. Dies optimiert einerseits die Leistung von MapReduce-Operationen und sorgt andererseits für schnelleren, besser skalierbaren und einfacher zu verwaltenden Datenspeicher.

 

Vorteile

Leistung

Die Intel EE-Software für Lustre wurde mit dem Ziel entwickelt, in einer Umgebung mit Tausenden von Clientsystemen, Servern und Storage-Systemen einen vollständig parallelen I/O-Durchsatz zu ermöglichen. Metadaten und Nutzdaten werden auf getrennten Servern gespeichert, damit jedes System den unterschiedlichen Aufgabenprofilen entsprechend optimiert werden kann. Die Intel Enterprise-Edition für Lustre kann ebenso für kleinere IT-Umgebungen effizient skaliert werden, um eine schnelle parallele Datenspeicherung zu implementieren.

Kapazität

Die objektbasierte Datenspeicherarchitektur der Intel EE-Software für Lustre lässt sich auf Zehntausende Clients und Petabytes von Daten skalieren.

Günstiger Preis

Die Intel EE für Lustre basiert auf der Open-Source-Lustre-Software und ist Hardware-, Server- und Netzwerktopologie-neutral. Unternehmen können ihre Speichersysteme horizontal skalieren und eine einfach verwaltbare Storage-Struktur beibehalten.

Ausgereiftheit

Lustre wird seit über einem Jahrzehnt in den weltweit größten Rechenzentren eingesetzt und seine Stabilität wurde in den rauesten Big-Data-Umgebungen verstärkt. Die Intel EE-Software für Lustre wurde eingehend getestet und ist zuverlässig. Hinter ihr steht Intel, der führende Anbieter von Support für Lustre-Software. Intel EE für Lustre kann als direkt kommerziell einsetzbares Softwarepaket – mit integrierter Verwaltbarkeit – effizient nach unten und oben skaliert werden, um für individuelle geschäftliche Workloads optimiert zu werden.

 

Besondere Merkmale

Erschließen Sie das Leistungspotenzial des Lustre-Paralleldateisystems als Enterprise-Plattform, die höheren Durchsatz ermöglicht und Engpässe vermeiden hilft.

  • Basiert auf Open-Source-Lustre*-Software
  • Intel® Manager für Lustre vereinfacht Installation und Konfiguration
  • Enorme Datenspeicherkapazität und I/O-Leistung
  • Offene, dokumentierte Schnittstellen für tiefe Integration
  • Durchsatz über 1 Terabyte pro Sekunde
  • Robuster, hochverfügbarer Datenspeicher
  • Zentrale Administration auf GUI-Basis für einfaches Management
  • Integrierte Unterstützung für Hadoop*-MapReduce*-Anwendungen mit Lustre*-Storage
  • Eingehend getestete, stabile und in verschiedenen Branchen bewährte Software
  • Flexible Storage-Lösung, basierend auf von Intel erweiterter Open-Source-Software
  • Weltweiter technischer 24/7-Support

Wenn Sie weitere Informationen über die Intel® Enterprise-Edition-Software für Lustre wünschen, wenden Sie sich an hpdd-sales@intel.com.

Intel® Softwarelösungen für Lustre* – Ressourcen

Mehr anzeigen

Diskussionen